PC zum Entwickeln, Virtual Machines und Spielen brauche eure Meinung

gorash

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

ich tausche nun nach. Jahren meinen bisherigen PC aus und habe mir nun die Liste meiner neuen Maschine zusammengestellt und freue mich auf euren Input:

Corsair Obsidian 500D RGB Special Edition Midi-Tower
Corsair RMX Series RM1000x Netzteil - 1000 Watt
AMD Ryzen Threadripper 3970X - Sockel sTRX4 - boxed
Corsair Hydro X Series XC9 RGB CPU Water Block (2066/sTR4)
Corsair Vengeance RGB Pro schwarz, DDR4-3600, CL18 - 64 GB Quad-Kit
Corsair MP600 NVMe SSD, PCIe 4.0 M.2 Typ 2280 - 2 TB
Corsair Hydro X Series XR7 360mm Water Cooling Radiator
Corsair Hydro X Series XR5 240mm Water Cooling Radiator
ZOTAC GAMING GeForce RTX 3090 ArcticStorm, 24576 MB GDDR6X

Das Gerät wird zum einen zum Arbeiten verwendet (Viele VMs, Entwickeln, 3D Programming) aber natürlich auch zum Spielen.

Könnte ihr mir eventuell ein paar Anregungen oder Tips geben ?

Dank euch
 

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde noch ein passendes Board dazu kaufen.

Ansonsten ist es ein eher komischer Build . Die Threadripper sind super Prozessoren fürs Computing, ok fürs "Entwickeln" (von was eigentlich?) und eher suboptimal zum Zocken.

Ich würde auch definitiv von Corsair bei vielen der Teile abraten. Der Kundenservice ist eher unterdurchschnittlich und die Produkte stechen eher durch gutes Marketing als solide Performance hervor. Gehäuse von Corsair sind ganz gut, DRAM erfüllt seinen Zweck, Kühlung, Netzteil und SSD sind eher mau.
 
TE
TE
G

gorash

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Antwort. Aber was würdest du den empfehlen ? Du sagst ich soll etwas anderes nehmen ? Dann sag mir bitte welchem Hersteller und warum, deswegen sind wir hier.

Freue mich auf Antworten
 
Oben Unten