• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Retro-Test] Command & Conquer

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
Vom November 1995, veröffentlicht in Kulturnews, einem bundesweit in unterschiedlichen Städten erscheinenden Kulturmagazin. Autor: Thilo Bayer

Command & Conquer

Es ist soweit: Nachdem Millionen von K!N-LeserInnen geduldig ein halbes Jahr ausgeharrt haben, präsentiert die PC-Spiele-Rubrik mit C&C stolz den ersten Vertreter der Kategorie Außerirdisch. Veröffentlichungen von Westwood haben den seltenen Ruf, ohne Ausnahme qualitativ hochwertig zu sein. Der Nachfolger des Echtzeit-Klassikers Dune 2 folgt dieser Tradition mehr als souverän.

Das actionlastige Strategie-Geschehen verwöhnt Auge und Ohr mit rendergetunter Spielgrafik, sehenswerten Zwischensequenzen (incl. bildschirmfüllender Videos) und einem Soundtrack, der die ohnehin schon bombastische Atmosphäre mit einer satten Portion Hochspannung anreichert. Die 30 Einsätze sind insgesamt recht abwechslungsreich, wenngleich die Schlußmissionen keine großartigen Innovationen mehr bringen. Der Packung liegt immerhin eine zweite Spiel-CD bei, die speziell für Nullmodem-Einsätze gedacht ist. Die entschärfte deutsche Version bietet zwar nicht gerade familienfreundliche Unterhaltung, Fans von perfekt aufgemachten Kriegsspielchen werden aber auch auf schwächeren Rechnern wochenlang auf ihre Kosten kommen.

Firma: Westwood / Virgin
Format: PC CD-ROM
Preis: ca. DM 100
Bewertung: !!!!!! (von 6)

attachment.php
 
Zuletzt bearbeitet:

|L1n3

Freizeitschrauber(in)
Achja Westwood ... was war das geil damals.
Und immer das Westwood logo am anfang.
Ich fand die hatten einfach Stil und EA hat C&C kaputt gemacht.
Auch wenn das neue wieder ein zugelegt hat, aber die alten waren besser.
 

SoF

PC-Selbstbauer(in)
We're going to have to act if we want to live in a different world...achja die Musik war großartig...
 

GrandAdmiralThrawn

Kabelverknoter(in)
Yeah, ich habe heute noch meinen damaligen "Rip" des Soundtracks! Mitm Loopkabel zum MIC Eingang des Zweitrechners und alle Tracks im Auswahlmenü durchgespielt, am Zweitsys auf WAV runter, und dann mühselig zu mp3 konvertiert. ;)

Die Files hab ich heute noch... Der Soundtrack war einfach nur spitzenklasse, und das Game auch.

Ich muß ehrlich sagen, mir hats gefallen, daß beim neuesten C&C wieder recht viel vom alten übernommen wurde, quasi ein aufgepepptes C&C1. Viele kritisieren das. Ich finds geil so. Nur an die alten Soundtracks scheinens ned mehr ranzukommen, da helfen auch HD Vids als Ausgleich nix.
 

Hatuja

Software-Overclocker(in)
Vor einiger Zeit gab es auch mal die den Soundtrack offiziell zum Download.
Ich müsste mal in mein "Archiv" schauen, ob ich den noch finde.
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
Mich wundert es, dass keiner die grottige Wegfindung/ KI angesprochen hat.
Da baut man schön einen zweiten Sammler, nur um nach einigen Minuten Tiberiummangel zu beklagen. Man sucht nach der Ursache und entdeckt zwei Sammler, die sich auf einer kleinen Brücke zum Feld gegenüberstehen und unerbittlich "herumzucken"... :D:D
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Ein Spiel was mal wirklich teuer war, war Wing Commander 3, für das bis zu 170Deutsche Geld verlangt wurden.

Wie dem auch sei, ist CnC nicht mittlererweile Freeware??
 

GrandAdmiralThrawn

Kabelverknoter(in)
rofl @ Sammler, jo, das war und ist einfach nur Kult, die absolut miserable Wegfindung! ;) Sammler, die mal so durch Feindbasen kurven, steckenbleiben, mehr als zwei Sammler pro Raffinerie waren sowieso der pure Terror...

Ah, Wing Commander 3, das weckt auch Erinnerungen. Das war das erste Spiel, daß es geschafft hatte, mich zum Schwänzen der Schule zu "überreden". ;) Damals am 486er, lol.

Ich hatte da die "Premiere Edition" in der riesigen Box, wo noch Bonus CDs, T-Shirt, Poster, die metallene Filmrolle, eine VHS Kassette usw. dabei waren. Eine der besten Special/Collectors Editions ever...

Gabs eigentlich eine C&C1 Collectors?
 

7of9

Kabelverknoter(in)
Also ich habe mir, mit wenigen Ausnahmen, schon immer die teuren Preise für aktuelle Spiele gespart und mir diese dann erst gekauft, wenn Sie für viel weniger zu haben waren, also beispielsweise so, wie dieses Spielepyramide-Ding. Neben dem Einsparen der Kohle hat das noch einen anderen netten Effekt - die verfügbare Hardware reicht aus um die Spiele problemlos und ohne EInschränkungen zu spielen, ganz ohne das man ein Vermögen beim HW-Dealer lässt.

Insofern habe fand ich die C&C-Aktion ganz nett und habe aufgrunddessen vor wneigen Wochen zum ersten Mal dieses Spiel gezockt :)
 

rob21

Software-Overclocker(in)
Nicht zu vergessen solche Scherze wie dass man den Gegner zumauern konnte und ihm Obelisken in die Basis pflanzen konnte...oder fieserweise den strunzdummen Sammler mit Sandsäcken den Weg verbauen konnte. Die Sammler sind glaube ich das dümmste, was mir jemals über den Weg gelaufen ist...
 

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
rob21,danke für die Tipps ;)
Da ich dieses Juwel der Spielewelt verpasst habe,hats mich gleich doppelt gefreut,als ich gerade beim Zeitschriftenhändler die Vollverision in der Gamestar entdeckt habe.Ich hab erst mit Alarmstufe Rot 1 angefangen,weshalb ich die Westwood Spiele von früher nicht kenne.Habs bis gerade gespielt und es ist einfach geil.Finde ich besser als den schei...ääh die Spiele von Blizzard (namentlich Star- und Warcraft).Irgendwie finde ich,dass der Spielablauf in C&C langsamer als in RA ist.Die Einheiten könnten sich z.B. etwas schneller bewegen,aber ansonsten eines der besten Strategiespiele,die ich je gespielt habe!
 

exxe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ist in vollversion in dieser zeitschrift die normale oder die Gold version mit svga grafik?

bei der alten hat man fast nix gesehn vom schlachtfeld:ugly:
fast wie tiberian sun einmal mit 800x600 und dann mit 1280x1024
 

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
Ich hab keine Ahnung,aber ich schätze die normale.Aber ich seh genug vom Schlachtfeld.Leider habe ich bisher kein Grafikoptionsmenü gesehen :klatsch:
Habe gemerkt,dass das Spiel nicht automatisch speichert.Heute wieder alles von vorne angefangen.Ging mir damals bei RA1 auch schon so.Werde es wohl nie lernen :)
Die Musik in RA2 hat mir bisher am besten gefallen :)
Hier kann man die gesamte Musik runterladen
Und hier steht gleich mal das gesamte Spiel zum Download bereit
und zum Schluss noch die Patches
Vistauser können sich freuen,das Spiel geht nur noch unter XP ;)

Edit:
Ich hab noch eine Downloadquelle für die Goldversion gefunden,da ich nicht weiß,welche Version die obere ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
Lustig auf jeden Fall ;-)
Meine Version ist die normale (nicht gold) Version.Habe den Mauszeiger mal näher angesehen,der ist in 640x480 :)
Goldversion lade ich mir aber nicht runter dank DSL-Light (:()
 

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
Ist sonst noch was besonders an der Gold?Also ich kann nicht die auflösung sagen,aber sie ist auf jeden Fall unter 800x600.Aber 320x200?Die müsste höher sein,also ich tippe auf 640x480.
 

exxe

Komplett-PC-Aufrüster(in)
die erste version läuft unter dos und in 320x200
die gold oder auch svga läuft unter win9x und svga, also 640x480x256

bis auf OS und auflösung und somit der der grösse des sichtbaren schlachtfelds gib es keine unterschiede

so einfach über die ini umstellen wie bei tiberian sun geht leider noch nicht
 

myvendetta

Komplett-PC-Aufrüster(in)
wegen diesem spiel habe ich heute immer noch eine narbe am schienbein!!! ich muss so ca. 9-10 jahre alt gewesen sein, da saß ein kumpel vorm pc (man muss dazu sagen, dass dieser jemand recht dick war, und der pc blöd in einer nische stand), und ich konnte den bildschirm nicht sehen. also hab ich mich auf nen stuhl gestellt, um alles zu sehen. allerdings hatte der stuhl rollen und ich bin promt weggerutscht und mit dem schienbein gegen die schreibtischkante. resultat: ab ins krankenhaus zum nähen. :D

ich weiß auch nicht, aber damals haben mich spiele mehr gefesselt, siehe c&c, warcraft 2, starcraft und siedler 2. bin bis heute kein spiel mehr so intensiv angegangen wie damals.

c&c war auf jeden fall ein spitzen game, soundtrack top, ki flop, was mich aber da nicht so gestört hatte. iwie hats die atmospäre des spiels wieder gutgemacht.
 
Oben Unten