• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Valve hat die Spiele-Bibliothek, die einige Wochen in der Open Beta war, offiziell veröffentlicht. Neben einer neuen Optik wartet die überarbeitete Bibliothek mit verschiedenen neuen Funktionen auf, insbesondere die Übersicht soll verbessert worden sein.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht
 

raumich

PC-Selbstbauer(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Bin schon sehr gespannt auf das Update. Bei weit über 2000 Titeln in meiner Library ist es längst sehr unübersichtlich geworden. Wünsche mir z.B. eine Ansicht, in der man bestimmte Titel generell von der Ansicht ausblenden kann. Oder funktionierende Filter basierend auf den Game Tags. Mal sehen was davon umgesetzt wurde.
 

Oldtekkno

Freizeitschrauber(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Bin schon sehr gespannt auf das Update. Bei weit über 2000 Titeln in meiner Library ist es längst sehr unübersichtlich geworden. Wünsche mir z.B. eine Ansicht, in der man bestimmte Titel generell von der Ansicht ausblenden kann. Oder funktionierende Filter basierend auf den Game Tags. Mal sehen was davon umgesetzt wurde.

Sammeln kann zur Sucht werden, ohne Sinn und Verstand, einfach nur "HabenWollen". Völlig sinnbefreit. Ich hab BF1 und bin glücklich und zufrieden damit und kann auf die anderen 1999 gerne verzichten :D
 

Alyva

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

War erstmal ein Schock, schaut aber ganz gut aus. Nun werden in der Bibliothek auch die Free-to-Play Titel angezeigt, die man sich mal installiert hatte. Vorher waren die nach dem uninstall ja aus der Bibliothek verschwunden.

@raumich Ich hab gehört man konnte schon vorher Spiele auf eigens erstellte Ordner einzeln zuweisen. Nachteil ist wohl nur, wenn man ein Spiel falsch da reingehauen hat, dann muss man den ganzen Filter neu machen. Aber keine Ahnung wie es geht.
 

Jahtari

Software-Overclocker(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Bin schon sehr gespannt auf das Update. Bei weit über 2000 Titeln in meiner Library ist es längst sehr unübersichtlich geworden. Wünsche mir z.B. eine Ansicht, in der man bestimmte Titel generell von der Ansicht ausblenden kann. Oder funktionierende Filter basierend auf den Game Tags. Mal sehen was davon umgesetzt wurde.

geht soweit ich das jetzt auf die schnelle überblickt habe alles. eigene listen (hier: regale) erstellen geht auch. alles in allem recht gelungen, finde ich.

Screenshot (12).png
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Gefällt mir ganz gut, mehr Ü ist auf jeden fall.
 

D_Donsen

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

das News-Regal ganz oben auf dem home-tab würd ich gerne ausblenden, aber sonst gefällt mir das update ganz gut
 

FanboyOfMySelf

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Sollen einfach das alte Design Optional lassen, so wie in der Beta.
Etwas was Gut funktioniert hat muss man nicht verschlimbessern.
 

restX3

Software-Overclocker(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Sollen einfach das alte Design Optional lassen, so wie in der Beta.
Etwas was Gut funktioniert hat muss man nicht verschlimbessern.

Ich hätte gerne das ganz alte Design wieder. Das war schlicht und einfach, natürlich für heute optisch hässlich aber ich mochte es. Steam wirkt auch immer mehr aufgeblasener.
Ich habs gerne schlichter und einfach gestrickt.
 
M

Marty2Life

Guest
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Mal eben Steam angeworfen... Och nö.. das erinnert mich stark an Origin/Uplay?

Nun wird man mit riesigen Bildern bis der Arzt kommt noch mehr überflutet. Kann man das nicht wieder so einstellen das man wie vorher die Infos sieht. Wen hat Valve eigentlich gefragt? Oder kommt wieder der "User hat sich sowas gewünscht".

Die Linke Liste mit den Games reichte doch aus....

PS: Ja, das die immer noch da ist das sehe ich auch .... P...
 
Zuletzt bearbeitet:

Jahtari

Software-Overclocker(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

manchem ist echt nicht (mehr) zu helfen...
Screenshot (13).png
 

Jahtari

Software-Overclocker(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

ging zwar nicht explizit an dich, aber ok...
ist der fehler reproduzierbar und wenn ja wie? bei mir ist alles sauber.
 
Z

Zundnadel

Guest
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Zitat :Die Übersicht soll verbessert worden sein .Meine leider nicht, macht nix war bei Windows 10 auch so. Die ganze Branche gönnt einfach keinem seine Routine oder das geschlossene Portmonnaie,wenn denn alles auch funktionieren würde.
 
M

Marty2Life

Guest
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Joa, hatte ich so aufgefasst.

Ist bei mir zum ersten mal aufgetreten wenn ich vom Forum wieder zur Bibliothek wechsel. Dann zeichnet der Mauszeieger den bereich neu. Ähnlich wie bei den alten DirectDraw DX5 Games die man versucht nativ unter Windows7/8/10 zu spielen
Nun kriege ich das gar nicht mehr weg. Erst mit'n Steam neustart.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Mal ne Frage: Dauert das bei euch auch immer so lange bis der Steam-Launcher startet?

Andere Programme öffnen sich deutlich schneller bei mir und die Internetverbindung ist auch gut.:ka:
 

Jahtari

Software-Overclocker(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

saß und sitze zwar nicht mit der stoppuhr hier, aber ich habe eher den eindruck es startet jetzt minimal schneller. auch lag's wie weiter vorn vorgegeben konnte ich bis jetzt nicht feststellen.
:ka:
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Da ist es doch gut, dass man bald auf GOG Galaxy 2.0 wechseln kann... ^^
 

kero81

Lötkolbengott/-göttin
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Eeeeh, kann man die ganzen Bilder auch komplett abschalten??? Ich will nur die Liste der Spiele, die ich installiert habe sehen und keine... KEINE Bilder... :daumen2: Und diese "Was ist neu" Rubrik will ich auch nicht. Ich will einfach nicht das in meiner Bibliothek Inhalte geladen werden!
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Ist eigentlich schon bekannt wann dieses bald ist?

Leider nicht, ist immer noch in der offiziellen Beta (und ich hab leider immer noch keinen Zugriff, trotz Anmeldung ^^) aber ewig kann es ja nicht mehr dauern. Ich schätze mal, Anfang nächsten Jahres dürfte es soweit sein, davor ist erst einmal das Weihnachtsgeschäft (und die anderen vorweihnachtlichen Verkaufsevents) wichtiger...
 

tandel

Software-Overclocker(in)
AW: Steam: Neue Spiele-Bibliothek offiziell veröffentlicht

Ach du Schande, was ist das denn?
Wie hässlich sind denn bitte die Vorschaubilder, wenn das Hochformat nicht verfügbar ist? Einfach das Querformat Banner in die Höhe ziehen und dann blurren?
Sieht unaufgeräumt und uneinheitlich aus.
Wenn man auf ein Spiel klickt, dann folgt eine Wand voll mit Bildern und Videos mit Comunityinhalten? Kann man das abschalten?

Irgendwie hat Valve mit Steam vor einigen Jahren den Faden verloren, Steam wird immer überladener und sperriger. Wenn die nicht langsam mal die Kurve kriegen mit ihrem Gefrickel, dann kommt bald wirklich mal der Tag der Abschaltung.

Investieren könnte Valve in den Weihnachtssale, der heute ja nur noch ein Wintersale ist. Mir gefiel der Weihnachtsbezug, bisschen Kitsch und Lametta ist doch schön und vor allem die Flash Sales fand ich toll.
Ich verstehe, dass viele Steam Kunden weltweit mit Weihnachten nichts am Hut haben, aber man könnte das ja optional anbieten "ja ich bin über 18 Jahre alt und will eine große Werbe- und Konsumveranstaltung auf Basis alter heidnischer Bräuche und eines amerikanischen Limoherstellers sehen. Gebt mit die volle Ladung Jingle Bells und HoHoHo"
 
Oben Unten