• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Min1reb3l

PC-Selbstbauer(in)
R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Hey Leute,
Da meine gtx 780 vor wenigen Wochen bereits zum zweiten Mal an den Versandhändler (Wegen massiver Temperaturprobleme) zurückging wollte ich die Chance nutzen sie gegen eine R9 290 und einen Raijintek Morpheus auszutauschen. Normalerweise funktioniert in diesem Fall nur der direkte Austausch durch den Hersteller. Allerdings scheint Hardwareversand das in diesem Fall selbst zu übernehmen. Da sie keine gtx 780 von MSI mehr auf Lager haben, wurde mir angeboten diese gegen ein Modell von Gigabyte einzutauschen oder einen eigenen Vorschlag in diesem Preisrahmen zu bringen. Da mir der Kühler der Gigabyte aber zu laut ist (wäre) will ich die oben schon erwähnte Möglichkeit nutzen auf eine AMD umzusatteln.

Da ich die Karte vor dem Kühlerumbau natürlich ausgiebig testen will (möglichst ohne taub zu werden :D), habe ich mir überlegt ein Modell mit Referenz PCB, aber Custom Kühler zu nehmen. Die Standardempfehlungen wie die Tri-X oder die PCS+ sind aber bei Hardwareversand leider nicht verfügbar und so muss ich mir wohl oder übel ein anderes Modell heraussuchen.

Ins Auge gefallen ist mir dabei die Royal Ace von Club3d. Allerdings besitzt diese laut dem Cooling Configurator kein Referenz PCB.

Meine Frage(n) wäre(n) jetzt, ob der Morpheus trotzdem auf die Club3D passt, da keine wirklich hohen Spawa Kühler oder ähnliches den Kühler behindern würde. Hat jemand vielleicht schon Erfahrungen mit dieser Karte gemacht oder sogar schon umgbaut oder würdet ihr mir doch eine komplett andere Karte empfehlen.

Außerdem würde es mich interessieren, welche Lüfter für den Morpheus empfehlenswert sind. Auf meiner Liste stehen bisher der Noiseblocker Blacksilent Pro Pl2/Pl1 (Da die Lüfter sowieso runtergeregelt werden ist es wahrscheinlich egal welchen ich nehme) und die Be Quiet Silent Wings 2 (Die im PCGH Test sehr gut abgeschnitten haben, allerdings auch ziemlich teuer sind).

Weitere Vorschläge nehme ich natürlich dankend entgegen.

Mfg Min1reb3l
 

Erok

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Da bleibt eigentlich nur die Sapphire R9 290 Tri-X OC übrig : https://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-290-tri-x-oc-11227-00-40g-a1048411.html

Oder die Version ohne OC : https://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-290-tri-x-11227-03-40g-a1067466.html

Das ganze auch als 290x - Variante mit OC : https://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-290x-tri-x-oc-11226-00-40g-a1048381.html

und 290x ohne OC : https://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-290x-tri-x-11226-03-40g-a1067403.html

Alle 4 haben nur einen neuen Custom-Kühler erhalten, und das PCB ist das originale von AMD und sie haben keinen Sicherheitsaufkleber auf einer der Schrauben hinten drauf :)

Greetz Erok
 
TE
M

Min1reb3l

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Die Standardempfehlungen wie die Tri-X oder die PCS+ sind aber bei Hardwareversand leider nicht verfügbar und so muss ich mir wohl oder übel ein anderes Modell heraussuchen.

Ins Auge gefallen ist mir dabei die Royal Ace von Club3d. Allerdings besitzt diese laut dem Cooling Configurator kein Referenz PCB.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;) :D ... oder habe ich da etwas falsch verstanden?
 
Zuletzt bearbeitet:

fuNNer

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Warum nicht Mindfactory und dazu noch nach 24 Uhr bestellen?
 
TE
M

Min1reb3l

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Same here. Ich würde die R9 290 im Gegenzug zu der gtx 780 bekommen, die ich eingeschickt habe. Diese ist allerdings nicht mehr auf Lager bei Hardwareversand (Das ist der Versandhändler über den das ganze läuft ;)) und da ich die gtx 780 sowieso gegen eine R9 290 tauschen wollte, kommt mir das ganz gelegen. D.h. über einen anderen Versandhändler das zu regeln wird schwierig ;).
 

Erok

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Dann warte doch einfach die 7 Tage bis sie wieder auf Lager ist ;)

Oder ruf bei HWS an, ob es überhaupt so lange dauert, bis sie die Karte wieder rein bekommen :)

Greetz Erok
 
TE
M

Min1reb3l

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Das hatte ich leider schon oft :(. Dann bekommt man meistens solche Antworten, wie "Das kann ich ihnen jetzt auch nicht genau sagen" oder "Das ist vom Zulieferer abhängig". Meistens bedeuten diese 7 Tage, dass sie nicht genau wissen wann wieder Nachschub da ist. Das ist wie die Liefertermine bei Caseking und Co, die immer wieder verschoben werden.
 

Commander_Phalanx

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Hab gerade auf HV geschaut, die XFX ist soweit ich weiß Referenz-Design, die gibt es auch ''sofort lieferbar''.
Die wäre sogar ohne Volt-Lock und mit LED ;)
 
TE
M

Min1reb3l

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Jap, auf die bin ich auch schon gestoßen. Das einzige was mir nicht zusagt ist der Preis :D. Allerdings werde ich mich morgen mal erkundigen, wie viel das Austauschprodukt bzw. Produkte kosten dürfen. Mit dem Morpheus wird das zwar knapp, aber notfalls lege ich halt noch etwas drauf :).

Welcher der beiden oben schon erwähnten Lüfter wäre für den Morpheus denn empfehlenswerter?
 

Commander_Phalanx

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Warum abonnierst du nicht einfach die PCGH?
Dann kriegste einen Morpheus gescheckt :D ;)

Aber Spaß beiseite, billiger als die 780 sollte sie doch alle mal sein, du kriegst ja den Kaufpreis zurück.
 
TE
M

Min1reb3l

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Nochmal abonnieren geht schlecht :D wie du vielleicht meinem Profil entnehmen kannst.

Der Kaufpreis betrug damals 457 Euro, von daher sollte die neue Karte plus Kühler und Lüfter eigentlich locker im Budget sein.
 

Commander_Phalanx

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Eben ;)

Oh, das im Profil habe ich erst jetzt bemerkt. War auch eher nicht allzu ernst :D

Wie wäre es denn mit einem Accelero?
Die sind :daumen:
 
TE
M

Min1reb3l

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Den Accelero habe ich mir auch schon angeschaut, allerdings hat der Morpheus mit den richtigen Lüftern noch einmal besser Temperaturen, arbeitet dabei noch leiser und bietet mir die Möglichkeit aus optischen Zwecken noch eine Backplate nachzurüsten (zumindest glaube ich das :D).

Natürlich kostet er auch mehr, aber das sollte ja kein Problem sein ;).
 

Commander_Phalanx

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Der Accelero hat doch auch eine Backplate und im Endeffekt sogar mehr Reserven soweit ich weiß.
 
TE
M

Min1reb3l

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Also im Pcgh Test ist der Vram im Schnitt 8 Grad wärmer und die Gpu selbst befindet sich bei beiden Kühler auf fast der gleichen Temperatur. Von daher denke ich, dass man mit dem Morpheus sogar noch ein wenig weiter gehen kann als mit dem Acceler IV.
 
TE
M

Min1reb3l

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290 mit Referenz PCB und leisem Kühler

Ich entschuldige mich vielmals für meinen Doppelpost aber ich wollte euch ein kleines Statusupdate mitteilen.
Hardwareversand hat sich (aus welchen Gründen auch immer) dafür entschieden, nicht von dem vollen Kaufpreis auszugehen sondern von ihrem vorher genannten Ersatzvorschlag. Deswegen habe ich mich noch einmal umentschieden, um die Zusatzkosten ein wenig zu minimieren. Ich habe nun die R9 290 von Club 3d (Royal King) genommen, die laut Cooling Konfigurator ebenfalls ein Referenz PCB besitzt und so optimal für mein Vorhaben geeignet ist.

Da ich in diesem Fall einen Voltage Lock drinnen habe werde ich wahrscheinlich ein wenig nachhelfen müssen :devil:.
 
Oben Unten