• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Problem mit DELL H200 RAID Controller +SSD

Firebl

Schraubenverwechsler(in)
Wie ist die kompatibilität von SSD zu älteren Controllern?

Ich hatte bisher in meinem DELL R610 die ab Werkverbaute PERC6iR und eine Crucial M550 250GB. Dann dachte ich mir, so billig wie Controller grade sind, rüste mal auf SATAIII auf. Bisher lief die SSD "unauffälig" gut.

Dazu habe ich mir günstig einen H200(LSI/Broadcom SAS2008) besorgt. Da die M550 dran gehängt und zusätzlich noch eine 840EVO 500GB(Später ersetzt durch 850EVO 250GB).
Die Drives sind einzeln als Volume eingebunden.
Die Installation (WS2016 auf die M550) lief problemlos. Dann wollte ich auf die 840EVO ca. 80GB VMs kopieren. Nach ca. 39GB ging die Schreibgeschwindigkeit auf 2MB/s runter. Im Taskmanager war zu sehen, dass der RAM voll gelaufen war. 39GB gecached.

Ist das ein Problem des H200 mit SSDs?
Würde das flashen in den IT mode abhilfe schaffen?
Hat jemand schonmal so ein Phänomen beobachtet? Kann das am fehledenen TRIM Support des H200 liegen?
 
Oben Unten