Schaltet AMD in den Overdrive?

Seraja Ten

Kabelverknoter(in)
Die Gerüchte über die Leistungsfähigkeit der neuen Phenom-CPUs von AMD kochen schon
länger kräftig vor sich hin, doch einige Meldungen lesen sich dennoch mehr als spannend.
Bei Expreview gibt es seit einigen Tagen einen Screenshot zu sehen, der mindestens vier
Herzen höher schlagen lassen könnte.

Das dort präsentierte Bild zeigt ein bisher unbekanntes Tool aus dem Hause AMD, das auf den
Namen AMD Overdrive getauft wurde und das Über- und Untertakten jedes einzelnen Kerns
einer X4-Phenom-CPU erlaubt. Genau genommen bietet AMD Overdrive genug Stellschrauben,
um die gesamten Systemparameter zu verändern.

Mit welchen Chipsätzen Overdrive funktioniert ist noch unbekannt, es kann jedoch angenommen
werden, dass vorerst nur der 790FX dazu in der Lage sein wird, alle Möglichkeiten der
Software auszuschöpfen.

Link expreview
 

Kathodion

Komplett-PC-Käufer(in)
Genial das brauchen die phenoms. Dann zieh ich mir doch mal einen wenn sie dann erhältlich sind. Aber was kann man sonst noch mit Overdrive steuern?
 
TE
TE
S

Seraja Ten

Kabelverknoter(in)
Rein spekulativ könnte ich mir vorstellen auch eine Grafikkarte aus dem Hause AMD/ATI mit Overdrive zu steuern, das wäre dann OC aus einem Guss. :D
Bei einem SLI System hätte man dann bestenfalls ein "Dual-Quad"-Core System mit je 4 Grafik- und Rechenprozessoren ;)
 
Oben Unten