• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Raijintek Morpheus - Kommt da noch was?

thoast3

Software-Overclocker(in)
Hi,

Ich wollte mir eigentlich bald den Raijintek Morpheus bei Caseking bestellen.
Leider wurde das Lieferdatum immer weiter nach hinten verschoben und steht jetzt auf "unbekannt".

Kommt da überhaupt noch eine Lieferung? Fast alle anderen bekannten Online-Shops haben den Morpheus ja nicht mehr im Angebot.
Und wenn ja, wann könnte man ungefähr damit rechnen?
 
TE
thoast3

thoast3

Software-Overclocker(in)
Danke dir, aber so seriös sieht das nicht aus. Auf dem Bild ist das Aeneas und in der Beschreibung ist Mal vom Morpheus und Mal vom Aeneas die Rede :ugly:
 

Caseking-Eddi

Caseking Staff
Hi thoast3,

ja, wir werden eine neue Lieferung erhalten. Leider wissen wir aktuell noch nicht wann, da der Lieferzeitpunkt selbst vom Hersteller nicht genannt werden kann. Deshalb ist der Status auf unbekannt gewandert.

Gruß,
Eddi
 

strauchdieb89

Schraubenverwechsler(in)
Kann mich da nur anschließen, Habe ende Juli bestellt, Datum stand zu dem Zeitpunkt auf 06.09.2016, wurde ca. 3 Tage vorher auf den 16.09.2016 verschoben und steht nun auf unbekannt.... Zumindest galt das gestern noch.
Seit heute steht der silberne Morpheus 2 auf unbekannt und der black core Edition auf "bestellt".

Update: gerade jetzt stehen beide auf 15.09.2016. Na dann bin ich ja mal gespannt...

Habe zwischenzeitlich direkt mit Raijintek kontakt aufgenommen und folgende Antwort bekommen:

Hallo,

Vielen Dank für die Info und das Interesse… Diese treffen Ende des Monats ein… leider ist der gesamte Stock der ankam sofort wieder weg gewesen….
 

strauchdieb89

Schraubenverwechsler(in)
Update: Meiner ist am Freitag angekommen. Hat zwar eine Unterlegscheibe gefehlt und sah irgendwie schon geöffnet aus. Aber ich habe Ihn dennoch verbaut und mit verfügbaren Mitteln improvisiert. Temps sind gut und läuft.
Es liegt ein R9 290x Spannungswandlerkühler bei. Leider konnte ich diesen bei meiner R9 290 DirectCu Oc von Asus nicht verbauen weil diese ein abweichendes Layout hat. Das gleiche gilt für die kleine "Kreuz" Backplate welche mitgeliefert wird. Diese ist prinzipiell verbaubar, aber die Asus Karte hat selbst eine große Backplate dessen Schrauben dann auch zwingend verwendet werden müssen. Ist jetzt eine Art "Frankenstein" Karte geworden. Aber ist kühlt und läuft. :-)
 
Oben Unten