• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Photoshop&Office Rechner mit niedrigem Budget von 400€

Aticus

Kabelverknoter(in)
Photoshop&Office Rechner mit niedrigem Budget von 400€

Photoshop&Office Rechner mit niedrigem Budget von 400€
Hallo werte Community,
ich wurde aus dem Familienkreis gebeten einen neuen Rechner anzuschaffen. Neben normaler Office und Internet Nutzung, drehen sich die hungrisgten Anwendungsfälle um Bildbearbeitung, plakativ nenne ich mal Photoshop.
Videobearbeitung könnte zukünftig auch eine Thema werden: Also nachbearbeiten und Schneiden von eigenen Aufnahmen.
1.) Wie hoch ist das Budget?
"weiche" 400€, wenn es also am Ende 450€ werden, ist das vertretbar​
2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird?
Peripherie braucht hier kein Thema sein​
3.) Soll es ein Eigenbau werden?
Kann, muss aber nicht. Gerade in diesem Preissegment könnte ich mir vorstellen, dass ein fertiges System ein besseres Preis/Leistungsverhältnis hat (siehe unten)​
4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann?
Nichts nennenswertes. Vielleicht ein Gehäuse. Die alte HDD wird nur migriert, da zu alt.​
5.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC?
s.o. kein Gaming. Primär Office, Bildbearbeitung, evtl Videobearbeitung​
7.) Wie viel Speicherplatz wird benötigt?
ab 1TB aufwärts für die HDD, SSD falls im Budget möglich sollten 128GB ausreichen​
8.) Soll der Rechner übertaktet werden?
Nein​
9.) Gibt es sonst noch Wünsche?
WLan Karte kann nicht schaden

Referenz: folgendes Komplettsystem könnte für 480€ erstanden werden:
HP Pavilion 550-267ng Intel Core i5-6400, 8GB RAM, 1000GB HDD, NVIDIA GeForce GT 730 4GB, Win10

Eigene Zusammenstellung auf Basis des Pins von 9Strike (Danke dafür!)
1 Seagate Desktop HDD 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001)
1 Samsung SSD 750 Evo 120GB, SATA (MZ-750120BW)
1 AMD Athlon X4 845, 4x 3.50GHz, boxed mit Low-Noise-Light Kühler (AD845XACKASBX)
1 G.Skill Value DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL11-11-11-28 (F3-1600C11D-8GNS)
1 Sapphire Radeon RX 460 2G D5, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11257-00-20G)
1 Gigabyte GA-F2A88XM-DS2
1 Xigmatek Ares 1702 (EN7005)
1 Cooler Master G450M 450W ATX 2.31 (RS-450-AMAAB1)

In der Summe kommen auch hier ca.450€ raus (geizhals 03.09. 10:23)

Danke für Eure Meinung und Rückmeldung!
 

Merowinger0807

Software-Overclocker(in)
AW: Photoshop&Office Rechner mit niedrigem Budget von 400€

Man könnte auch die Grafikkarte komplett einsparen und eine APU mit guter integrierter Grafik nehmen zB. der A10 7800 (ist wie der x4 845 nur halt mit Grafikeinheit). Vorteil... Platzersparnis, ebenso stromsparend und gleich effizient zu kühlen da auch nur 65W TDP.
Für Photoshop und ein wenig Office ist das mehr als ausreichend und ich schätze er muss auch keine Geschwindigkeitsrekorde brechen. Somit dürfte der A10 7800 der Preis-/Leistungs-Sweetspot sein.

Anbei mal zur Ansicht:

Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von

Preis liegt bei knapp 385€ also noch gut unterhalb des max. Budgets. Die Intenso SSD ist definitiv eine der besseren und ein absoluter Preisknaller. Wichtig ist nur das schneller RAM für die integr. Grafik vorhanden ist, daher der 2400er RAM
 
Zuletzt bearbeitet:
F

flotus1

Guest
AW: Photoshop&Office Rechner mit niedrigem Budget von 400€

Ehem... der Warenkorb ist nicht öffentlich ;)
 

Merowinger0807

Software-Overclocker(in)
AW: Photoshop&Office Rechner mit niedrigem Budget von 400€

Upsala... Dann halt so :)

Statt dem x4 860 den A10 7800. Dazu schnellen DDR3 RAM (braucht die integrierte Grafik) und das ganze auf dem ASRock Board weil 4 RAM-Bänke und ebenso x88 Chipsatz. Statt einer teureren SSD kann man auch die Intenso Top III nehmen. Ist spotbillig mit 128GB und ich hab sie schon verbaut und läuft richtig zuverlässig. Da es hier nicht um das letzte Quentchen Performance geht wäre die allein des Preises wegen vorzuziehen.

ASRock FM2A88M Pro3+ AMD A88X So.FM2+ Dual
AMD A10 Series A10-7800 4x 3.50GHz So.FM2+ BOX
8GB G.Skill Ares DDR3-2400 DIMM CL11 Dual Kit
128GB Intenso Top III 2.5'' (6.4cm) SATA 6Gb/s

Restliche Komponenten könnte man so lassen wie sie der TE schon aufgezählt hat (halt ohne dedizierte Grafikkarte. Und wenn er noch etwas an Lautstärke beim Lüfter einsparen will nen günstigen 20€ Arctic Freezer statt dem Boxed-Lüfter draufschnallen und fertig ist die Kiste.
 
TE
A

Aticus

Kabelverknoter(in)
AW: Photoshop&Office Rechner mit niedrigem Budget von 400€

Hallo zusammen!
Danke für Eure Rückmeldungen. Ich habe mir Shaavs Einwurf zu Herzen genommen, nochmal mit dem Geldgeber gesprochen und am Ende folgendes System bestellt:

  • ASRock 980DE3/U3S3 AMD 770 So.AM3+ Dual Channel DDR3 ATX Retail
  • 8GB G.Skill F3-1600C11D-8GNS DDR3-1600 DIMM CL11 Dual Kit
  • 250GB Samsung 750 Evo 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle (MZ-750250BW)
  • 2000GB Seagate Desktop HDD ST2000DM001 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
  • AMD FX Series 8320E 8x 3.20GHz So.AM3+ BOX
  • 2048MB Sapphire Radeon RX 460 OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
  • 400 Watt be quiet! System Power 8 Non-Modular 80+
  • LG Electronics GH24NSC0 DVD-RW SATA intern schwarz Bulk
 
Oben Unten