• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ryzen 4000G: Beta-BIOS macht Deskmini A300 fit für Renoir-APUs

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Ryzen 4000G: Beta-BIOS macht Deskmini A300 fit für Renoir-APUs

Ein inoffizielles Beta-BIOS rüstet Asrocks Deskmini A300 für Renoir-APUs der Ryzen 4000G-Serie. Beim Deskmini A300 handelt es sich um ein besonders kompaktes Barebone-Gehäuse mit Mini-STX-Mainboard, das einen spartanischen A300-Chip verbaut hat.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Ryzen 4000G: Beta-BIOS macht Deskmini A300 fit für Renoir-APUs
 

cdo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das sind gute Nachrichten. Jetzt müssen nur mehr die Renoir-APU`s "normal" am Markt verfügbar werden. Ich habe zwei ASRock DeskMini A300 im Betrieb. Einmal mit Athlon 200GE als Homeserver und einmal mit Ryzen 3 2200G als low-power-zweit-Sommer-Surf-PC, an dem zwei 3440x1440p Bildschirme angeschlossen sind. Wenn man da zB FTL spielt und am zweiten Monitor einen Twitch/Youtubestream laufen hat, rennt der arme 2200G mitunter auf 100% CPU Auslastung. Hatte schon länger überlegt, auf den AMD Ryzen 5 3400G zu wechseln. Aber ein 4700G oder 4700GE würde mir besser gefallen...
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
kann auch Gewerbliche Kunden bzw. entsprechende System Builder geben die es einsetzen, da eben so kompakt
 

AlphaMale

Software-Overclocker(in)
Nice...habe davon schon 2 verbaut (erst gestern den 2. , mit einem 3200G).
ffff.JPG
Kleines Powerbiest...absolut silent....und so lüt :D Mit dem (nicht jüngsten) Beta wurde auch die OC Option für die Grafikeinheit freigeschaltet. Ist ja nicht mein Rechner...aber irgendwie juckt es schon in den Übertakter Fingern :D:ugly:

Interessant wäre schön, ob die SpaWas und der Noctua Top Blower das (8 Kerne) Biest noch bändigen könnten. Bei CB hat mit dem Beta schon jemand den 4750G am Start. Bin gespannt.
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
Warum machen die das BIOS fit für Renoir, wenn die APUs doch eh nicht für Endkunden kommen sollen?:ugly:

Alle Mainboard-Hersteller produzieren auch B550-Mainboards mit Monitoranschlüssen für den Retail-Markt, obwohl 2000er und 3000er APUs laut AMD inkompatibel sind und 4000er nicht für Retail verfügbar. Das lässt nur zwei Möglichkeiten offen:
a) Asrock, Asus, Biostar, Gigabyte und MSI sind alle strunzdoof.
b) Asrock, Asus, Biostar, Gigabyte und MSI bekommen von AMD etwas anderes erzählt, als wir.
 

docdent

Freizeitschrauber(in)
Cool, ich habe das Beta-BIOS sogar von Asrock herunterladen können und installiert. Wenn der 4700G bezahlbarer wird, rüste ich meinen 2200G auf :)
 
Oben Unten