• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

suche Gaming Headset

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Hallo

ich suche ein Gaming Headset das maximal 70 Euro kostet und spiele Hauptsächlich eher Rollenspiele wie The Witcher 3 und ab und zu Shooter würde aber gerne bei Sourround Titeln hören woher die Geräusche kommen.
Hätte falls das irgendwie funktioniert gerne ein Headset bei dem ich The Witcher 3 in Dolby digital spielen kann es hat ja eine unterstützung aber anscheinend nur für 5.1

Es sollte Blau Schwarz oder ganz Schwarz , oder Schwarz grau so was in der Richtung von der Farbe sein, wenn es irgend eine Beleuchtung hat sollte man da zwischen verschiedenen Farben wählen können.

Und es sollte mit Windows 10 laufen
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA

Volt-Modder(in)
Das Headset muss kein Dolby haben, das macht die Software (entweder das Spiel selbst oder dann die Soundkarte/Software).
 

JackA

Volt-Modder(in)
D.h. wenn Witcher 3 Dolby Headphones bietet, dann brauchst du nichts zusätzlich, außer nen Stereo-Headset/Kopfhörer.

*Wieso schreibt dieses Forum eigentlich immer, wenn ich einen Beitrag bearbeiten will, direkt einen neuen -.-
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Also The Witcher 3 bietet irgendwie Dolby an aber wie genau weiß ich nicht hab nur ne onboard soundkarte.
Momentan läuft alles über den Graka HDMI Anschluss über einen av-reciever der hat Dolby und alles geht bei der Grafikkarte auch aber the witcher 3 läuft nur mit PCM, also ich hab keine Ahnung wie das bei dem Game mit den Dolby läuft
 

JackA

Volt-Modder(in)
Ich kanns mir heute Abend mal ansehen bei Witcher 3, aber das macht jetzt bei der Headset-Suche keinen Unterschied, du brauchst kein Dolby oder 5.1/7.1, das macht immer nur die Soundkarte, nicht der Kopfhörer selbst (gut außer "echte" 7.1 Kopfhörer mit 8 verbauten Treibern, die aber der letzte Rotz sind, das hört sich nur vom Marketing so gut an, dabei musst du dir nur mal überlegen, wieviele Ohren dir am Kopf angewachsen sind, dann weiß du, wieviele Treiber dein Kopfhörer braucht)
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Was ist den so bis in die Preisklasse vom Hyper X Cloud 2 alles ein gutes Headset und was müsste ich falls ich ein Headset mit Klinke nehme so rechnen für ne gute Sound Karte die dann auch so 5.1 und 7.1 für Headsets zaubern kann die nicht mit PCIe angeschlossen wird, da meine Grafikkarte die PCIe 3.0 hat schon nur über Pcie 2.0 mit 16 Lanes läuft.
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
aber merkt man da auch was dann wenn das Geräusch von hinten kommt oder sowas und was ist dann da ein gutes Headset bis maximal in die Preisklasse?
 

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
aber merkt man da auch was dann wenn das Geräusch von hinten kommt oder sowas und was ist dann da ein gutes Headset bis maximal in die Preisklasse?

Ja das hört man, das ist aber abhängig von der Soundengine im Spiel, kenne keinen guten CS Spieler der mit Surround Sound spielt, ich schließe mich damit ebenfalls ein.
 

Berky

Freizeitschrauber(in)
Woher weis man das die Soundengine das macht? Vielleicht gibt es eine andere Engine die es besser macht? Verglichen? Probiert? Gehört? Ich bin sicher das es auch gute Gamer gibt die ein Razer Headset tragen.
 

DuckDuckStop

Software-Overclocker(in)
1. Empfehlenswertes Headset im Preisbereich des Clouds ist das Cloud.

2. Eine für dich passende Surroundsimulation kann die Ortung erheblich verbessern, zum Glück kannst du zusammen mit EqualizerAPO und HeSuVi das ganz leicht, kostenlos, ausprobieren.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Habe dieses Headset: Sound BlasterX H7 - Gaming-Headsets - Creative Labs (Deutschland)
Kostet aber momentan noch 100 Euro. Habe selbst 120 Euro bezahlt.
Gibt es aber noch in andere abgespeckte Versionen die an die 70 Euro kosten, aber dann ist nur Stereo mit dabei.

Bin selbst lange Jahre mit nur Stereo ausgekommen.
Aber mit diesem Headset und auch die Funktion was dazu Overwatch mit dabei hat kann ich wirklich Schritte aus alle Richtungen her kommen hören.
Habe aber anfangs fast zwei Wochen daran geprasselt bis ich ein Profil erstellen konnte was ich selbst gut fand.

Bin mit diesem Headset sehr zufrieden und die Soundkarte ist auch mit integriert(USB).
Das ganze läuft über USB und nicht über den integrierten Onboard Sound.
Mein Sohn hat sich später das selbe Headset auch geholt und fand es auch sehr gut.


Creative Sound BlasterX H7 Tournament Edition: 7.1 Surround-Sound-Headset fur Wettbewerbe jetzt erhaltlich
Creative Sound BlasterX H7 Tournament Edition im Test: Robustes Gaming-Headset - PC-WELT
Creative Sound BlasterX H7 Tournament - Test/Review (+Video)

Aber der Hyper X Cloud 2 der hier empfohlen wurde ist auch sehr gut und wird auch oft empfohlen.
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
also ich hab mal getestet was mich an den Ohren nicht so stört usw.

sehr gut waren das Logitech G430 und G433

Gerade noch in ordnung hyper x cloud revolver und stinger die II haben mir nicht wirklich gepasst
Was auch noch in Ordnung war war das creative blaster x h5

Jetzt ist die Frage was ist preis leistungs technisch, vom Mikro und vom Sound her empfehlenswert ?
 

JackA

Volt-Modder(in)
Wenn, dann würde ich zum VOID Pro greifen und ja, der Klang ist gut, nur das Mikro ist etwas blechern.
Schau einfach mal bei Rtings.com, da hast du zahlreiche Headsets im ausführlichen Review und Vergleiche zu Hifi-Kopfhörer.
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Habt ihr eventuell empfehlungen was ich mir anschauen kann wenn ich einen Kopfhörer lieber nehme und dazu eine soundkarte und evtl. ein mikrofon(evtl hole ich das auch später erst). Sollte so maximal 150 € kosten alles zusammen
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Ich weiß jetzt wieder gar nicht weiter Rtings hat zwar schöne tests und man sieht schon was besser im sound ist denke ich aber ich weiß nicht wo ich die abstriche machen soll?

Soundstage,Distortion oder Consistency ich denke letzteres und ersteres sind relativ wichtig oder fürs gaming und guten sound `?

EDIT: Jetzt rein für den PC überlege ich vielleicht das Sennheiser GAme One zu nehmen das scheint recht gut zu sein, jetzt ist die Frage ist es deutlich schlechter mit meiner Onboard Karte oder gibts was günstiges externes was ich dazu kaufen kann?

EDIT2:

Also momentan wenn ich Musik höre oder Film schaue oder was spiele läuft das über Lautsprecher der HECO Victa reihe an einen pioneer vsx-520 mit automatischen Equalizier

Und ich hatte mal ein Creative Fatal1ty Headset oder so mit Klinke

Also Was muss ich jetzt mindestens ausgeben um so zu den bestehenden sachen gleiche Qualität oder bessere zu haben.

Weil wenn ich jetzt mit ner Creative G5 und den Game ONe REchner sind fast 300 Euro das ist mir eigentlich zu viel

was ist den wenn ich das soundblaser hx 5 headset und die externe omni soundkarte von creative nehme ?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Ja was wären den so vom Tragekomfort gute Kopfhörer bis so 90 € was ich mir anschauen könnte ?

Und was wären dann für Mikrofone zur Auswahl ?

Weil ich würde die Kopfhörer wenns geht auch ab und an nur zum Musik hören mitnehmen wenn ich unterwegs bin da sollte es also auch relativ gut sein fürn transport
 

JackA

Volt-Modder(in)
Das kann dir doch eben keiner beantworten, was mir passt, muss dir doch auch nicht passen. Für mich sind z.B. die HyperX Clouds (Kopfhörer) wie maßgeschneidert, viele, die nen größeren Kopf haben, kommen mit ihnen überhaupt nicht klar.
Auch finde ich den Beyerdynamic Pro Anpressdruck wesentlich besser als die Edition Ohr-Sofas.
Geh in nen Fachmarkt, setz entsprechende Kandidaten auf und nimm das, was dir zusagt. HyperX, Logitech, Creative, Steeleries und co. sollte in jedem gut sortierten MM, Saturn, Expert, etc. PP. auslegen.
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Ich überlege mir doch einen guten HiFi Kopfhörer zu holen aber zB der Verfassung dt 990 Pro ist mir glaube ich von den Ohrmuscheln zu klein so was wie die g430 wäre optimal und dann vielleicht was mit Kunstleder was man abwischen kann oder was ähnliches was nicht zu heiß wird und es sollte Max 130 Kosten.

Doch dafür bräuchte ich einen kopfhörerverstärker oder so sollte für den anfang was brauchbares bis 40 Euro sein kann auch ne USB soundkarte sein und wenn man den dt 990 Pro mit 250 Ohm nimmt braucht man doch schon einen guten Kopfhörerverstärker oder so?

Habt ihr vlt eine Empfehlung im besten Fall was was man in einem Media Markt oder so mal aufsetzen kann.

An der USB Sound Lösung sollte im besten Fall noch ein Mikrofon Anschluss dran sein.

Würde mir Evtl später ein soundblaster g5 holen im Laufe der Zeit deswegen erst mal was günstiges bis dahin was in Ordnung ist
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA

Volt-Modder(in)
Nen DT 990 mit 250 Ohm braucht natürlich einen KHV, sonst brauchst du garnicht erst so viel Geld in nen Kopfhörer investieren, da der Klang mit mehr Leistung (vom KHV) zu nimmt, nicht nur die Lautstärke (bezogen jetzt auf Beyer DTs).
Wenn du nicht so viel Geld ausgeben willst, dann hol doch einfach nen Superlux Kopfhörer, der spielt klanglich in der gleichen Liga.
Ansonsten hol dir den Fidelio X2 aus diesem Angebot, der braucht auch nicht zwingend einen KHV. Da musst du aber richtig schnell sein, bei 130€ als Neuware ist der schneller weg, als du kucken kannst. Vorteil beim Fidelio ist, dass du ein steckbares Kabel hast und somit mit nem Boom-Mikrofon nen Headset daraus machen kannst.

40€ für nen KHV ist jedenfalls nix, da du evtl. auch noch nen DAC dazu brauchst, je nachdem wie schlecht deine Mainboard-Version ist. Die Reise beginnt bei 65€ -> FX Audio DAC-X6 HiFi Optical/Coaxial: Amazon.de: Elektronik
 
Zuletzt bearbeitet:

Kindercola

Software-Overclocker(in)
wtf 130,- Euronen für nen X2 :what:. Also da "muss" man ja schon fast zuschlagen.... natürlich wenn einem das Sounding dann gefällt^^
Aber für den Preis macht man mitn X2 nichts falsch :daumen:
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Der Fidelio ist schon wieder für 199 € bei Amazon braucht man für den einen KHV oder kann man den auch so erst mal betreiben notfalls onboard ?

Welchen von Superlux kannst du empfehlen.

Wenn ich halt einen guten günstigen Kopfhörer kriegen würde wo richtig günstig ist würde ich mir gleich das G5 dazu holen.

Aber falls ich wirklich dabei bin mehr auszugeben kann man mit den Beyerdynamic DT 990 Pro wenn ich das G5 dazu habe nichts falsch machen oder ?

Ich bin mir halt nur nicht so sicher ob dieser bequem für mich ist

Gibts so was wie den Soundblaster G5 auch mit einen Optical Out für eine AVR zum Beispiel ?
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA

Volt-Modder(in)
Soundblaster G5 und DT 990 250 Ohm sind eine hervorragende Kombi. Auch gibt es kaum einen reinen Hifi-DAC mit KHV der für das gleiche Geld mehr bietet wie die G5.
Dazu hat die G5 nen Mikro-Eingang und ebenso einen optischen Ausgang, also kannst du da deinen AVR auch anschließen (3,5mm auf Toslink Adapter ist normal im Lieferumfang dabei).
Nimm den DT 990 Edition, der ist bequemer als der Pro, zumindest bei großen Köpfen.

Den Fidelio X2 gibts übrigens immer noch für 130, einfach auf die Alternativen Angebote klicken, nicht von Amazon.
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Ah Ok so für den PC wäre die DT990 und G5 Kombi ja ganz gut aber den Kopfhörer am Smartphone mal zum Musik hören kann ich wahrscheinlich vergessen wenn ich mal unterwegs bin oder nicht ?

Also der DT990 Pro sagt mir zumindest von den Tests schon mal sehr zu aber gibts da auch ne Variante mit weniger Ohm wo am Handy vernünftig kllingt und trotzdem am PC noch super ?
 
Zuletzt bearbeitet:

JackA

Volt-Modder(in)
Omnitronic SHP-600

Ich würde aber abraten, da du sagst "unterwegs", offene Kopfhörer mit Publikum zu benutzen, die hören dann zwangsweise mit, was dir böses Blut einbringen wird.
 
TE
C

Christian91

Freizeitschrauber(in)
Wäre das HyperX Cloud Flight deutlich besser als mein altes creative fatal1ty wireless würde mich doch schon irgendwie reizen, doch jetzt eine Frage gibts irgendwas ähnliches mit abnehmbaren Mikrofon was man auch am smartphone wireless benutzen kann
 

JackA

Volt-Modder(in)
Das HyperX Cloud Flight ist ok, ob es besser als dein Creative ist, musst du selbst austesten.
Da dein Smartphone nur Bluetooth als kabellose Verbindung bietet, Bluetooth aber zum Zocken wegen Verzögerungen nicht benutzt wird, gibts sowas eher nicht.
 
Oben Unten