• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Suche 4k Beamer für Heimkino

Falby

Kabelverknoter(in)
Suche 4k Beamer für Heimkino

Guten Tag,

ich bin auf der Suche nach einem Beamer für mein Heimkino, es ist ein Raum der Komplett abgedunkelt werden kann. Der Abstand von Beamer zu Leinwand sind 2,30m.
Der jetzige Beamer erreicht eine Maximale breite von 1,40m auf der Leinwand, es wäre schön wenn neue bis zu 1,80m schaffen würde. Der Beamer ist ca. 20° geneigt also sollte er das Feature besitzen das Bild normal darstellen zu können gekippt.
4k glaube ich ist ja noch zu teuer weswegen es ein Nativ FullHD mit schönem Bild auch tut.
Budget ist bis zu 2000€, wobei weniger natürlich besser ist.

Danke für eure Hilfe und Vorschläge schonmal in vorinein.
Grüße Falby
 
Zuletzt bearbeitet:

Replikator84

PC-Selbstbauer(in)
AW: Suche 4k Beamer für Heimkino

Also ich besitze nun schon den 2. Optoma, und das ist eine echt super Marke,
haben super Kontrast, und sind auch nicht allzu laut.

Ich werde mir demnächst auch einen 4K Beamer kaufen,
Eventuell Optoma UHD40 oder der UHD51 .
Grüsse,
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Suche 4k Beamer für Heimkino

Also bei einer Bildbreite von 180cm sind wir gerade mal knapp über 80 Zoll Diagonale.
Bei 2000€ Budget würde Ich mir einen brauchbaren 85 Zoll TV hinhängen, bevor Ich mit nem Beamer hantiere und mit vielen Einschränkungen leben muss.

Generell macht 4K bei nem Beamer für eine 85 Zoll Leinwand keinen nennenswerten Vorteil zu FHD. Ich selbst nutze FHD bei 120 Zoll und habe trotzdem noch ein gestochen scharfes Bild. Wichtiger ist viel mehr eine sehr gute Zwischenbildberechnung, Schwarzdarstellung, Lautstärke, und und und.
 
TE
Falby

Falby

Kabelverknoter(in)
AW: Suche 4k Beamer für Heimkino

Also bei einer Bildbreite von 180cm sind wir gerade mal knapp über 80 Zoll Diagonale.
Bei 2000€ Budget würde Ich mir einen brauchbaren 85 Zoll TV hinhängen, bevor Ich mit nem Beamer hantiere und mit vielen Einschränkungen leben muss.

Generell macht 4K bei nem Beamer für eine 85 Zoll Leinwand keinen nennenswerten Vorteil zu FHD. Ich selbst nutze FHD bei 120 Zoll und habe trotzdem noch ein gestochen scharfes Bild. Wichtiger ist viel mehr eine sehr gute Zwischenbildberechnung, Schwarzdarstellung, Lautstärke, und und und.

Das Problem ist der Platz da die Leinwand vor einem Schrank hängt, sonst würde ich einen Fernseher kaufen.

Deswegen suche ich einen Beamer mit den von dir genannten eigentschaften.
 

Xsicht

Kabelverknoter(in)
Optoma UHD 3200a oder den BenQ w5700 .
Den Benq hab ich selbst im Heimkino , sehr gutes und farbgetreues Bild ! allerdings für dunkle Räume ( Heimkino) optimiert.
 
Oben Unten