• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Quake 4 Timedemo Windows vs. Linux

sacharja

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich habe mal die Timedemo der Quake 4 Multiplayer Demo getestet und dabei die Windows Version mit der Linux Variante verglichen.

Getestetes System:
Athlon BE-2350
AMD HD-2600XT (Sapphire)
MSI K9A Platinum
2048 G.E.I.L PC6400 CL4

Software1:
Windows XP SP2 x86
Quake4 MP Demo (Timedemo)
Catalyst v8.3 4xAF, NoxAA

Software2:
Ubuntu 7.10 x64
Quake4 MP Demo (Timedemo)
Catalyst v8.3 4xAF, NoxAA

Windows: 53,66 fps
Linux: 55,31 fps

Die Ergebnisse sind aber nicht überzubewerten, die Texturqualität des Catalyst Treibers lässt in Linux sehr zu wünschen übrig:
 
TE
S

sacharja

Schraubenverwechsler(in)
Interessant!Hätte aber von Linux mehr erwartet...
Ja, wäre nicht bekannt, dass Ati nie viel in Linux Treiber investierte (was sich ja jetzt unter AMD ändern soll) könnte man glatt meinen, dass sie schummeln, der letzte nVidia Skandal ist ja aufgrund viel geringer Bildunterschiede entstanden.

Abgesehen davon glaube ich aber auch nicht, dass es einen so großen Geschwindigkeitszuwachs ausmacht. Die Linux Treiber sind einfach nur so schlecht. Ein kurzer Test unter Windows ergab, dass niedrig auflösende Texturen so gut wie keinen Geschwindigkeitsunterschied ausmachen, unter Linux kann man das leider nicht einstellen sondern muss sich voll und ganz auf den AMD Treiber verlassen.

BTW: selbst mit den niedrigsten im Treiber einstellbaren Texturauflösungen unter Windows ist die Qualität noch besser wie in Linux.
 
Oben Unten