RTX 3090 Ti: Founders Edition ist erstes Nvidia-Modell mit 16-Pin-Anschluss

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu RTX 3090 Ti: Founders Edition ist erstes Nvidia-Modell mit 16-Pin-Anschluss

Bei Release der Ampere-Grafikkarten wurde der 12-Pin-Mikro-Fit 3.0, den Nvidia eingeführt hatte, kontrovers diskutiert. Anderthalb Jahre später hat sich die Grenze des proprietären Anschlusses gezeigt und Nvidia ersetzt ihn auf der RTX 3090 Ti durch den 12VHWPR- bzw. 16-Pin-Anschluss. Lesen Sie im Folgenden von der RTX 3090 Ti Founders Edition und außerdem von der RTX 3090 Ti Strix LC OC.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: RTX 3090 Ti: Founders Edition ist erstes Nvidia-Modell mit 16-Pin-Anschluss
 

onkel-foehn

BIOS-Overclocker(in)
"durch einen 12VHWPR-Anschluss ersetzt, sodass die Grafikkarte in der Theorie bis zu 525 Watt verbrauchen könnte."

Da einige Modelle bis zu 516 Watt "verbraten" dürfen, ist das Ganze schon auf Kante genäht ...

MfG Föhn.
 

Anhänge

  • 3090Ti bis 516 Watt.jpg
    3090Ti bis 516 Watt.jpg
    418,9 KB · Aufrufe: 14

Ripcord

BIOS-Overclocker(in)
Dazu gesellen sich doch noch die 75W durch den PCIe Slot oder wie kommen die 600W mit dem neuen Stecker zustande?
 

theGucky

Freizeitschrauber(in)
Dazu gesellen sich doch noch die 75W durch den PCIe Slot oder wie kommen die 600W mit dem neuen Stecker zustande?
Nein 600W macht der 12VHPWR Stecker normal, aber halt mit Sensorpins, was noch kaum ein Netzteil hat.
Die 3090TI FE wird mit 450W geliefert, weil die einen Adapter mit 3x8pin auf 1x12pin haben wird. Also 3x150W.
Die 75W vom PCI-E kommen zusätzlich auf jenen 450W obendrauf, daher 525W.
Der 12VHPWR Standard ist halt so neu, das man auf diese Übergangslösung mit dem Adapter zurückgreift.
 
Oben Unten