RealTek ALC4080: DTS und Dolby Digital auf 7.1 analog Klinke

BruceWS

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich habe meine alten 7.1-Lautsprecher herausgekramt, mit Klinke hinten am MAG B650 TOMAHAWK WIFI angeschlossen. Die Testtöne (Fraunhofer, Realtek Audio Konsole, Windows) kommen überall raus, wo es soll. Bei Spielen, selbst wenn ingame DTS oder Surround aktiv ist, und auch sonstigen Stereoquellen wird jedoch nur Stereo ausgegeben. Die Dolby / DTS Konsolen lassen sich nur auf dem Headset konfigurieren:
1711884076977.png

1711884208374.png

DTS und Dolby ist voll lizenziert, Raumklang aber nur auf den Monitoren und dem vorderen Kopfhöreranschluss verfügbar.
Das Raumklang-Dropdown ist auf dem Realtek ALC4080 rear USB deaktiviert. Gibt es dafür einen Grund?

Bei Dolby und den Einstellungen Dolby Atmos for Hometheater z.B. heißt es:
1711883954330.png


Hier mal die Realtek-Konsoleneinstellung:
1711883552199.png
 

Anhänge

  • 1711883213601.png
    1711883213601.png
    23,5 KB · Aufrufe: 13
  • 1711884254363.png
    1711884254363.png
    77,2 KB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:
Die APPs geben virtuelles räumliches Hören für Stereokopfhörer. Aber auch Nativ Dolby Atmos/DTS:X via HDMI am AVR. Klinke ist nur PCM möglich, kein AC3 oder ähnliches.
 
Die APPs geben virtuelles räumliches Hören für Stereokopfhörer. Aber auch Nativ Dolby Atmos/DTS:X via HDMI am AVR. Klinke ist nur PCM möglich, kein AC3 oder ähnliches.
d.h. über Klinke ist Dolby Atmos und DTS:X nicht möglich?

Ich verstehe aber auch nicht, warum beim Anschluss eines Headsets hinten die Virtualisierung ebenfalls nicht angeboten wird, am Frontanschluss jedoch schon.

Damals vor 15 Jahren mit dem Soundblaster wurde jedoch Stereo auf Wunsch auch auf allen 7 Kanälen ausgegeben.

Wusste bei CB scheinbar niemand xD
Ja, vermutlich weil das wohl ein absolutes Nischenthema ist. Da frägt man sich aber schon, warum es dann noch einen 7.1-Klinkenanschluss gibt, wenn es nicht per default funktioniert/unterstützt wird.
 
Ja, vermutlich weil das wohl ein absolutes Nischenthema ist.
Oder weil es als "unhöflich" gilt Crossposting ohne einen Hinweis darauf zu verfassen? Dir als Hilfesuchenden mag das egal sein. Aber dadurch werden idR die gleichen Lösungsansätze von Usern in unterschiedlichen Foren verfasst. Das kostet nicht deine Zeit aber deren. Und die ist dann für die Katz und hätte man u.U. besser anderweitig verwendet.

BTT
Das die Ein-/Ausgänge vom Rear und Front IO unterschiedlich "beschaltet" sind ist leider kein Einzelfall. Das erlebt man inzwischen quasi bei allen AIBs. :wow: Extrem nervig ist dabei aber meistens, dass dazu auch nichts in der Dokumentation des Boards zu finden ist.
 
Zurück