• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Review] Corsair Vengeance Pro DDR3-1600 CL9 16-GiByte-Kit - Premium-Ram für Haswell-Systeme im Test

xTc

Volt-Modder(in)
[Review] Corsair Vengeance Pro DDR3-1600 CL9 16-GiByte-Kit - Premium-Ram für Haswell-Systeme im Test

[Review] Corsair Vengeance Pro DDR3-1600 CL9 16-GiByte-Kit - Premium-Ram für Haswell-Systeme im Test


full


Nachdem Corsair bereits Ende 2010 die Speichermodule der „Vengeance“ Serie vorgestellt hatte, folge im Anfang dieses Jahres dann die Präsentation der „Vengeance Extreme“. Letztere sind aufgrund der speziellen Spezifikationen und dem hohen Preis aber nur für absolute Enthusiasten und Übertakter gedacht. Denn mit den Speichermodulen der Vengeance-Serie hat Corsair immer ein ganz anderes Ziel verfolgt: die Module sollten mit ihrem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Passend zur Intels Vorstellung der neuen „Haswell“ Plattform vor einigen Wochen, greift Corsair die Gelegenheit auf und präsentiert mit den neuen Speicher-Kits der „Vengeance Pro“ Serie einen indirekten Nachfolger. Das von den normalen Vengeance-Speicher-Kits ausgeglichene Verhältnis aus Preis und Leistung soll hier erneut zum Tragen kommen und so viele Kunden ansprechen. Im folgenden Test steht eines der Einstiger-Kits bestehend aus zwei 8 GiByte großen Modulen auf dem Prüfstand. Die Module verfügen über goldene Design-Elemente und sind für den Betrieb im DDR3-1600-Modus zertifiziert. Wie sich die Module in Punkto Undervolting und Overclocking schlagen, klärt der anstehende Test.

Den vollständigen Artikel mit Bildern, Benchmarks und Overclocking-Tests findet Ihr hier:
[Review] Corsair Vengeance Pro DDR3-1600 CL9 16-GiByte-Kit - Premium-Ram für Haswell-Systeme im Test


Ihr habt Fragen zum Test oder zur Karte selbst?
Stellt diese doch bitte direkt im verlinkten Thread. So erspart Ihr es mir, viele Fragen einzeln per PN zu beantworten. Vielen Dank.​

Noch mehr xTc-Reviews? Kein Problem!
Schaut doch einfach mal hier vorbei: xTc Reviews - Der Blog - Übersicht aller Reviews & Tests Blog-Eintrag ändern

Direkt über neue Tests informiert werden?
xTx Reviews bei Twitter folgen: xTc Reviews bei Twitter
 
Oben Unten