• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

Jetzt ist Ihre Meinung zu SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche
 
F

Fuzi0n

Guest
SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

Mir sind auch schon 2 SSDs abgeraucht (SuperTalent). Einfach so: *puff*.

Glücklicherweise war es beim ersten Mal nicht so schlimm (die SSD war ungefähr so schnell wie ein Floppy-Laufwerk ^^) und ich konnte die Daten noch retten. Jedenfalls habe ich daraus gelernt: Wichtige Daten (ohne Backup) sollte man nie auf eine SSD Speichern! :)
 

Homerclon

Volt-Modder(in)
AW: SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

Mir sind auch schon 2 SSDs abgeraucht (SuperTalent). Einfach so: *puff*.

Glücklicherweise war es beim ersten Mal nicht so schlimm (die SSD war ungefähr so schnell wie ein Floppy-Laufwerk ^^) und ich konnte die Daten noch retten. Jedenfalls habe ich daraus gelernt: Wichtige Daten (ohne Backup) sollte man nie auf eine SSD Speichern! :)
Gleiches kann auch bei einer HDD passieren.
Auch dort sollte man wichtige Daten nicht ohne Backup speichern. ;)
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

Bei einer HDD kann man aber beim Ausfall selbigens das Controllerboard wechseln und hat alle Daten wieder.
Ein Headcrash ist natürlich wieder was anderes.
 

mowglie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

Jetzt hoffen wir mal das er nicht ein übertaktetes AMD system oder eine sandy bridge hat, und nach dem austausch bemerkt, dass es sich um ein anderes problem handelte... ^^
 

blubb3435

PC-Selbstbauer(in)
AW: SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

Mir sind auch schon 2 SSDs abgeraucht (SuperTalent). Einfach so: *puff*.

Hm scheinen echt noch nicht ganz ausgereift zu sein. Da kauf ich mir lieber noch keine!
Zur Zeit muss ich noch mit ner kaputten 500gb samsung hdd leben, bei der einzig die sektoren in der mitte in einer 100gb-Partition noch gehen :)
 

Mr.Ultimo

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

Hm scheinen echt noch nicht ganz ausgereift zu sein. Da kauf ich mir lieber noch keine!
Zur Zeit muss ich noch mit ner kaputten 500gb samsung hdd leben, bei der einzig die sektoren in der mitte in einer 100gb-Partition noch gehen :)


da kann ich dir nur raten schau dir mal die neuen 3Tb platten an von wd und seagate an. die ham transferleistungen von im schnitt 250 mb/s !!

also da brauchst keine ssd ;-)
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

Ich denke das es vielen Leuten noch so geht das sie sich recht schwertun mit Backups. Generell sollte man denke ich die privaten Daten nicht auf der SSD speichern sondern eben nur windows, programme etc.
Ist sehr schade für den User.
 

MonGoLo

Freizeitschrauber(in)
AW: SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

na toll, ich hab die selbe. wie kann man da nich paranoid werden? :ugly:
hab mir ja nur ne SSD geleistet weil meine alte 500GB-platte mit allen wunderschönen daten eines tages einfach nich mehr erkannt wurde. hach ja, PCs sin schon was schönes un verlässliches... ^^'
 

Celina'sPapa

Software-Overclocker(in)
AW: SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

Ich hatte das selbe Problem mit einer Mushkin Callisto. Allerdings würde ich nicht zwingend auf einen defekten Controller tippen, da die meine Callisto an keinem PC (wurde an insgesamt 4 verschienen Rechnern getestet) mehr erkannt wurde. Weder intern noch extern. In meinem Fall hatte die SSD einfach nur schlicht und ergreifend die Hufe hoch gemacht.

Allerdings teile ich die Meinung der Redaktion, dass sich die Daten nur auf einem sehr kostenintensiven Weg wiederherstellen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ThomasGoe69

Guest
AW: SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

naja, die datein können jederzeit verloren gehen..Ob nun HDD oder SSD, wer keine Kopie von den wirklich wichtigen Daten hat, hat nunmal Pech gehabt (aber das gehört nun wirklich zum Grundwissen).
Eine Bekannte von mir hatte auch eine defekte HDD (komme gerade wieder vom Neueinbau einer neuen HDD), sie hatte die wichtigen Daten natürlich nicht gesichert...Gottlob war die Platte so gnädig und hat noch einen Nottransfer ermöglicht...Bevor sie in den Samsung-Himmel aufgestiegen ist..
Jetzt hat meine Bekannte eine HDD (neu,intern) und eine HDD (neu,extern)...:D
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

Gott lob den Fortschritt!!!

Wir sollten vieleicht wieder auf alte Handwerkskunst zurück greifen und unsere Daten in Stein hauen, um diese wenigstens einige Tausend Jahre zu speichern!
 

Voodoo2

BIOS-Overclocker(in)
AW: SSD-Controller defekt - Datenwiederherstellung möglich? Leserbrief der Woche

Bei einer HDD kann man aber beim Ausfall selbigens das Controllerboard wechseln und hat alle Daten wieder.
Ein Headcrash ist natürlich wieder was anderes.


schon 2 mal gemacht die boards selber hatten teils noch ältere versionen intern
gab aber keine probleme und die platten arbeiten heute noch
 
Oben Unten