• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Phoenix Pro SSD wird nicht richtig erkannt

Mko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo
Ich habe wie bereits in der Überschrift angedeutet ein Erkennungsproblem mit meiner SSD (G.Skill Phoenix Pro - 60GB). Im AHCI-Modus hängt die dortige Initialisierung eine zeitlang (ca. 1 min, also länger als normal) bei der üblichen Laufwerke-Routineerkennung meines Mainboards (Gigabyte EP43-DS3L) an der Stelle, wo üblicherweise sofort die SSD erscheint, fest und zeigt danach nur so etwas wie "harddrive sandforce, device verify failed" an. Im IDE-Modus desselben Rechners kommt es zu einem ähnlich langen Hänger, wobei hier anschließend eine "sandforce 106A11R0" erkannt wurde. In beiden Fällen lässt sich anschließend nicht von der SSD booten.
Ich habe das auch an einem anderen Computer versucht, wobei die Symptome identisch sind. Bei den Eigenschaften ist mir dabei noch in den Geräteeigenschaften aufgefallen, dass als "vendor" nur Sandforce erwähnt wird und offenbar nur 25GB (von 55) erkannt werden. Es erweckt ein wenig den Eindruck, als würde die herstellereigene Firmware von G.Skill nicht mehr existieren...

Versuche ich nun übrigens mithilfe einer Live-CD oder einem Windows auf einer anderen Festplatte zu booten, dann hängt der Rechner während der Ladephase vom OS, wobei ich mir nicht sicher bin ob er wirklich komplett eingefroren ist (nach 10min habe ich das Warten aufgegeben). Die SSD scheint auf jeden Fall einen "schlechten Einfluss"^^ auf das jeweilige Restsystem zu haben, auch wenn man sie gar nicht anspricht uns sie nur nebenbei mitläuft...
Ich schließe nicht aus, dass diese Geschichte mit einer anderen Sache (http://extreme.pcgameshardware.de/q...rechners-nach-kompletter-stromabtrennung.html) von vor ein paar Wochen zusammenhängt, aber rausfinden lässt sich das wohl schwierig.
 
TE
M

Mko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hmm, schwierig zu sagen (ich habe die nie geändert, da ich bisher keine Probleme hatte). Wie lässt sich sowas außerhalb von Windows feststellen?
 
TE
M

Mko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke dir
Ich hab da schon mal nachgesehen, aber mir ist dabei die Option ohne funktionierendes Betriebssystem nicht aufgefallen. Ich werde das mit der Boot-CD ausprobieren, sobald ich wieder an meinen Rechner kann (wird vielleicht etwas dauern) und hier dann berichten :daumen:
 
TE
M

Mko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gut, dann gehts hier weiter... ;)
So, leider hängt der Rechner sich bei der Herangehensweise auch bei mehreren Versuchen immer an der Stelle mit der "Windows-Fahne" auf (er friert erkennbar nicht ein, aber es geht halt einfach über viele Minuten nicht weiter). Ich könnte natürlich auch mal versuchen, die SSD erst im vollständig gebooteten System einzustecken, aber ich weiß nicht wie gut die dann darauf reagiert... :huh:
 
TE
M

Mko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe ja am Anfang schon mal geschrieben, dass ich bei eingesteckter SSD kein einziges Betriebssystem (egal von welcher Quelle) zum Laufen kriege und das von dir verlinkte Windows macht da leider keine Ausnahme. (es geht bis zur Windows-Fahne und bleibt dann haengen)
Somit kann ich dann auch auf diesem Weg weder die vorhandene Firmwareversion einsehen, noch irgendeine neue aufspielen...

Ich braeuchte insofern eigentlich ein OS, welches sich nicht um die SSD schert oder halt eine Routine komplett ohne funktionierendes Betriebssystem ;)
 
TE
M

Mko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wie gesagt, es ist voellig egal wo und welches Betriebssystem irgendwie aufgespielt ist. Steckt die SSD am Rechner bleibt man jedes Mal beim Booten haengen... (ansonsten funktioniert alles normal)
Ich habe keinen blassen Schimmer woran das liegen kann, aber einen Weg darum finde ich momentan nicht.
 
TE
M

Mko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe sie jetzt an den Haendler geschickt. Trotzdem danke fuer die Unterstuetzung :)
 
Oben Unten