• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Seitentasten an Maus neu belegen?

Memphys

Software-Overclocker(in)
Nabend,

ich hab hier eine Maus, bei der ich ums verrecken nicht finde, wie ich die seitlichen Tasten neu belege: Die Maus ist ein "Gamer"-Modell und hat zwei Seite-/ Daumentasten, die ich gerne mit Lied weiter / Lied zurück belegen würde. Die Maus kommt allerdings komplett ohne Software daher. Laut Hersteller einfach per Plug n Pray, funktioniert in Spielen soweit auch einwandfrei - einfach in den Einstellungen die gewünschte Aktion drauflegen. Nur stelle ich mich grade partout zu blöd an, so eine Einstellung in Windows zu finden. Erkannt werden die Maustasten offensichtlich, da Windows Vor und Zurück auf die Tasten gelegt hat.

Vielen Dank im Vorraus & Frohe Weihnachten
 

D0pefish

Software-Overclocker(in)
hab gerade was offizielles gefunden aber hatte es selber nie installiert: Microsoft-Maus- und Tastatur-Center | Microsoft Hardware

In den meisten Spielen sollten die Tasten veränderbar sein. Für dein Mainboard gibt es auch ein Tool von Gigabyte, was man zumindest ausprobieren kann. Bei meiner G9x und MX518 habe ich früher Tasten, die in Spielen nicht erkannt wurden einfach mit der Maussoftware mit Buchstaben belegt also wurde zum Beispiel "M" auf einen der Knöpfe hinter dem Mausrad gelegt, um dann die Karte in GTA und Co. an der Maus zu öffnen.
 

wuselsurfer

Lötkolbengott/-göttin
ich hab hier eine Maus, bei der ich ums verrecken nicht finde, wie ich die seitlichen Tasten neu belege: Die Maus ist ein "Gamer"-Modell und hat zwei Seite-/ Daumentasten, die ich gerne mit Lied weiter / Lied zurück belegen würde. Die Maus kommt allerdings komplett ohne Software daher.
Wie heißt denn die Maus?
 
TE
Memphys

Memphys

Software-Overclocker(in)
hab gerade was offizielles gefunden aber hatte es selber nie installiert: Microsoft-Maus- und Tastatur-Center | Microsoft Hardware

In den meisten Spielen sollten die Tasten veränderbar sein. Für dein Mainboard gibt es auch ein Tool von Gigabyte, was man zumindest ausprobieren kann. Bei meiner G9x und MX518 habe ich früher Tasten, die in Spielen nicht erkannt wurden einfach mit der Maussoftware mit Buchstaben belegt also wurde zum Beispiel "M" auf einen der Knöpfe hinter dem Mausrad gelegt, um dann die Karte in GTA und Co. an der Maus zu öffnen.

Jetzt fühle ich mich grad dämlich. Ich bin irgendwie davon ausgegangen, dass das nur für Microsoft-Hardware ist... wie z.B. Microsofts Gaming Hardware, die Drahtlos-Tastaturen u. Ä.

Wie heißt denn die Maus?

Nixeus Revel. Und nein, es gibt keine Software dafür. Die funktioniert per Plug n Play, das ist anscheinend eine Art Philosophie von dem Hersteller.

Auf der Herstellerseite könnte man entsprechende Software runterladen.
Gruß T.

Nein, könnte man nicht, siehe oben.


Edit: OK, das Maus- und Tastaturcenter IST anscheinend auch nur für Microsoft Hardware.
 
TE
Memphys

Memphys

Software-Overclocker(in)
OK, anscheinend hat der Hersteller beschlossen, dass das ohne Software doch nicht so gut war :lol:

Egal, geht ja so und funktioniert astrein.
 
Oben Unten