• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PS4: Project Morpheus ist der Grund für dauerhaft leuchtenden Controller

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu PS4: Project Morpheus ist der Grund für dauerhaft leuchtenden Controller

Seit der Markteinführung der PS4 ärgern sich Spieler, dass sich die Lightbar am Controller nicht ausschalten lässt. Zwar lässt sich die Leuchtkraft dank eines neuen Firmware-Updates dimmen, deaktivieren aber nach wie vor nicht. Jetzt hat Sony verraten, dass sich die Lightbar aufgrund von Project Morpheus nicht ausschalten lässt - Project Morpheus war also von Anfang an Bestandteil der Konsole.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: PS4: Project Morpheus ist der Grund für dauerhaft leuchtenden Controller
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: PS4: Project Morpheus ist der Grund für dauerhaft leuchtenden Controller

Trotzdem kein Grund warum man die LED nicht einfach deaktivieren kann, es mag durchaus Leute geben die keine Kamera oder VR Brille nutzen.

Das geht soweit, dass beinahe jeder den ich kenne das Ding überklebt hat weil es in dunklen Räumen nur irritiert. Wenn ich ne PS4 hätte, wäre bei mir schon längst der Controller auf gewesen um das Ding abzuklemmen.
 

chiquita

Freizeitschrauber(in)
AW: PS4: Project Morpheus ist der Grund für dauerhaft leuchtenden Controller

Trotzdem kein Grund warum man die LED nicht einfach deaktivieren kann

Den Grund hatte Sony schon vor Langen genannt und der ist auch ziemlich nachvollziehbar. Wenn du die LED abklemmst woher willst du wissen, dass der Controller an ist oder ausgeschaltet ist ?, bei ner 4er Session COD, könnte das schon für ziemliche Verwirrung sorgen, wenn alle Controller abgeklemmte LEDs haben und man erst durch ausprobieren herausfinden musst wer der 1 oder 4 Player ist :ugly:
 

Yibby

PC-Selbstbauer(in)
AW: PS4: Project Morpheus ist der Grund für dauerhaft leuchtenden Controller

Bei der Dimm-Funktion steht sogar dabei, dass Spiele ,die es benötigen, die Einstellungen überschreiben können. Also warum nicht gleich ganz ausstellen und Spiele die Entscheidung treffen lassen.
 

tochan01

Software-Overclocker(in)
AW: PS4: Project Morpheus ist der Grund für dauerhaft leuchtenden Controller

ja sicher... da hat irgend schlauer stratege endlich nen grund gefunden um das leuten zu rechtfertigen was auf mangelhaftes produktdesign zurückzuführen ist ^^. ich hätte das dingen auch schon auf und nen kleinen on/off schalter eingesetzt ;)
 

mrpendulum

Software-Overclocker(in)
AW: PS4: Project Morpheus ist der Grund für dauerhaft leuchtenden Controller

Komisch diese Aussage. Dient sie nur dazu zu zeigen, dass man schon länger an den Projekt arbeitet? Dann arbeiten wohl die Abteilungen innerhalb Sonys mit völlig verschiedenen Infos. Offiziell heißt es doch:

Was können die User mit dem Lichtbalken auf dem DUALSHOCK 4-Controller machen?

Für die Entwickler, die sich dazu entscheiden, den Lichtbalken zu nutzen, ist es eine intensive und vielfältige Neuerung am DUALSHOCK 4-Controller. In Spielen wie Killzone: Shadow Fall hilft der Lichtbalken dabei, Status-Informationen mitzuteilen. Die Farbe verändert sich, wenn die Gesundheit nachlässt. In anderen Spielen kann der Lichtbalken die Story unterstützen und viel mehr. Außerdem kann die PlayStation Kamera den Balken entdecken und die Position des DUALSHOCK 4 orten. Der Lichtbalken ist nur durch die Phantasie der Entwickler beschränkt.

Kann man den Lichtbalken ausschalten?

Nein. Der Lichtbalken dient ebenfalls als Indikator dafür, ob der DUALSHOCK 4-Controller eingeschaltet ist. In verschiedenen Spielen kann die Farbe und Helligkeit des Lichtbalken von den Entwicklern angepasst, aber nicht komplett ausgeschaltet werden.
 

acc

Software-Overclocker(in)
AW: PS4: Project Morpheus ist der Grund für dauerhaft leuchtenden Controller

Den Grund hatte Sony schon vor Langen genannt und der ist auch ziemlich nachvollziehbar. Wenn du die LED abklemmst woher willst du wissen, dass der Controller an ist oder ausgeschaltet ist ?, bei ner 4er Session COD, könnte das schon für ziemliche Verwirrung sorgen, wenn alle Controller abgeklemmte LEDs haben und man erst durch ausprobieren herausfinden musst wer der 1 oder 4 Player ist :ugly:

sollte selbst bei 4 controllern keine 3 sekunden dauern. also wozu war die led noch mal gut?
 

REv0X

Freizeitschrauber(in)
AW: PS4: Project Morpheus ist der Grund für dauerhaft leuchtenden Controller

Komisch diese Aussage. Dient sie nur dazu zu zeigen, dass man schon länger an den Projekt arbeitet? Dann arbeiten wohl die Abteilungen innerhalb Sonys mit völlig verschiedenen Infos. Offiziell heißt es doch:

Das wurde so schon genannt als Project Morpheus noch gar nicht angekündigt war ;)
Von daher wird man wohl schlecht Projekt Morpheus dazuschreiben können.
 

Brainwaver

Software-Overclocker(in)
AW: PS4: Project Morpheus ist der Grund für dauerhaft leuchtenden Controller

Genau und weil man das unbedingt benötigt nutzt auch Oculus Rift solche fetten blauen Lightbars.
Netter versuch Sony, aber wer mehr als 3 sek drüber nachdenkt sollte darauf kommen das uns Sony hier einen Bären aufbinden will um ihr schlechtes Design zu rechtfertigen.
 
Oben Unten