• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Samsung Syncmaster 940N

knipseringo

Kabelverknoter(in)
Also kurz gesagt: nicht sehr viel.

Wir haben die Bildschirme in der Redaktion stehen. Für Office-Anwendungen sind sie zu gebrauchen.
Für Bildbearbeitung gar nicht. Selbst mein Billig-TFT (Medion) zuhause kann besser Bilder darstellen.
Außerdem sind die Bildschirme sehr empfindlich, was die vertikale Position angeht. Sprich sitzt Du nicht optimal vor ihm, kippen die Farben recht schnell. Ebenso ist die Helligkeitsverteilung nicht sehr gleichmäßig.
Wie gesagt alles mit Fotos getestet und da hat er kräftig versagt.
Wie er bei Spielen ist, kann ich nicht sagen, denke aber, dass durch die mangelnde Farbtreue der Spaß am Spielen nicht so recht aufkommen wird.
Außerdem ist kein DVI-Anschluß für mich K.O.-Kriterium.
Sorry für die schlechte Kritik, aber der Monitor hat mich überhaupt nicht überzeugt.

Gruß

Knipseringo
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
..., schade nur das er kein Dvi hat, was haltet ihr von dem Tft?

Ohne DVI: NIX

Ich würde nie einen TFT ohne DVI-Anschluß kaufen.

Was meinst Du kommt dabei heraus:
->Graka erstellt digitales Signal -> Umwandeln der digitalen Signale für den Graka-SUB-D-Ausgang -> Daten via SUB-D-Kabel an TFT -> SUB-D-Eingang des TFT empfängt Signale und wandelt sie in digitale um, um sie darzustellen.

Meinst Du nicht, daß ein DVI to DVI ein klareres Bild ergibt?


EDIT:
Aber immerhin ist er an der Wand montierbar ;)
 
TE
Janny

Janny

BIOS-Overclocker(in)
Naja hab jetzt zum Samsung Syncmaster 203B 20" gegriefen, da mir der DVI eingang schon ziemlich wichtig war und jetzt hab ich immerhin auch noch 1" mehr:ugly:
 
Oben Unten