• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

An der Webseite von PCGH.de und im PCGH-Extreme-Forum (extreme.pcgameshardware.de) werden regelmäßig Änderungen vorgenommen, die wir ab sofort in dieser News für Sie zusammenfassen und kurz vorstellen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht
 

PCGH_Thilo

Clickbait-Meister
Teammitglied
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Wäre nett, wenn ihr Feedback gebt, ob diese Art der Info für euch hilfreich ist.
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Nett, aber nimmt bei der UserInfo dieses Krebsgeschwür Recaptcha raus. Diesen unnötigen Mist sieht man inzwischen fast überall und zumindest mir gehen diese ständichen Captchas auf die Nerven. Straßenschilder, Autos, Ampeln, Brücken, dann noch langsamer Fade-In und Fade-Out von Bildern etc. Vor allem die häufige Mehrfachauswahl.

Das Recaptcha bringt sowieso nichts, nur das der Nutzer damit genervt wird.

€dit

Und was ist mit den ganzen Trackern? Da wird immer noch fleißig getrackt bis zum umfallen. (ich verweise an der Stelle auf meine damalige Mail)

Ihr habt da doch Null Möglichkeiten die Datenweitergabe zu unterbinden, vor allem, wenn beim Aufbau der Seite jene bereits übertragen worden sind.

€dit 2

Die UserInfo sollten noch im Kontrollzentrum oder verlinkt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Frontline25

Software-Overclocker(in)
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Hrmn, wenn man die Daten Downloaden will, erscheint nur ein
:huh:
Aber so finde ich es sehr gut, dass es offen Kommuniziert wird :daumen:
Nur wie würde man ohne die Verlinkung zu dieser Seite gelangen?
(Wenn man jetzt mitbedenkt das die Nachricht hier in 1-3 Wochen eher in vergessenheit gerät)

So auf anhieb hab ich jetzt nicht direkt was gefunden.
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Hrmn, wenn man die Daten Downloaden will, erscheint nur ein false
Schaue ich mir morgen an. Danke für den Hinweis :)

Das Recaptcha bringt sowieso nichts, nur das der Nutzer damit genervt wird.
Das bleibt zur Sicherheit des Accounts drin. Alle Infos zum Einsatz von ReCaptcha findet man zudem in den Datenschutzausweisungen.

Und was ist mit den ganzen Trackern? Da wird immer noch fleißig getrackt bis zum umfallen. (ich verweise an der Stelle auf meine damalige Mail)
Ihr habt da doch Null Möglichkeiten die Datenweitergabe zu unterbinden, vor allem, wenn beim Aufbau der Seite jene bereits übertragen worden sind.
Siehe Datenschutzausweisung.

Die UserInfo sollten noch im Kontrollzentrum oder verlinkt sein.
Der Link dazu ist unter "Auskunft" in der Datenschutzausweisung. Zusätzlicher Profillink ist unnötig.
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Das bleibt zur Sicherheit des Accounts drin. Alle Infos zum Einsatz von ReCaptcha findet man zudem in den Datenschutzausweisungen.

Welche "Sicherheit" denn? Hat man das Passwort im Browser gespeichert, muss man es nicht eingeben, da bringt auch dieses unnütze Recaptcha nichts und zur Sicherheit trägt es nicht wirklich bei...

Und wie stellst du es dir vor, dass man der Datenweitergabe der momentan ca. 100+ verschiedenen Trackern / Third-Party-Seiten widersprechen soll? Es sind deutlich mehr als die, die ihr in den Datenschutzangaben angegeben habt.

Ja, es sind so viele. Ich habe Thilo sogar Screenshots geschickt, als er mir einen Screenshot von seinem Ublock geschickt hat und auf meine gab es keine Reaktion... auch mit neuem/leeren Browserprofil probiert (+ UBlock und UMatrix) und genau das gleiche. ellenlange Liste mit Trackern oder sonstigen nicht notwendigen Third-Party-Seiten.

Ich habe es Thilo schon in einer Mail geschrieben: Euer Opt-Out ist da mehr als nur nutzlos. Alle Partner wo Werbung oder sonstiges geladen wird, da wird kräftig Daten ausgetauscht.

Wer es nicht glaubt: UBlock Origin und/oder Umatrix installieren und auf die PCGH Hauptseite gehen und (beide) deaktivieren und dann Page-Reload (dann sieht man was alles geladen wird... haufenweise Third-Party-Seiten und deren eigenen Sub-Domains etc. UBlock reicht aus, bei Umatrix sieht man noch die ganzen Sub-Domains und was für Daten geladen worden sind. (Cookies, Bilder, Frames etc.).
 
Zuletzt bearbeitet:

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Schade, offensichtlich ist bei PCGH niemand gewillt auf Kritik einzugehen. Naja, Friss-oder-Stirb-Mentalität....
 

Flaubaer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Und wie sieht's außerdem mal mit HTTPS aus? Diese Standard-Antwort à la "aber das funktioniert nicht mit unseren Werbepartnern" wird langsam alt. Wir schreiben das Jahr 2018, HTTPS ist damit 24 Jahre alt, also älter als so mancher Leser oder sogar Redakteur hier. Mal ganz davon abgesehen, dass es andere Webseiten trotz Werbeeinblendungen schaffen HTTPS umzusetzen und es sich bei PCGH eigentlich um eine Technik-Seite handelt. Ist schon etwas ironisch dass Merkels "das Internet ist für uns alle noch Neuland"-Spruch ausgerechnet von PCGH so stark verkörpert wird.
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Und wie sieht's außerdem mal mit HTTPS aus? Diese Standard-Antwort à la "aber das funktioniert nicht mit unseren Werbepartnern" wird langsam alt.
Ist aber Teil noch aktuell. Aber wir haben festgestellt, dass wir noch ein paar Anpassungen diesbezüglich an den Seiten selbst machen müssen. In den ganzen Prozess ist aber diese unsägliche DSGVO-Sache reingerutscht ^^ Und momentan gibt es andere Prioritäten. Es ist aber nicht aus der Welt.
 

iGameKudan

Volt-Modder(in)
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Schade, offensichtlich ist bei PCGH niemand gewillt auf Kritik einzugehen. Naja, Friss-oder-Stirb-Mentalität....
Deswegen, ich habs aufgegeben. Auf meine Frage bezüglich des Abos gab es ja auch keine Antwort. Dabei war man ja gewillt sogar was zu zahlen.
Naja... Die Lösung kennt man ja.

Mit den Trackern ist die PCGH aber auch nicht schlimmer wie andere (Tech-)Seiten.
Ich habe gerade mal etwas mit Disconnect rumprobiert, die Tracker-Requests erhöhen sich mit jedem Seitenaufruf extrem. Bei einem einzelnen Aufruf gibts auch nicht mehr (teilweise sogar weniger) Requests wie bei Computerbase, Golem oder sogar der Bild...
 
Zuletzt bearbeitet:

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Schade, offensichtlich ist bei PCGH niemand gewillt auf Kritik einzugehen. Naja, Friss-oder-Stirb-Mentalität....
Ist das dein Ernst? Deine beiden posts liegen gerade mal zehn Stunden auseinander. Es gibt Leute die müssen arbeiten und haben ein Leben außerhalb des Netzes. Ich antworte auf manche posts erst nach Tagen, weil es sein kann dass ich auch mal zehn Tage am Stück keine Zeit finde um hier rein zu schauen.

Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Mit den Trackern ist die PCGH aber auch nicht schlimmer wie andere (Tech-)Seiten.
Ich habe gerade mal etwas mit Disconnect rumprobiert, die Tracker-Requests erhöhen sich mit jedem Seitenaufruf extrem. Bei einem einzelnen Aufruf gibts auch nicht mehr (teilweise sogar weniger) Requests wie bei Computerbase, Golem oder sogar der Bild...

Nur, weil es auch andere Seiten machen, muss man es zwangsweise nicht ebenfalls tun.

Man kann zwar für ein paar Anbieter die Opt-Out Cookies setzen lassen und auf ein paar Artikel wirkt sich das aus, für mich aber eine Art Placebo-Effekt. Sobald ich den "Special Artikel" zu Just Cause 4 geladen habe, kam wieder der ganze andere Kram zum vorschein. Ublock und UMatrix habe ich deaktiviert.

Scheinbar sieht es halt so aus, als würde man sich nicht trauen dazu Stellung zu beziehen.
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Bitte keine Geschichten zurechtlegen. :)

Die Opt-Outs, die in den Datenschutzausweisungen verlinkt sind, sind sicher kein Placebo. Sie verhindern nicht, dass Tracking-Integrationen in der Werbung ausgeführt werden, jedoch verhindern sie, dass man durch diese erfasst wird.
Wenn man jedoch Cookies generell blockiert bspw. auch Third-Party-Cookies, dann kann man natürlich keine Ablehnungen aktivieren. Werbeanbieter arbeiten nicht nur wegen DSGVO, sondern auch wegen den kommenden ePrivacy-Richtlinien an den Consent-Management-Umsetzungen. Es wird auf allen Webseiten dazu auch immer mehr kommen. Die Welle von Einblendungen von irgendwelchen Zu- oder Abstimmungstools wird in Zukunft im Internet noch zunehmen. Wir stehen bezüglich der Umsetzungen mit unseren Anbietern stetig in Kontakt.

Aber mal davon ab, darum geht es in diesem Thread hier gar nicht. Feedback und Fragen bitte im Unterforum als eigene Beiträge hinterlassen. Das ist schon rein für die Übersicht förderlicher. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Zocker_Boy

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Der Link ist durchaus interessant, aber den solltet ihr noch irgendwie im persönlichen Profil oder so einbauen. Bisher stolpert man außer in diesem Beitrag nirgendwo über diesen Link zu der Datenabfrage.

Dass ihr auf die Captcha-Abfrage nicht ganz verzichten könnt, weil die Sache mit den IP-Adressen ja auch recht sensible Daten sind, kann ich nachvollziehen.
Diese Bilder sind aber wirklich nervig, zumal diese Abfrage auch nicht immer so zuverlässig funktioniert/erkannt wird.

Könnt ihr da als Captcha-Aufgabe nicht einfach eine kleine Mathe-Aufgabe einbauen á la " 2 + 5 = ?"? Sowas hab ich auf anderen Seiten auch schon gesehen. Finde ich dann schon etwas nutzerfreundlicher als diese Bildergeschichten ;-)
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Der Link ist durchaus interessant, aber den solltet ihr noch irgendwie im persönlichen Profil oder so einbauen. Bisher stolpert man außer in diesem Beitrag nirgendwo über diesen Link zu der Datenabfrage.

Dass ihr auf die Captcha-Abfrage nicht ganz verzichten könnt, weil die Sache mit den IP-Adressen ja auch recht sensible Daten sind, kann ich nachvollziehen.
Diese Bilder sind aber wirklich nervig, zumal diese Abfrage auch nicht immer so zuverlässig funktioniert/erkannt wird.

Könnt ihr da als Captcha-Aufgabe nicht einfach eine kleine Mathe-Aufgabe einbauen á la " 2 + 5 = ?"? Sowas hab ich auf anderen Seiten auch schon gesehen. Finde ich dann schon etwas nutzerfreundlicher als diese Bildergeschichten ;-)

Bei Matheaufgaben kannst du das Captcha auch gleich ganz weglassen. ^^
Noch mal: Link im Profil ist unnötig, er ist in den Datenschutzausweisungen hinterlegt, weil es hier um die globale Auskunft geht, das ist kein Profil-Feature.
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
AW: PCGH intern: Änderungen an PCGH.de und im Extreme-Forum - Übersicht

Bitte keine Geschichten zurechtlegen. :)

Die Opt-Outs, die in den Datenschutzausweisungen verlinkt sind, sind sicher kein Placebo. Sie verhindern nicht, dass Tracking-Integrationen in der Werbung ausgeführt werden, jedoch verhindern sie, dass man durch diese erfasst wird.

Natürlich sind sie Placebo. Ihr habt nur eine Handvoll Anbieter in den Datenschutzbestimmungen gelistet, wo man teilweise die Opt-Outs suchen muss. Entweder gibt es keine, oder sie sind versteckt.

Macht man also das Opt-Out "eurer" Partner, wird immer noch haufenweise Seiten geladen, Skripte ausgeführt, unsichtbare Grafiken geladen und Cookies gesetzt. Ich verstehe durchaus, dass Seiten Skripte ausführen müssen, um ein evtl. vorhandenes Cookie auslesen zu können.

Ich bleibe weiterhin dabei. Umatrix oder Disconnect benutzen und auf PCGH etc. deaktivieren und man sieht was neben CXSense noch alles geladen wird. Eure direkten Partner mögen dann vielleicht nichts mehr machen und das Opt-Out berücksichtigen, d. h. aber nicht das deren Partner es ebenfalls tun.
 
Oben Unten