• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Scythe erfindet neue Norm: 100mm Lüfter

moddingfreaX

Software-Overclocker(in)
Scythe erfindet neue Norm: 100mm Lüfter

Scythe hat mit dem "Kaze Jyu Slim" einen neuen von der norm abweichenden High End Lüfter vorgestellt.
Der 1000 bis 2000 Umdrehungen pro Minute schaffende 100x100x12 Millimeter große Lüfter kann durch seine außergewöhnlichen Maße vielseitig eingesetzt werden.
Derzeit ist ein Termin für die Veröffentlichung in Deutschland noch unbekannt.
[FONT=arial, helvetica][FONT=arial, helvetica][FONT=arial, helvetica]

[/FONT]
[/FONT]
[/FONT]
 
Zuletzt bearbeitet:

igoroff

PC-Selbstbauer(in)
AW: Scythe erfindet neue Norm: 100mm Lüfter

Was denkt ihr, kühlen diese Lüfter besser als das AC Turbo Module aufm S1?
 

BRAINDEAD

PC-Selbstbauer(in)
AW: Scythe erfindet neue Norm: 100mm Lüfter

Also ich habe mir einen S1 auf meine 8800 GTS 512 gebaut und 2 120 mm-Lüfter mit Kabelbindern darauf befestigt, die bombenfest halten und super kühlen. 2 100 mm-Lüfter würden sicher besser draufpassen, denn der zweite 120er steht um Einiges drüber - was mich persönlich aber nicht stört.

Später habe ich für einen Freund einen PC mit einer 8800 GT von Elitegroup zusammengestellt, welche von Haus aus mit dem S1 und separatem Turbo-Module kommt.

Die Befestigung der beiden Propeller, welche nur mit einem Kabelstrang zusammenhängen, ist eine Tragödie. Da diese auf der Karte im eingebauten Zustand dann nach unten zeigen, lösen sie sich manchmal vom S1 ab - besonders nach einem Transport des PCs muss man die wieder reindrücken...

Die Kühlleistung ist aber auch sehr gut, wobei 2 größere Lüfter sicher besser kühlen und mit Kabelbindern auch besser halten ;) Beide Lösungen ermöglichen in der Regel auch höhere stabile Takte, als mit dem Referenzkühler von Nvidia. Meine Karte geht ja recht gut damit (siehe Sig.).
 
Oben Unten