• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner bis 600€ Ohne GPU

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Servus Leute,
ich stelle für Meine Nichte einen Rechner zusammen er soll im Bereich von 600€ liegen. Zusammenbau und Einstellungen im Bios werde ich vornehmen.
An folgendes habe ich da gedacht:
für Vorschläge die den Preis drücken offen. Sie sollten aber die Qualität (Ausstattung) der Komponenten sollte nicht so stark darunter leiden.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Defaktu keine bis auf eine 256 GB SSD die als System Platte genutzt wird.
Im Detail:
Q6660 Irgendein 450 Watt PSU und eine GTX460 die weiter verwendet wird. ( Da GPU Markt)

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1920x1080 60Hz soll aber mal ein 120HZ monitore her wenn wieder Geld da ist.
3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
CPU und die 8Gib Ram
4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Jetzt
5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Nein.
6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja
7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
600€ bzw leicht drüber geht auch
8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Fortnite, Minecraft mit vielen Mods, Andere Free to play Games und Sims 4
9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
256 Gib reichen erstmal
10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Es sollte kein Geräte sein was auf Kante genäht ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Volt-Modder(in)
Bei CPU und Board könnte man natürlich auch eine Generation älter kaufen.
Kommt da eine GPU rein? Wenn nein ist das NT auch überdimensioniert :ka:
Gehäuse gibts natürlich auch noch günstiger.

Auch hier einmal der Hinweis :P
 
TE
Nathenhale

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Bei CPU und Board könnte man natürlich auch eine Generation älter kaufen.
Kommt da eine GPU rein? Wenn nein ist das NT auch überdimensioniert :ka:
Gehäuse gibts natürlich auch noch günstiger.

Auch hier einmal der Hinweis :P
Ich habe mal den Bogen geupdatet bzw. Ausgefüllt.
Welches Gehäuse kann man denn empfehlen was einen guten Airflow hat.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Bei der Hardware muss man sich über guten Airflow nun eigentlich kaum Gedanken machen :-D

Gibt da aber auch schon ganz schicke Teile für 50-60€ mMn:
 
TE
Nathenhale

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Bei der Hardware muss man sich über guten Airflow nun eigentlich kaum Gedanken machen :-D

Gibt da aber auch schon ganz schicke Teile für 50-60€ mMn:
Danke für die Empfehlungen . vlt Klatsche ich noch ein paar Artic Fans dazu.
Hat wer einen tipp zum MB. Gebraucht wird eigentlich nur ein "vernüftiger" OnBoard Sound paar usb Ports ca 4 oder mehr und ein USB C Anschluss wäre nicht schlecht (Also am Rear I/O).WIFI kann muss aber nicht dabei sein. Und man sollte im zweifel auch einen 11700k draufschnallen können ohne das sich die VRMS in Asche verwandeln.
 
Oben Unten