• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Spiele hängen sich auf und PC startet neu

geko51

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 2 Wochen ein Problem mit meinem PC. Vorweg will ich sagen, dass ich nicht soviel Ahnung von Computern habe. Aber ich versuche das Problem so gut es geht zu beschreiben.

Also, seit ca. 2 Wochen hängt sich jedes Spiel plötzlich beim Spielen auf, Maus kann auch nicht mehr bewegt werden, allerdings kann ich für eine kurze Zeit über mein Headset noch die Sounds hören. (Spielsound, Discord etc). Dann hör ich auch kein Sound mehr und der PC startet sich selber von neu.

Wie gesagt tretet das Problem plötzlich auf. Das heißt, manchmal kann ich auch 3 Stunden ungestört spielen, aber manchmal kommt das auch alle 10 min gefühlt.

An meinem PC sind 3 Monitore angeschlossen, allerdings nutze ich nur 2 aktiv, da der dritte meistens mit meinem Laptop verbunden ist. Aber vor längerer Zeit hatte ich keine Probleme mit 3 Monitoren im Surround Modus zu spielen.

Das Problem ist bei Spielen wie z.B World of Warcraft, Forza Horizon 4 aufgetreten. Ich beobachte auch über den Taskmanager die Auslastung für CPU und GPU. Beim aktiven spielen, ist die GPU Belastung bei 0-5% und die Temperatur bei 67*. Außerdem habe ich mir die GPU Auslastung über MSI Afterburner noch angeschaut, beim aktiven spielen, läuft die GPU mit 1890 Mhz und die Memory mit 7000Mhz. Allerdings ist die CPU bei fast 100% die ganze Zeit und der Arbeitsspeicher ebenso. Das fand ich schon etwas merkwürdig.

Außerdem hatte ich einmal einen Blackscreen beim Neustart, mit dieser Meldung (Bild nicht von mir, allerdings selbe Meldung):

problem.PNG


Leider weiß ich nicht mehr, was ich bei dieser Fehlermeldung gedrückt habe, aber diese taucht nicht mehr auf.

Alles was ich bis jetzt probiert habe:

- Grafiktreiber auf neusten Stand gebracht
- Älteren Grafiktreiber installiert
- Nur auf 1 Monitor gespielt
- Grafikeinstellungen runter geschraubt

Eigenschaften von meinem PC:

MSI Rechner, Modell: Infinite S9SC-014AT
Grafikkarte : RTX 2060
Prozessor: i5 9400F
Arbeitsspeicher: 8GB
Betriebssystem: Win10, die aktuellste Version, die vor einigen Tagen veröffentlicht wurde.

Ich habe schon dem MSI Support geschrieben, die brauchen aber bestimmt mehrere Tage zum Antworten, darum wollte ich mal im Forum fragen.

Ich hoffe wir können das Problem gemeinsam lösen.
 

Noel1987

Software-Overclocker(in)
Alleine nur 8 GB und dann wahrscheinlich sogar nur ein Riegel
3 GB werden alleine schon von Windows reserviert
Dann bleiben noch 5 übrig die in fast jedem Spiel voll laufen werden

Das mit der Auslastung ist auch nicht merkwürdig sondern es ist einfach so daß die cpu und der RAM am Limit laufen
Sieht man wenn die GPU so wenig ausgelastet ist

Welches Board ist verbaut ?
Welcher RAM ist verbaut ?
Kannst du super mit dem Programm cpu-z erkennen
 
TE
G

geko51

Schraubenverwechsler(in)
Alleine nur 8 GB und dann wahrscheinlich sogar nur ein Riegel
3 GB werden alleine schon von Windows reserviert
Dann bleiben noch 5 übrig die in fast jedem Spiel voll laufen werden

Das mit der Auslastung ist auch nicht merkwürdig sondern es ist einfach so daß die cpu und der RAM am Limit laufen
Sieht man wenn die GPU so wenig ausgelastet ist

Welches Board ist verbaut ?
Welcher RAM ist verbaut ?
Kannst du super mit dem Programm cpu-z erkennen
Ich hänge mal die Screenshots an:
 

Anhänge

  • ram.PNG
    ram.PNG
    21,7 KB · Aufrufe: 33
  • motherboard.PNG
    motherboard.PNG
    25,6 KB · Aufrufe: 33

Noel1987

Software-Overclocker(in)
OK selbst bei neuen RAM könntest du nur die GB erhöhen
Schneller Speicher fällt durch das Board raus und du müsstest das Board tauschen
Cpu wäre ja noch tauglich
Da du aber für mehr Leistung das Board und den RAM tauschen müsstest würde sich die cpu direkt mit anbieten
RAM ist nur ein riegel

Aber da sind wir deinen Problem noch nicht auf der schliche gekommen.
Wobei ich glaube das es schon damit zusammen hängt
Ich würde noch ein paar Antworten abwarten von jmd der das bestätigen kann .

Gutes Setup wäre
10400f
Günstiges z490 Board
Und 16 GB ddr4 3200 oder 3600

Für dein altes system sollte noch 150 drin sein so daß du vllt nur 180 drauflegen musst
Grafikkarte unbedingt behalten

Aber wie gesagt würde ich Mal abwarten was andere sagen
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Die Blackscrenn Fehlermeldung bezieht sich auf CSM.CSM steht für Compatibility Support Module,das sollte im UEFI BIOS aktiviert oder Einstellung gewechselt werden,es gibts noch den UEFI Modus optional.Ein Gaming Rechner mit nur einem Ram Modul ist wohl ein Witz,versuch einen 2 ten gleich ähnlichem Ram Modul zu besorgen..So läuft dein System im Singel Channel Modus (sieh bei Memory unter CPU-Z)und das ist Klotz bzw.Bremse.Wenn du einen 2ten Ram Modul im richtigen Ram Slot verbaust(falls mehr wie 2 Ramslots vorhanden sind bei deinem Board von Micro Star?Welches Board genau ist das von Micro Star,da muß irgendwo ein Bezeichnung/Modelangabe sein auf dem Board um mehr Information darüber zu erlangen?

grüße Brex
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Wenn der Rechner sich aufhängt sollte ein Eintrag im Ereignisprotokoll zu finden sein. Darüber sollte eine Fehlerdiagnose möglich sein. Schau dort einmal bitte nach was es für Einträge gibt die mit der Uhrzeit des Crashes einher gehen.

Ansonsten entferne mal bitte das Seitenteil und mach ein Photo und poste dieses dann hier. Was mich doch stark verwundert ist die Tatsache, dass es ein Komplettrechner von MSI ist aber die GPU nur auf einem x4 Slot sitzt. Ich kann mir kaum vorstellen, dass MSI hier so einen PC zusammenbaut und ausliefert. Hast Du die GPU nachträglich verbaut oder den Steckplatz irgendwann gewechselt?
 
TE
G

geko51

Schraubenverwechsler(in)
Die Blackscrenn Fehlermeldung bezieht sich auf CSM.CSM steht für Compatibility Support Module,das sollte im UEFI BIOS aktiviert oder Einstellung gewechselt werden,es gibts noch den UEFI Modus optional.Ein Gaming Rechner mit nur einem Ram Modul ist wohl ein Witz,versuch einen 2 ten gleich ähnlichem Ram Modul zu besorgen..So läuft dein System im Singel Channel Modus (sieh bei Memory unter CPU-Z)und das ist Klotz bzw.Bremse.Wenn du einen 2ten Ram Modul im richtigen Ram Slot verbaust(falls mehr wie 2 Ramslots vorhanden sind bei deinem Board von Micro Star?Welches Board genau ist das von Micro Star,da muß irgendwo ein Bezeichnung/Modelangabe sein auf dem Board um mehr Information darüber zu erlangen?

grüße Brex

Die Modellangabe für das Mainboard ist: MS-B9181
Wenn der Rechner sich aufhängt sollte ein Eintrag im Ereignisprotokoll zu finden sein. Darüber sollte eine Fehlerdiagnose möglich sein. Schau dort einmal bitte nach was es für Einträge gibt die mit der Uhrzeit des Crashes einher gehen.

Ansonsten entferne mal bitte das Seitenteil und mach ein Photo und poste dieses dann hier. Was mich doch stark verwundert ist die Tatsache, dass es ein Komplettrechner von MSI ist aber die GPU nur auf einem x4 Slot sitzt. Ich kann mir kaum vorstellen, dass MSI hier so einen PC zusammenbaut und ausliefert. Hast Du die GPU nachträglich verbaut oder den Steckplatz irgendwann gewechselt?
Beim Ereignissprotokoll habe ich diese Auffallenden Ereignisse gefunden.

19.06.2021 - 22:53:12 - Quelle: EventLog - Beschreibung: Das System wurde zuvor am ‎19.‎06.‎2021 um 22:44:37 unerwartet heruntergefahren.

19.06.2021 - 22:53:07 - Quelle: volmgr - Beschreibung: Erstellung einer Abbilddatei aufgrund eines Fehlers beim Erstellen der Abbildkopie fehlgeschlagen.

19.06.2021 - 22:53:07 - Quelle: Kernel-Power - Beschreibung: Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.

Ansonsten kommt alle paar Minuten folgende Meldung: Das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor ordnungsgemäß heruntergefahren wurde. Dieser Fehler kann auftreten, wenn das System nicht mehr reagiert hat oder abgestürzt ist oder die Stromzufuhr unerwartet unterbrochen wurde.

Quelle: AppModel-Runtime - Beschreibung: Fehler 0x57 beim Abrufen des AppModel Runtime-Status für Paket "Windows".


Zu diesem Zeitpunkt ist der wieder hängen geblieben. Also ich habe am Montag nochmal was ausprobiert und zwar. Wo ich nur gezockt habe, ohne Browser oder Discord an. Hat es mehrere Stunden funktioniert. Dann hatte ich während dem zocken, Discord geöffnet. Während Discord im Ladebildschirm war, hat es sich wieder aufgehangen.


Am PC habe ich nachträglich nichts angefasst. Leider ist das auch nicht ein üblicher Rechner. Das Gehäuse ist sehr klein und sieht auch von innen sehr ungewöhnlich aus. Hier ist Modell vom Rechner: Infinite S9SC-014AT
 
Zuletzt bearbeitet:

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Solche Kompakt fertig Systeme haben ihre individuelle Hardware verbaut.Zumindest kann man Ramkapazität erweitern bis 32GB max.Das Board hat 2 Ramslot,doch ich meinte was gelesen zu haben das es sich um DDR4 SO- Dimm bzw. Ramslots handelt.Kannst ja mal schaun ob das wirklich solche Rams verbaut sind.Die 8 GB Ram was du jetzt hast,sind nach meiner Meinung für Gaming Anwendungen oder je nach Game Genre etwas zu knapp bemessen je nach Grafik Settings im Spiel würde sagen.Und ein 350 Watt (integriert, 80 Plus Brozen Certified PSU)ist auch verbaut,Solltest du das System weiter verwenden wollen,dann aufjedemfall Ram erweitern mit mindestens 16 GB(2x8GB).
Aber ich würde in diesem System kein Geld mehr investieren,das Board hat einen Intel H310 Chipsatz und dieser unterstützt PCI-E 2.0 Version und das max in x4 Modus.Das ist auch ein Flaschenhals für deine GPU.Dabei ist ja der Witz an der Sache,das deine CPU /GPU könnte schon den PCI-E Version 3.0 mit 1x16,2x8 Lanes nutzen,wenn ein anderer Chipsatz/Board hättest in der höheren oder besseren Chipsatzklasse bzw,Board.Das ding würde ich persönlich nicht nutzten wollen.Weil das Board/Chipsatz mit beschnittner PCI-E L anes Anbindung läuft und dem einen Ram Modul was So-Dimm/Ram Modul hat,vermute ich.Was bei normalen Destop PC nicht mehr zu verwenden wäre,falls mal ein richtigen PC System in Zukunft haben wirst oder willst.Infos zu Intel Chipsatz H310,


Deine GPU könnte man weiter verwenden auf ein anderem System,den Rest deines jetzigen PC Systems könnte man als bundel verkaufen wäre mein Empfehlung.Und nähstemal wenn es um Fertig PC Systeme angeht nicht blind irgendwas kaufen und sich vorher beraten lassen.Den im Detail liegt der Wurm begraben,für Laien die wenig über PC Komponenten,Chipsätze und Co. wissen,kann es sogar teurer werden an Ende und nicht immer besser.Also immer sich vorher beraten lassen.Hier gibts genung kompetente Leute die Ahnung haben davon.

grüße Brex
 
Zuletzt bearbeitet:

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
Ich schätze mal das die csm Meldung von der igp kommt
Den ich kann mir in keinster weise vorstellen das die rtx2060 kein efi hat.

Obwohl der ci5 9400f keine igp hat?
also woher kommt dieser Einwand.
Update mal das uefi vom dem board wenn möglich. Und die frage muss gestellt werden ist die gpu nachgerüstet worden.
 
Oben Unten