• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SSD wird nicht mehr erkannt

Zeiler

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Zusammen,

ich habe eine SSD an meinem PC angeschlossen worüber auch Windows und einige Games laufen. Jetzt wollte ich meine alte SHDD anschließen. Dazu habe ich ein freies SATA von dem Kabelstrang genommen wo auch die SSD angeschlossen ist und plötzlich erkennt der pc nur noch die SHDD und fährt nicht mehr hoch weil auf der SHDD ja kein Windows etc drauf ist und erkennt die SSD auch nicht mehr.

Wenn ich aber die Festplatten über separate Kabelstränge laufen lasse, werden beide problemlos erkannt und alles läuft normal.

Da es aber nicht meine letzten Festplatten sein werden, frage ich mich warum ich nur eine Festplatte pro Kabelstrang/Kabelbaum anschließen kann?

Vielen Dank für eure Hilfe.
 

wikblood

Komplett-PC-Käufer(in)
SATA Kabelstrang/Kabelbaum ?
Ich bin verwirt !

Meinst du die strom kabel ?
 
Zuletzt bearbeitet:

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Gehe mal ins Bios und setzte die SSD als Boot-LW fest. Kann sein das das Bios die SHDD als Boot LW setzt.

Wenn du SATA-Stromkabel schreibst, dann passt das. Aber bei deinem ersten Post hast du nur SATA geschrieben. Das verwirrt dann ein wenig.


Ich schließe mich Mickythebeagle an. AM besten beide mal dranhängen und dann ins Bios gehen.

Wird sie im BIOS erkannt?
Kannst du im BIOS die Bootreihenfolgen ändern, sodass die SSD zum booten verwendet wird?
Bzw. bei einem älteren Bios kann die Bootreihenfolge stimmen, aber die falsche Platte ausgewählt sein.

Das am besten mal komplett überprüfen.

Be meinem Board passiert mir das manchmal auch, wenn ich eine Platte dranhänge. Dann muss ich nur die Reihenfolge ändern und gut ist.
 
TE
Z

Zeiler

Schraubenverwechsler(in)
Wenn ich die beiden Festplatten über ein SATA-Stromkabelstrang anschließe, erkennt der nur die SHDD. Die SSD wo Windows drauf installiert wird nicht mehr erkannt. Im Bios wird nur die SHDD angezeigt in dem Fall
 

Plasmadampfer

Freizeitschrauber(in)
MBR oder GPT ? Es gibt kein SATA Stromkabel. SATA heisst seriell ATA und dient der Datenübertragung. Du meinst rt/bl/bl/ye, die Stromstecker , die wie so ein L geformt sind ?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Z

Zeiler

Schraubenverwechsler(in)
MBR oder GPT kann ich leider nicht sagen. Ich kann mir halt nicht erklären, wieso die Festplatten alle erkannt werden sobald ich die über separate SATA-Stromkabelstränge anschließe
 

Plasmadampfer

Freizeitschrauber(in)
Vielleicht hat dein Kabelstrang einen Wackelkontakt. Ich habe zwei SSDs und zwei HDDs an einem Strang von dem modularen Netzteil. Vielleicht ist auch einer der ominösen "SATA Stromsteckerbuchse" mehr female inne Fritten.

Das mit MBR und GPT war eine Testfrage. Nimm Dir das nicht zu Herzen ja :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Z

Zeiler

Schraubenverwechsler(in)
Alles in Ordnung :) bin ja hier damit mir geholfen wird. Ich Versuch heute Abend noch einmal alle Anschlüsse und danach melde ich mich.
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Also du brauchst 2 SATA-Stromanschlüsse vom Netzteil zu SSHD und SSD und von diesen beiden nochmal zusätzlich ein SATA-Datenkabel zum Mainboard.
Vielleicht ist einfach das zweite Datenkabel defekt? Vertausche mal bitte die beiden SATA-Datenkabel hinten an SSD und SSHD.
 
TE
Z

Zeiler

Schraubenverwechsler(in)
Wie gesagt die Datenkabel funktionieren, auch wenn ich den Strom von einem anderen Kabelstrang nehme läuft ja alles richtig. Wenn ich aber beide Festplatten über ein Kabelstrang mit Strom versorge, funktioniert nichts
 
TE
Z

Zeiler

Schraubenverwechsler(in)
Also du brauchst 2 SATA-Stromanschlüsse vom Netzteil zu SSHD und SSD und von diesen beiden nochmal zusätzlich ein SATA-Datenkabel zum Mainboard.
Vielleicht ist einfach das zweite Datenkabel defekt? Vertausche mal bitte die beiden SATA-Datenkabel hinten an SSD und SSHD.

Ich hab jetzt alle Strom und Datenkabel getestet. Solang ich nur eine Festplatte an einem Kabelstrang dran habe, funktioniert alles. Versuche ich eine zweite Festplatte über den gleichen Kabelstrang mit Strom zu versorgen, wird nur die SHDD Festplatte erkannt.

Lass ich beide Festplatte über verschiede Kabelstränge laufen, läuft es einwandfrei. Sehr seltsam -.-
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Vielleicht stimmt etwas mit dem einen Stromkabel nicht (Wackelkontakt am Anschluss oder ähnliches). Laufen SSHD und SSD, wenn du beide gleichzeitig am anderen Stromkabel-Strang anschließt?
Auf jeden Fall hast du nun das Problem lokalisiert und kannst beide Speichermedien nutzen.
 
Oben Unten