• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Sky testet erfolgreich 4k-Live-Übertragung bei einem Fußballspiel

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Sky testet erfolgreich 4k-Live-Übertragung bei einem Fußballspiel

Der Bezahlsender Sky hat seinen Testlauf mit 4k-Kameras und Übertragungstechnik erfolgreich abgeschlossen. Das Spiel von München gegen Bremen wurde am 26. April 2014 in UHD aufgezeichnet und so auch über Satellit in die Firmenzentrale nach München übermittelt. Detaillierte Ergebnisse sollen heute vorgestellt werden.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Sky testet erfolgreich 4k-Live-Übertragung bei einem Fußballspiel
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Sky testet erfolgreich 4k-Live-Übertragung bei einem Fußballspiel

"Damit wird klar, dass der Tag näher rückt, an dem es möglich ist, eine hochqualitative Ultra HD Live-Sportproduktion in die Wohnzimmer der Konsumenten zu bringen. Es müssen noch einige Dinge erledigt werden"

Ja, zum Beispiel die Einführung eines komplett neuen Übertragungsstandards bzw. komplette neuorganisierung der vorhandenen Bandbreitenverteilung für Bitraten die mehr als 720p erlauben und damit verbunden riesige infrastrukturelle Änderungen für die weitverbreiteten Gebiete bei denen die Kabel und Verteiler 50 Jahre alt sind. Dann nur noch 5-10 Jahre abwarten bis eine nennenswerte Zahl an Endkunden Geräte besitzt die auch ein 4K Panel haben und schon kanns losgehen in Deutschland mit UHD!

Der Tag rückt wirklich näher, wir nähern uns quasi minütlich dem Jahr 2025 :ugly:


Nein ernsthaft: Schön dass solche Pilotprojekte überhaupt gemacht werden aber die Verbreitung von UHD steht zumindest in der BRD noch in ferner Zukunft. Das ist aber für die breite Masse gar nicht mal so schlimm - nur die allerwenigsten Leute die ich kenne haben überhaupt bemerkt, dass ihr toller FullHD-TV beim deutschen HDTV nur ein 720p-Signal hochsampelt - die meisten würden es wohl nicht mal bemerken wenn auf einmal 4K statt 720p über den Bildschirm fließt (wenn man nicht grade ein 70+ Zoll Gerät hat), höhstens die 50fps statt 24-29 würde wahrscheinlich ein "irgendwas is da anders als sonst" provozieren - die Fußballkenner würden vermutlich den Spielern eine besondere Spritzigkeit und Spielfreude attestieren bevor sie erkennen dass es eine flüssigere Bildrate ist. :haha:
 
Zuletzt bearbeitet:

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sky testet erfolgreich 4k-Live-Übertragung bei einem Fußballspiel

"

Nein ernsthaft: Schön dass solche Pilotprojekte überhaupt gemacht werden aber die Verbreitung von UHD steht zumindest in der BRD noch in ferner Zukunft. Das ist aber für die breite Masse gar nicht mal so schlimm - nur die allerwenigsten Leute die ich kenne haben überhaupt bemerkt, dass ihr toller FullHD-TV beim deutschen HDTV nur ein 720p-Signal hochsampelt - die meisten würden es wohl nicht mal bemerken wenn auf einmal 4K statt 720p über den Bildschirm fließt (wenn man nicht grade ein 70+ Zoll Gerät hat), höhstens die 50fps statt 24-29 würde wahrscheinlich ein "irgendwas is da anders als sonst" provozieren - die Fußballkenner würden vermutlich den Spielern eine besondere Spritzigkeit und Spielfreude attestieren bevor sie erkennen dass es eine flüssigere Bildrate ist. :haha:

...und genau da ist das Problem.
Ich kenne viele die noch bei 30 Zoll "rumgurken" und das mit ner alten TV-Möhre.
Da dürfte klar sein das 720p schon verdammt gut ist (für diese Konsumenten.

Wenn man sich z.B. RTL in "FullHD" anschaut wird es auch nicht wirklich besser; da sehnt man sich sogar nach ein matiges Bild :ugly:
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Sky testet erfolgreich 4k-Live-Übertragung bei einem Fußballspiel

Ich habe das Gefühl, dass 99% des TV-Programmes in der Qualität nicht durch die gebotene Auflösung begrenzt ist... :ugly:

:D

Ich bin daher kommplett (ok zu 90%) auf Serien umgestiegen.
Keine Werbung und idR. (wenn der Tip stimmte) deutlich bessere Unterhaltung.
Bin gerade bei Warehouse 13 dran (als P&P + (früher) Comic Fan) einfach nur witzig.
 

Quppi

Freizeitschrauber(in)
AW: Sky testet erfolgreich 4k-Live-Übertragung bei einem Fußballspiel

Ich guck auch fast nur noch Serien, und WH13 ist wirklich gut ;)
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Sky testet erfolgreich 4k-Live-Übertragung bei einem Fußballspiel

Kein Sky kein Fußball, hurra ich stehe im Abseits :lol:. Ein neuer Gucki steht auch nicht auf dem Plan und meinen Zloty - Berg würde dort bedrohlich schrumpfen
 

crae

Software-Overclocker(in)
AW: Sky testet erfolgreich 4k-Live-Übertragung bei einem Fußballspiel

Die Monopol-Stellung von Sky in bestimmen Bereichen tut schon weh. Gut die Preise sind z.T. vertretbar, aber ich zahl im Endeffekt trotzdem für viel Scheiß den ich gar nicht sehen will - aber was hilft es? Free-TV-Werbung ist nicht auszuhalten und ansonsten läuft allenfalls mal der ein oder andere Film im ZDF oder Breaking Bad bei ARTE...das wars.

4k wird sowieso nocht dauern, wenn ich mir meinen Bekanntenkreis ansehe. Viele noch mit dem SD-Röhrenfernseher, die juckt das kaum, dass sie kein FHD geschweige denn 4k haben - bei der Entfernung und der Größe des Gerätes kein Wunder. Naja wir sind wieder mal beim Punkt: "Wos da Baa niad kennt frisd a niad." (nicht böse gemeint bin selber Bajuwar^^).

Und wie bereits gesagt wurde: Erstmal 1080p und eine Annährung an BR-Qualität vor 4k, ist sinnvoller und realistischer.

mfg, crae
 
Oben Unten