• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Resizable BAR für Ryzen 3000: MSI Beta-BIOS für Mainboards mit 500er-Chipsatz

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Resizable BAR für Ryzen 3000: MSI Beta-BIOS für Mainboards mit 500er-Chipsatz

MSI hat für seine Mainboards mit Chipsatz aus AMDs 500er-Reihe die AGESA-Version 1.2.0.1 als Beta-BIOS veröffentlicht, das neben bereits bekannten Nachbesserungen auch Resizable BAR für "Zen 2"-CPUs nachrüstet.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Resizable BAR für Ryzen 3000: MSI Beta-BIOS für Mainboards mit 500er-Chipsatz
 

bonesai

Freizeitschrauber(in)
RBAR für Zen2 gibts doch schon seit mind. einer Agesa Version davor ? Ich bin mit meinem Asus X570 schon seit 1 oder 2 Monaten auf 1.2.0.0 Beta und hab es auch aktiv mit dem 3900er ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Julian K

Freizeitschrauber(in)
Na, da war aber jemand wieder von der ganz schnellen Truppe dabei, was? :ugly:
MSI X570-A Pro:
Anhang anzeigen 1356953
Naja, mir ist schon häufiger aufgefallen, dass das sogenannte Erscheinungsdatum nicht zwangsläufig das Datum zeigt, zu dem der Download auch tatsächlich verfügbar ist. Kann mal hinhauen, kann aber auch mal erst Tage danach zur Verfügung stehen.
Sehe dieses Datum daher schon lange nur noch als scheinbar internes Fertigstellungsdatum an, aber nicht mehr als Releasedatum.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Mir wurde das erwähnte UEFI tatsächlich am 05.03. angezeigt. (Ebenso wurden diverse Updates von MSI auch im hwluxx-Forum am selben Tag "veröffentlicht" -> https://www.hardwareluxx.de/communi...am4-uefi-bios-agesa-Übersicht.1228903/page-77)

Das "interne" Datum ist dabei natürlich egal, weil oft ein paar Tage früher.
"Release" ist dann, wenn es öffentlich zugänglich ist, oder?

Bei PCGH mahlen die Mühlen halt manchmal etwas langsamer, aber ist ja auch kein Drama :P
 

ric84

Freizeitschrauber(in)
Solange die Grafikkartenhersteller noch kein neues Bios für die Karten raus hauen, solange brauch ich auch kein Beta Bios für das Board zu installieren. Und ob ich jetzt 100fps oder 105fps habe, ist mir nun auch Wurscht :ugly: Dann kann ich eben als Effizienzhure an der Steckdose mit noch mehr UV sparen :ugly:
 

da_exe

Freizeitschrauber(in)
Die haben auch ganz gut an den vcore und soc vid gedreht. Sind bei mir mit dem neuen beta teils 0.1 höher, trotz wieder gleichen settings. Da es eh nur chichi und für die 5600er und 5800er war, ist nach nem downgrade alles wieder tutti. Was mich aber am meisten nervt und immer noch verbuggt ist, dass es msi nicht gebacken bekommt die oc Profile von usb laden zu fixen. Nach dem Speichern auf Stick sind sie ladbar ohne BIOS restart. Sobald man aber nach nem BIOS Update die oc Profile laden will, kommt ständig ne Fehlermeldung von wegen "nicht für onboard bios geeignete Profile. Überprüfen Sie Dateien" so ungefähr. Ständig die Lüfter kurven und Curve Optimizer usw wieder einstellen is nur lästig!
 
Zuletzt bearbeitet:

BBPrediger

Schraubenverwechsler(in)
Die haben auch ganz gut an den vcore und soc vid gedreht. Sind bei mir mit dem neuen beta teils 0.1 höher, trotz wieder gleichen settings. Da es eh nur chichi und für die 5600er und 5800er war, ist nach nem downgrade alles wieder tutti. Was mich aber am meisten nervt und immer noch verbuggt ist, dass es msi nicht gebacken bekommt die oc Profile von usb laden zu fixen. Nach dem Speichern auf Stick sind sie ladbar ohne BIOS restart. Sobald man aber nach nem BIOS Update die oc Profile laden will, kommt ständig ne Fehlermeldung von wegen "nicht für onboard bios geeignete Profile. Überprüfen Sie Dateien" so ungefähr. Ständig die Lüfter kurven und Curve Optimizer usw wieder einstellen is nur lästig!
Ja, das nervt mich auch. Habe das MSI B550 Tomahawk Board und jedes Mal die Lüfter einstellen etc. Nervt tierisch 😭
 
Zuletzt bearbeitet:

djdead

Schraubenverwechsler(in)
komischerweise nutze ich mit meiner vega 64 lq und 5800x auch resize bar. :ugly:
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    76,1 KB · Aufrufe: 21
Oben Unten