• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RAM Verteilung bei verschieden großen Speicherriegeln

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hallo zusammen,

mein PC hat derzeit 4x4GB RAM eingebaut, von denen zwei Riegel durch 8GB Module ausgetauscht werden sollen.
Ich bin mir nicht ganz sicher, wie dieser nun richtig auf die Sockel zu verteilen ist, und finde das Handbuch dazu auch nicht besonders verständlich:

ram_config.png


Ich vermute die größeren Riegel sollten demnach in A2 und B2, ist das richtig?

Vielen Dank!



Nachtrag:
Das Mainboard ist ein Asus Sabertooth 990fx Gen 3 R2.0
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Kennst du das Video?
Externer Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Für weitere Informationen besuche bitte unsere Datenschutzerklärung.
 
TE
Stryke7

Stryke7

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das Video kannte ich noch nicht, aber es ist sehr hilfreich. Vielen Dank!

Um meine Frage explizit zu beantworten:

Damit der Dual Channel Modus funktioniert (welcher etwa doppelt so hohe Übertragungsraten zum RAM hat wie Single-Channel), muss die Speichermenge in den jeweiligen Channeln A und B identisch sein.

Ich werde damit entsprechend die 8GB Module in A2 und B2 stecken.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
So ist es, in A2 und B2 jeweils 8GB Module einstecken, in A1 und B1 jeweils die die 4GB Module belassen, dann ist alles OK punkto Dual Channel bzw der besten Leistung.

Latenzen sind ein anderes Thema, ich denke jedoch das du RAM gekauft hast die gleiche Latenzen aufweisen, denn die RAM laufen dann nur mit den Latenzen die das schlechteste RAM Modul kann (manuelles eingreifen mal außer acht gelassen).
 
Oben Unten