• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme beim OC

TFMadMax

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo

ich kann mein prozessor e4400 auf meinem board, gigabyte ds3 nicht mehr übertakten.sobald ich etwas verstelle, egal was, startet der rechner nicht mehr. also solange bis er wieder alles auf "normal" gestellt hat.
habe aber nichts verändert. woran ich mich erinnern würde. vorher ging das aber.
habe mal die f10 bios version draufgespielt, da hab ich aber das gleiche problem.

kann mir da jemand weiter helfen???
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Welche Einstellung nimmst du denn vor? Was verstehst du denn unter nicht starten? (Boot-Loop, BSOD beim windowsladen?)
 
B

Bimek

Guest
Schalt zum OC erstmal die gesamten CPU-throttle Mechanismen aus und vor allem EIST. Dann noch Halt-on Error auf NO ERRORS.
Erst danach sollte man OC.

Bitte gib mal paar mehr Infos rüber...wie mein Vorposter schon gemeint hat.

So genau wie irgend möglich, dann bekommste auch genaue Hilfe ;)

mfg
 
TE
T

TFMadMax

Komplett-PC-Käufer(in)
das mit dem nicht starten heisst, das der rechner angeht, danach kommt das grafikartenbios ( 8600 gt ), und dann kommt die anzeige welchen prozessor drinn ist und wieviel ram...dann geht er wieder aus und startet neu.
das macht er so oft bis alle einstellungen im bios, was das oc betrifft, wieder auf auto bzw disable stehn.

wenn ich nur die fsb einstellung von disable auf enable stelle, passiert das schon. ohne sonst was zu ändern.

das ich strg und f1 drücken muss ist klar, aber selbst wenn ich das nicht drücke oder drücke ändert sich daran nichts.

den speicherteiler kann ich verändern, das macht nix, die volt stärke des prozessors auch. aber nicht am fsb...nicht mal, wie geschrieben von aus auf an.
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn du Pech hast und es mit der Spannung zu weit getrieben hast kannst du gar nicht mehr Übertackten.
Das hört man manchmal von Extrem OCern die Zwar die Hardware nicht geschrotet haben aber sie sich auch nicht mehr übertackten lässt.
Das ist allerdings eher unwahrscheinlich in deinem Fall.
 
TE
T

TFMadMax

Komplett-PC-Käufer(in)
die höchste spannung die ich eingestellt hatte waren 1.45v. mehr nicht.und das aber auch nur für einen benchmark.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Wenn du Pech hast und es mit der Spannung zu weit getrieben hast kannst du gar nicht mehr Übertackten.
Das hört man manchmal von Extrem OCern die Zwar die Hardware nicht geschrotet haben aber sie sich auch nicht mehr übertackten lässt.
Das ist allerdings eher unwahrscheinlich in deinem Fall.
Das halte ich für äußerst unwahrscheinlich ;)

Ich vermute hier eher den Boot-Loop Bug. Mein Board hat den auch mal ganz selten. Versuch doch mal den PC vom Stromnetz zu trennen und das Bios zu resetten. Sprich Batterie raus und überbrücken.
 
TE
T

TFMadMax

Komplett-PC-Käufer(in)
strom war schon weg..batt auch straussen aber was überbrücken???
weiss nicht was du meinst im moment.
so gut kenne ich mich nicht aus
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
Möglichkeit
a) batterie lange drausen lassen
b) rausmachen und die beiden Pole z.b. mit einer Münze überbrücken und anschließend die Batterie wieder rein.

Nächste Möglichkeit: Bios Downgrade? Wenn du mit der F9 (Oder welche du vorher benutzt hast) besser zurecht kamst, flash doch wieder auf diese?
 
TE
T

TFMadMax

Komplett-PC-Käufer(in)
also batt war ca 1std draussen. das bios habe ich ja nur draufgespielt weil ich dachte es ginge dann wieder. ansonsten is das ja kein großer unterschied. hatte das aus windows gemacht mit dem gigabyte programm das dabei war.
das EIST und die sachen sind schon aus, von anfang an.
das prob kam vor einer woche. hatte vorher schon mindestens 2 wochen nicht mehr prob. da ich nur für spiele die net gut laufen oc einsetzte.
danach hatte ich das bios dann auf vers. f10 draufgemacht, aber gleiches problem wie vorher.
das kann doch nicht am bertiebssystem liegen das da was nicht in ordnung wäre?
systemleistung ist in den keller gefallen, bei gleicher einstellung.
mir kommt es so vor das es immer weniger wird. so von tag zu tag. net immer aber immer öfters
 

simons700

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Was hast du gesagt Systemleistung wird immer schwächer.
Vielleicht bin ich ja doch nicht so schlecht mit meiner Vermutung von einem Sterbenden Prozessor obwohl dass mit dem bisschen OC fasst nicht möglich ist.
Also 1,45V hast du gesagt. Wie Kühlst du denn wenn du den Boxed drauf hast und mit 1,45V einen Benchmark laufen hast lassen könnte es evtl. sogar sein Dass er an zu großer Hitze verreckt (ist).
 
TE
T

TFMadMax

Komplett-PC-Käufer(in)
boxed ist es nicht. ist der von artic cooling. freezer 7 pro ... oder wie der genau heisst.
ist zwar nicht der renner aber etwas besser als boxed kühler sollte der schon sein.
denke ich...hm

falls du recht hast würde mir das erklären warum der immer schlechter wird
 
TE
T

TFMadMax

Komplett-PC-Käufer(in)
soo...

ich habe den fsb mod laut heftnr ( ... ), habe das mit einem bleistift probiert.
es ging nicht, aber seit dem kann ich wieder übertakten...wieso warum weiss ich nicht, aber es geht.
habe auch laut Aquamark 3 ca. 5000 punkte dazu gewonnen. obwohl der takt der gleiche ist als vorher. aber windows ist neu install worden. vielleicht hat es damit zu tun. egal, alles funktioniert wieder wie ich es gewohnt war. aber danke für eure tipps.
 
Oben Unten