• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Schlichtes, leises Gehäuse bis max. 80 €

pizzastueck

Kabelverknoter(in)
Schlichtes, leises Gehäuse bis max. 80 €

Moin Leute,

ich suche ein schlichtes Gehäuse, welches direkt leise Lüfter mitbringt. Ich habe derzeit ein Coolermaster HAF X und bin von den Lüftern dezent genervt. Zudem hat es über die Jahre weitere Macken bekommen, weshalb ich es austauschen will.
Folgendes sollte das neue Gehäuse erfüllen:

- Preis bix max. 80 €
- leise Gehäuselüfter
- schlichtes Aussehen (Das Define R6 trifft genau meinen Geschmack)
- kein Sichtfenster / RGB
- möglichst geschlossene und glatte Flächen (nicht so viel Mesh wie z.B das HAF X)
- guter Staubschutz
- nicht zu groß, am liebsten ein Midi Tower
- gutes Kabelmanagement
- USB 3 an der Front
- Platz für zwei 2,5" SSD und vier 3,5" HDD
- sollte guten Airflow bieten (zweitrangig)
- Thermalright HR-02 Macho sollte reinpassen
- Laufwerkschacht für DVD-Brenner wäre gut, aber kein muss

Aktuell würde ich ein Define R5 Blackout durch eine Aktion für 80 € kriegen, allerdings weiß ich nicht, ob die Standardlüfter dort wirklich leise sind. Ansonsten hab ich noch das Sharkoon M25 PCGH-Edition und das Nanoxia Deep Silence 3 entdeckt, welche mir auch gefallen würden. Beim R5 stört mich die Lüfteraussparung an der linken Seite, könnte man theoretisch die Seitenwand des R6 an das R5 bauen oder geht das wegen diesem Lockmechanismus des R6 nicht? Beim Deep Silence 3 kann man leider die obere Lüfteraussparung nicht abdecken, was mich ebenfalls etwas stört.

Die silent base Reihe von bequiet habe ich mir auch angeschaut, allerdings gefallen mir die Gehäuse nicht.

Habt ihr weitere Vorschläge oder bin ich mit dem R5 Blackout gut bedient?

Danke und Gruß
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: Schlichtes, leises Gehäuse bis max. 80 €

Das Define R5 ist definitiv keine schlechte Wahl :daumen:

Wenn du ohne 5,25" Schacht auskommst, ist das [url=https://geizhals.at/fractal-design-define-c-fd-ca-def-c-bk-a1530381.html]Fractal Design Define C, schallgedämmt ab €'*'77,29 at (2018) | Preisvergleich Geizhals Österreich[/url] bzw. das [url=https://geizhals.at/fractal-design-define-s-fd-ca-def-s-bk-a1259880.html]Fractal Design Define S (FD-CA-DEF-S-BK) ab €'*'67,07 at (2018) | Preisvergleich Geizhals Österreich[/url] einen Blick wert.

Edit: Streich die beiden...bekommst du deine ganzen Laufwerke nicht rein...
 
TE
P

pizzastueck

Kabelverknoter(in)
AW: Schlichtes, leises Gehäuse bis max. 80 €

Hey erstmal danke für die ganzen Antworten.
Das Raijintek Arcardia gefällt mir nicht besonders. Das Define C und Define S gefallen mir sehr, aktuell tendiere ich eher zum Define C anstatt zum R5. Mittelfristig will ich mir eh einen Homeserver bauen will, damit u.a. meine ganzen Festplatten aus dem PC verschwinden.
Sollte ich im Define C noch einen Lüfter vor den Festplattenkäfig installieren wenn dieser voll bestückt ist, oder reichen die Lüfter die mitgeliefert werden?

Mein System wenn ihr es braucht;

i5 3570 @ 4Ghz
Thermalright HR-02 Macho
Zotac GTX 1070 AMP
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: Schlichtes, leises Gehäuse bis max. 80 €

Ich denke, es reicht so. Falls es nicht reichen sollte, kann man ja ganz einfach noch einen weiteren Lüfter installieren...

Das Define C ist ein nettes Gehäuse. Im Define S würdest du aber zumindest bis auf eine Festplatte deine Laufwerke unterbringen können. Ist aber auch ein großes Gehäuse :ugly:
 
TE
P

pizzastueck

Kabelverknoter(in)
AW: Schlichtes, leises Gehäuse bis max. 80 €

Es ist das Define C geworden. 63 € durch ein Angebot, ich finde das ist ein super Preis. Danke für die Vorschläge :)
 
Oben Unten