• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Schenker XMG Neo - Neue Gaming-Laptops mit 165 Hz WQHD-IPS-Display

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Schenker XMG Neo - Neue Gaming-Laptops mit 165 Hz WQHD-IPS-Display

Der Hersteller Schenker hat zwei neue Varianten seiner Gaming-Notebooks Neo 15 und Neo 17 vorgestellt: Die neuen Modelle bieten ein WQHD-Display mit einer Bildwiederholrate von stolzen 165 Hz. Für das Neo 15 mit der neuen Display-Variante gibt es derzeit einen Preisnachlass anlässlich des Black Fridays.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Schenker XMG Neo - Neue Gaming-Laptops mit 165 Hz WQHD-IPS-Display
 

Blowfeld

Freizeitschrauber(in)
Finde ich gut, dass endlich der Schritt zu mehr WQHD screens bei Laptops gemacht wird.

1080p ist zwar eine gute PPI auf 17 Zoll und 4K meiner Meinung nach zum spielen auf der Screengröße überdimensioniert, aber 1440p sollte für den kleinen Screen ein top Kompromiss sein zwischen Pixeldichte und Performance.

Gerade jetzt, wo Laptops langsam auf Augenhöhe von PCs fliegen können sind 1440p mit 144Hz+ Screens eine wilkommene Entwicklung. Bitte mehr davon und weniger 1080p.

ABER: Bitte keine Basisversion mit 8GB DDR4 anbieten ;) Das nimmt eh keiner und vertuscht den eigentlich höheren Preis.
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
Denkt immer dran, dass wir eigentlich schon 2017 UHD120hzSynced im Notebookbereich hätten haben sollen. 2017. Natürlich, immerhin jetzt Ende 2020 WQHD165hzNonSynced und nicht mehr FHD. Aber das ändert nichts daran, dass das Niveau miserabel ist. Die Panelindustrie halt... :motz:
 
Oben Unten