• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Schnäppchen-Deals bei Saturn: Keine Mehrwertsteuer zum Super Bowl

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Schnäppchen-Deals bei Saturn: Keine Mehrwertsteuer zum Super Bowl

Der Elektronikhändler Saturn plant zum Super Bowl 2021 offenbar eine besondere Rabattaktion: Kunden erhalten die 19 Prozent Mehrwertsteuer geschenkt. Das Angebot gilt für einen Zeitraum von 48 Stunden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Schnäppchen-Deals bei Saturn: Keine Mehrwertsteuer zum Super Bowl
 

SativaBongharzia

Freizeitschrauber(in)
Ich finde diese Werbeaussage immer amüsant aber auch täuschend:"wir schenken ihnen die Mehrwertsteuer."
Im Grunde muss man mal was bei denen kaufen, den 19% Rabatt abgreifen, auf den Kassenzettel schauen und die bezahle Mehrwertsteuer zurück verlangen.
Mehrwertsteuer kann ein Unternehmen nicht verschenken, wenn dann einen Rabatt in Höhe der entsprechenden Steuer gewähren.
Die Aussage lässt vermuten dass einige Geistreiche mit der Hoffnung einkaufen dem Staat hier um ein bisschen Steuern zu betuppen. Das ist natürlich blanker Unsinn, fördert aber das streben nach Steuern nicht zahlen zu müssen.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin

tom_111

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich finde diese Werbeaussage immer amüsant aber auch täuschend:"wir schenken ihnen die Mehrwertsteuer."
Im Grunde muss man mal was bei denen kaufen, den 19% Rabatt abgreifen, auf den Kassenzettel schauen und die bezahle Mehrwertsteuer zurück verlangen.
Mehrwertsteuer kann ein Unternehmen nicht verschenken, wenn dann einen Rabatt in Höhe der entsprechenden Steuer gewähren.
Die Aussage lässt vermuten dass einige Geistreiche mit der Hoffnung einkaufen dem Staat hier um ein bisschen Steuern zu betuppen. Das ist natürlich blanker Unsinn, fördert aber das streben nach Steuern nicht zahlen zu müssen.
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Da steht nicht, dass der Staat die Mehrwertsteuer verschenkt, sondern Saturn.
 

SativaBongharzia

Freizeitschrauber(in)
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Da steht nicht, dass der Staat die Mehrwertsteuer verschenkt, sondern Saturn.
Mal zum Fakt. Saturn kann bestenfalls einen Rabatt in gleicher Höhe der Mehrwertsteuer gewähren. Die Mehrwertsteuer verschenken jedoch nicht, das bleibt dem Finanzministerium bzw der Regierung vorbehalten.
Es ist also nicht wie sugestiert wird die geschenkte Mehrwertsteuer sondern nur 19% Rabatt.
 

SativaBongharzia

Freizeitschrauber(in)
Klugscheißmodus: eigentlich sind es bei 19% MwSt. 16% Rabatt.
Das macht nichts.
Sparen Sie sich 0,1% Ihrer täglichen Lebenszeit und lesen Sie ab hier nicht weiter!
Vielleicht erkennt man an meinem geschriebenen dass ich es auch nicht ganz ernst nehme aber die Werbung halt gerne beim Wort nehme. Da kommen die beklopptesten Aussagen bei zustande s.o.
Autos die mit 2 Tonnen Gesamtgewicht nur 2,5 Liter Benzin verbrauchen, Cremes die einen nach der 5. Anwendung 30 Jahre jünger aussehen lassen etc.
Mir macht es Spaß meinem Kumpel zu erklären was uns die Werbung gerade vermitteln möchte da er ein Verständnisproblem bei solch geistreichen TV-Einblendungen hat. Bei ihm kommt immer wieder die DDR und sein Akademiker durch. Das wird zwangsweise lustig was ich ihm erkläre und zunehmend werden wir darin bestärkt das Werbung durch Produktinformation ersetzt werden sollte.
Der Unterschied ist das Werbung Gefühle ansprechen soll um einen Kaufreiz auszulösen. Produktinformation stellt nur Informationen zum Produkt vor und lässt dir den Raum um zu entscheiden "brauchbar oder unbrauchbar".
Nur mal so am Rande.
 

XT1024

BIOS-Overclocker(in)
Was würden die nur ohne Steuerprüfer wie euch machen?

Nach all dem Geheule hatten sie es für gewisse Experten ja mal hingeschrieben:
Käufer erhalten einen Nachlass in Höhe des inkludierten Mehrwertsteueranteils, der auf den ausgezeichneten Preis anfallen würde. Der Mehrwertsteueranteil entspricht einem Nachlass von 15,966% des jeweiligen Kaufpreises
Kann das Taschentuch dann eingepackt werden? :rollen:



Wenn sie die dreifache Tabaksteuer verschenken, wär das dem Kunden sicherlich genau so egal.
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
Was ist denn das für ne Schwachsinnsaktion von Saturn. Nordamerikanischer Agitprop? :D

Hier in Europa interessiert sich doch keine Sau für Football, die meisten wissen gar nicht das wirklich ist. Ich schau mir eventuell das Ding an, aber auch nur weil ich Football selber mal gespielt habe, also Teil einer Minimalblase am Anteil der zu berwerbenden Bevölkerung bin.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
aber die Werbung halt gerne beim Wort nehme. Da kommen die beklopptesten Aussagen bei zustande s.o.
Aber ist das jetzt so schlimm?
Ich sehe bei solchen Slogans einfach etwas Humor dahinter. Du kannst das natürlich gern alles wörtlich nehmen aber viel Sinn ergibt es nicht. Es sollte jedem klar sein, dass der weiße Riese ein Waschmittel und kein Zauberpulver ist. Aber weißer als weiß, was grammatikalisch offensichtlich falsch ist, klingt halt schöner als "die Kleidung wird gesäubert und dabei gebleicht".

Aber es ist ein schlauer Slogan. Er suggeriert 19% Rabatt obwohl es "nur" 16% sind. Dass man als Kunde keine Mehrwertsteuer zahlen muss, kann dabei nur ganz besonderen Exemplaren unserer Mitbürger tatsächlich plausibel vorkommen. Wenn man tatsächlich so naiv ist, dann hat man es auch nicht anders verdient :-)
 

ghorgal

PC-Selbstbauer(in)
Was ist denn das für ne Schwachsinnsaktion von Saturn. Nordamerikanischer Agitprop? :D

Hier in Europa interessiert sich doch keine Sau für Football, die meisten wissen gar nicht das wirklich ist. Ich schau mir eventuell das Ding an, aber auch nur weil ich Football selber mal gespielt habe, also Teil einer Minimalblase am Anteil der zu berwerbenden Bevölkerung bin.
Gibts doch jedes Jahr, die Aktion.
 

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
Mir egal wem der fehlende Betrag am Ende in der Tasche fehlt. Ich habe für einen Kollegen und mich 2 mal Hunt Showdown für 33€ bestellt. Soll ja ganz gut sein und wird jetzt ausprobiert.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Aber ist das jetzt so schlimm?
Ich sehe bei solchen Slogans einfach etwas Humor dahinter.
Als Händler sehe ich das einfach als Kundenverarsche, sorry.
Es wird einfach etwas suggerriert, was widerrechtlich ist.

Anstatt zu schreiben:
"Wir geben ihnen 19% Preisvorteil"
wird ein solcher Unsinn verzapft.

Aber das hat System.
Bei uns hieß es mal: "Heute alles zum Mitarbeiterpreis".

Ich hab mich nur versteckt, damit keiner mit dem Spruch kam "Ihr kriegt ja auch noch ständig alles billiger!"

Aber es ist ein schlauer Slogan. Er suggeriert 19% Rabatt obwohl es "nur" 16% sind.
Das nennt man Verschleiern.

Dass man als Kunde keine Mehrwertsteuer zahlen muss, kann dabei nur ganz besonderen Exemplaren unserer Mitbürger tatsächlich plausibel vorkommen.
Manche wissen sicher nicht, was eine Umsatzsteuer ist und wer sie wann in welcher Höhe zahlt.

Wenn man tatsächlich so naiv ist, dann hat man es auch nicht anders verdient :-)
Full Ack.
 
Zuletzt bearbeitet:

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Das nennt man Verschleiern
Ich will dir bei keinem Punkt widersprechen.
Es gab damals, als die Aktion das erste Mal stattgefunden hat auch viel Kritik. Danach wurde es umformuliert und jetzt dürfen sie damit werben.
Ich weiß nicht wie das Kaufverhalten anderer ist, mich interessiert nur der Endpreis. Was warum wie viel % reduziert wurde spielt keine Rolle.
Am Ende wird man überall veralbert. Der Verbraucher ist immer der Dumme. Da sind solche Rabattaktionen noch das harmloseste. Wenn mir suggeriert wird, das Lebensmittel als regional beworben werden obwohl der Honig zum Teil nicht mal aus der EU kommt und das Logo nur bekommt weil er hier regional abgefüllt wurde, empfinde ich das als deutlich größeren Betrug.
 

Hokiru

Kabelverknoter(in)
Was ich am besten fand war, dass einfach alle Ryzen 5000er aus dem Sortiment genommen wurden. Man konnte die Artikelseiten nicht mal mehr aufrufen. Schön am Rabatt vorbeigemogelt :lol:
 
D

DAU_0815

Guest
Was ich am besten fand war, dass einfach alle Ryzen 5000er aus dem Sortiment genommen wurden. Man konnte die Artikelseiten nicht mal mehr aufrufen. Schön am Rabatt vorbeigemogelt :lol:
Ich mag den Laden nicht und noch weniger seine Werbestrategien. Aber gerade zur Zeit ist Mediamarkt/Saturn fast der einzige Laden, der immer wieder einzelne Grafikkarte nahe der UVP verkauft. Und das rechne ich ihnen hoch an. Und ja, wenn sie jetzt zwei Tage auf den Umsatz durch Ryzen 3 verzichten wollen, sollen sie das machen.
Solche Schweinerein kommen auch noch dazu. Und vorherige Preisanpassungen.
Rabatt, das lass Dir sagen
wir vorher immer draufgeschlagen


Das wussten schon unsere Vorfahren
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Solche Schweinerein kommen auch noch dazu. Und vorherige Preisanpassungen.
Äh, als Händler kann ich nur sagen, daß solche Sachen lange vorher geplant werden.
Wir haben im Großmarkt Laptops zum Einkaufspreis verkauft bei der Markteröffnung.
Ich hab an einem Tag einen Monatsumsatz gemacht.

Das war aber über ein Jahr bekannt.
Als Großmarkt mit einer Mischkalkulation kannst Du das machen, der kleine Schrauber an der Ecke nicht.

Die Preisanpassungen liegen wochenlang vorher fest und werden auch nach Ablauf der Aktion wieder aufgehoben.

Bei Teilen, wo der Preis schneller fällt, als der Schnee zur Zeit, haben wir die gesenkten Preise dann drangelassen.

Das hat mit absichtlichem hinter's Licht führen nichts zu tun.
Es gibt halt auch viele Kunden, die z.B. nur weiße Laptops kaufen, relativ egal, was am Preisschild steht.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
Am Ende hilft nur die Preisbeobachtung. Was kostet es jetzt, was kostet es zu Aktionen und wiebentwickelt sich der Preis. Ich schau zum Beispiel immer Mal bei MyDealz rein.
 

BlauerHeinz1337

Kabelverknoter(in)
Das macht nichts.
Sparen Sie sich 0,1% Ihrer täglichen Lebenszeit und lesen Sie ab hier nicht weiter!
Vielleicht erkennt man an meinem geschriebenen dass ich es auch nicht ganz ernst nehme aber die Werbung halt gerne beim Wort nehme. Da kommen die beklopptesten Aussagen bei zustande s.o.
Autos die mit 2 Tonnen Gesamtgewicht nur 2,5 Liter Benzin verbrauchen, Cremes die einen nach der 5. Anwendung 30 Jahre jünger aussehen lassen etc.
Mir macht es Spaß meinem Kumpel zu erklären was uns die Werbung gerade vermitteln möchte da er ein Verständnisproblem bei solch geistreichen TV-Einblendungen hat. Bei ihm kommt immer wieder die DDR und sein Akademiker durch. Das wird zwangsweise lustig was ich ihm erkläre und zunehmend werden wir darin bestärkt das Werbung durch Produktinformation ersetzt werden sollte.
Der Unterschied ist das Werbung Gefühle ansprechen soll um einen Kaufreiz auszulösen. Produktinformation stellt nur Informationen zum Produkt vor und lässt dir den Raum um zu entscheiden "brauchbar oder unbrauchbar".
Nur mal so am Rande.
Akademiker :lol:

Es gibt leider Menschen, die glauben es gibt tatsächlich "kostenlose" Sachen. Aufklärung dazu gab und gibt es in der Schule nicht. Leider.
 

Firebuster

PC-Selbstbauer(in)
Was ich am besten fand war, dass einfach alle Ryzen 5000er aus dem Sortiment genommen wurden. Man konnte die Artikelseiten nicht mal mehr aufrufen. Schön am Rabatt vorbeigemogelt :lol:
Ja, das ist mir auch aufgefallen.
Samstag war der 5800x noch zur UVP erhältlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten