• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC umsatteln auf 3080 RTX

Hamulus

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo liebe Community :),

ich brauche mal wieder eure Hilfe und euren Ratschlag. Ich würde gerne umsatteln auf eine 3080 rtx und bin mir unsicher, was ich genau anpassen müsste.
Folgende Komponenten habe ich:

Fractal Design Meshify S2 TG Light Tint mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz
MSI B450 Tomahawk Max, ATX, So.AM4, (7C02-020R)
32GB (2x 16384MB) G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3600 DIMM CL16-19-19-39 Dual Kit
1000GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe 1.3 3D-NAND TLC (MZ-V7S1T0BW)
550 Watt Seasonic Focus GX Modular 80+ Gold
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit Deutsch Betriebssystem DSP/SB PC (DVD)
8GB MSI GeForce RTX 2080 SUPER Gaming X Trio, GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (V372-248R)
be quiet! Dark Rock Pro 4 Tower Kühler
AMD Ryzen 9 3900X, 12x 3.80GHz, So.AM4, boxed (100-100000023BOX)

#Netzteil:
Ich habe mich mal eingelesen und müsste wahrscheinlich mit dem Netzteil hoch gehen oder ?
Wahrscheinlich auf 750 Watt ? Würdet ihr auch hier was von Seasonic empfehlen ?

#Motherboard
Das Tomahawk hat wirklich gute Dienst geleistet. Ich bin auf der Suche nach einem Motherboard mit einer besseren Soundkarte. Was könnte ihr da guten Wissens empfehlen ? Würde aber gerne bei LanKabel bleiben. Natürlich wäre Wireless nice to have. Zurzeit habe ich aber Maus & Tastatur per Kabel verbunden.

#Grafikarte
Hatte mir die 3080 RTX MSI Gaming Z Trio angeschaut - was ist eure Meinung dazu?

Vielen Dank für Eure Mühe und schönen Freitag.

Liebe Grüße,

Jasmin
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
#Nezteil:
Würde ein bequiet straight Power 750 Watt nehmen. Da bist du auf der sicheren Seite und 550 Watt wären schon sehr knapp geworden wegen Lastspitzen.

#Motherboard:
Wenn du mit dem Sound unzufrieden bist, kauf dir einen externen DAC. Deswegen ist doch kein neues Mainboard notwendig.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
#Netzteil:
Ich habe mich mal eingelesen und müsste wahrscheinlich mit dem Netzteil hoch gehen oder ?
Wahrscheinlich auf 750 Watt ? Würdet ihr auch hier was von Seasonic empfehlen ?
Hi Jasmin,
an deiner Stelle würde ich es erstmal mit dem vorhandenen Netzteil probieren. Sollte sich das im Betrieb abschalten, wärst du mit dem 750er Focus GX auf der sicheren Seite.

#Motherboard
Das Tomahawk hat wirklich gute Dienst geleistet. Ich bin auf der Suche nach einem Motherboard mit einer besseren Soundkarte. Was könnte ihr da guten Wissens empfehlen ? Würde aber gerne bei LanKabel bleiben. Natürlich wäre Wireless nice to have. Zurzeit habe ich aber Maus & Tastatur per Kabel verbunden.
Wenn du mit dem Board zufrieden bist, ist es wahrscheinlich sinnvoller direkt nach einer SoKa ausschau zu halten, entweder USB oder eine interne.

#Grafikarte
Hatte mir die 3080 RTX MSI Gaming Z Trio angeschaut - was ist eure Meinung dazu?
Dank etwas besseren kühler und aktuell geringem Preisunterschied, wärst du mit den Suprim besser beraten:https://geizhals.de/msi-geforce-rtx-3080-suprim-x-lhr-10g-v389-215r-a2544312.html?hloc=at&hloc=de
Ich persönlich würden aber den Aufpreis von über 100-150€ gegenüber der GaminOC oder TUF wohl nicht in kauf nehmen:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Mit meinem 9900K und einer 2080S kam ich mit einem Strommessgerät auf etwa 420 Watt. Als ich mir meine 3080 kaufte, musste ich 2 Tage übergangsmäßig, da das neue Netzteil noch nicht geliefert war mit meinen 550 Watt auskommen und obwohl ich nur auf etwa 500 Watt kam, schaltete das Netzteil mit jedem Game ab. Selbst das Runtersetzen des Power-Limit auf nur 50% brachte keine Besserung. Erst als ich mein neues 850 Watt Netzteil verbaute, hatte ich ruhe und es läuft alles so weit sehr gut.

Ein Netzteil mit 750 Watt hätte in meinem Fall bestimmt auch ausgereicht, aber ich habe noch etwas Spielraum haben wollen. Zudem meine Grafikkarte nur eine max. Leistungsaufnahme von 370 Watt laut VBios hat und auch nur 2x8 Pins als Stromversorgung. Es gibt aber auch 3080er Grafikkarten mit 3x 8-Pins und mit bis zu 450 Watt Leistungsaufnahme.
 

Birdy84

Volt-Modder(in)
Genau so hat ein 500W Netzteil in anderen Einzelfällen gereicht. Von daher bleibt meine Empfehlung ausprobieren.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Genau so hat ein 500W Netzteil in anderen Einzelfällen gereicht. Von daher bleibt meine Empfehlung ausprobieren.
Stimmt schon, aber bei mir hatte ich zuvor auch eine 2080 Ti zum Testen da und diese machte auch bereits Probleme mit dem Netzteil, daher hatte ich in meinem Fall eines direkt mit bestellt. Meine neue Grafikkarte kam auch vor dem Netzteil an und so konnte ich die Grafikkarte auch noch mit meinem altem Netzteil austesten.

Hatte ja keine Lust aufs Netzteil warten zu müssen und verbaute die Grafikkarte daher bereits nach Anlieferung. :D

Ich würde mich jedenfalls in so einem Fall (500 Watt Netzteil) mit darauf einstellen, ein neues Netzteil kaufen zu müssen, da dieses eher der Fall sein wird.
Aber austesten würde ich das vorhanden auch immer vor dem Neukauf. Habe ich ja im Grunde auch gemacht. :)

Ansonsten wurde dieses hier auch mal ausgetestet.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

EDIT:

Wobei es mit meinem DPP11 550 Watt mit der 2080 Ti nur grenzwertig (Spannungsspitzen) war, denn das Netzteil hat nur mit FireStrike abgeschaltet, aber nicht in Games und in FireStrike konnte ich dieses mit Heruntersetzen des PL unterbinden. Aber meine 3080 hatte nur ein geringen Aufpreis im Vergleich zu der 2080 Ti, weshalb ich mich dann doch für die 3080 entschied. Die 2080 Ti als B-Ware über ein Händler war nicht nur gebraucht, sondern zu der Zeit auch nicht ganz billig.

Die 2080 Ti hatte auch ein neuen Garantiesiegel darauf und schien auch über MSI repariert gewesen zu sein.
Meine 3080 Grafikkarte hat zwar etwas mehr gekostet, war dafür aber nagelneu.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
H

Hamulus

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi Jasmin,
an deiner Stelle würde ich es erstmal mit dem vorhandenen Netzteil probieren. Sollte sich das im Betrieb abschalten, wärst du mit dem 750er Focus GX auf der sicheren Seite.

Wenn du mit dem Board zufrieden bist, ist es wahrscheinlich sinnvoller direkt nach einer SoKa ausschau zu halten, entweder USB oder eine interne.

Dank etwas besseren kühler und aktuell geringem Preisunterschied, wärst du mit den Suprim besser beraten:https://geizhals.de/msi-geforce-rtx-3080-suprim-x-lhr-10g-v389-215r-a2544312.html?hloc=at&hloc=de
Ich persönlich würden aber den Aufpreis von über 100-150€ gegenüber der GaminOC oder TUF wohl nicht in kauf nehmen:

Stimmt schon, aber bei mir hatte ich zuvor auch eine 2080 Ti zum Testen da und diese machte auch bereits Probleme mit dem Netzteil, daher hatte ich in meinem Fall eines direkt mit bestellt. Meine neue Grafikkarte kam auch vor dem Netzteil an und so konnte ich die Grafikkarte auch noch mit meinem altem Netzteil austesten.

Hatte ja keine Lust aufs Netzteil warten zu müssen und verbaute die Grafikkarte daher bereits nach Anlieferung. :D

Ich würde mich jedenfalls in so einem Fall (500 Watt Netzteil) mit darauf einstellen, ein neues Netzteil kaufen zu müssen, da dieses eher der Fall sein wird.
Aber austesten würde ich das vorhanden auch immer vor dem Neukauf. Habe ich ja im Grunde auch gemacht. :)

Ansonsten wurde dieses hier auch mal ausgetestet.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

EDIT:

Wobei es mit meinem DPP11 550 Watt mit der 2080 Ti nur grenzwertig (Spannungsspitzen) war, denn das Netzteil hat nur mit FireStrike abgeschaltet, aber nicht in Games und in FireStrike konnte ich dieses mit Heruntersetzen des PL unterbinden. Aber meine 3080 hatte nur ein geringen Aufpreis im Vergleich zu der 2080 Ti, weshalb ich mich dann doch für die 3080 entschied. Die 2080 Ti als B-Ware über ein Händler war nicht nur gebraucht, sondern zu der Zeit auch nicht ganz billig.

Die 2080 Ti hatte auch ein neuen Garantiesiegel darauf und schien auch über MSI repariert gewesen zu sein.
Meine 3080 Grafikkarte hat zwar etwas mehr gekostet, war dafür aber nagelneu.
#Nezteil:
Würde ein bequiet straight Power 750 Watt nehmen. Da bist du auf der sicheren Seite und 550 Watt wären schon sehr knapp geworden wegen Lastspitzen.

#Motherboard:
Wenn du mit dem Sound unzufrieden bist, kauf dir einen externen DAC. Deswegen ist doch kein neues Mainboard notwendig.


Danke euch für eure Hilfe :) Ich habe nochmal bisschen gerechnet und mit 750 Watt sollte ich auf der sicheren Seite sein - auch wenn es vllt irgendwann mal auf noch was größeres geht.
Ich kenn mich mit den verschiedenen Grafikkarten-Versionen nicht wirklich aus. Ich schaue ab und an mir die Benchmarks auf youtube an und achte da vor allem auf Temperatur und FPS Rate.
Mit MSI hatte ich bisher immer gute Erfahrung gemacht.

Bräuchte man für ne 3080 ti ein 1000 Watt Netzteil?


Vllt. können wir mal in die Glaskugel schauen: Die Preise für die 3080 sind ja schon gefallen und (werden hoffentlich) auch weiter fallen. Denkt ihr lieber noch abwarten? oder kommt dann der Herbst/Winter und es ist alles wieder weg vom Markt?

Liebe Grüße,

Jasmin
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Grüß dich Jasmin,

liefert dir deine RTX2080 Super zu wenige FPS, so dass du jetzt eine stärkere Karte brauchst/möchtest?

In einem anderen Thema hab ich auch eben etwas zur Situation auf dem Grafikkartenmarkt geschrieben.
Wann sich der wieder halbwegs normalisiert, ist schwer zu sagen. Die Lage hat sich zwar etwas beruhigt, wirklich gut ist sie aber nach wie vor nicht.
Ich bin mir auch nicht sicher ob die Preis überhaupt wieder um so viel runter gehen, die Nachfrage ist da, und wie man an deinem, oder vielen anderen Themen sieht (bitte nicht als Kritik, Vorwurf oder ähnliches verstehen - jeder entscheidet selbst was er tut!), spielt es für sehr viele keine Rolle ~ 1250-2000,- Euro für eine Top-Karte auszugeben.

Welchen Grund sollte da AMD/Nvidia (oder die Händler) haben die Karten günstiger zu machen, so lange die Absätze passen?

Zum Netzteil, in einer Ausgabe der PCGH stand mal folgende Faustformel: "Addiere die TDP von CPU und GPU, und multipliziere das Ergebnis mit 1,5".
So würde das dann bei dir aussehen:
- Ryzen 9 3900X (105W) + RTX3080 (370W - MSI-Angabe) = 475 x 1,5 = 712,5 Watt = 750 Watt-Netzteil
- Ryzen 9 3900X (105W) + RTX3080Ti (400W - MSI-Angabe) = 505 x 1,5 = 757,5 Watt = 850 Watt-Netzteil

Wie die Kollegen schon geschrieben haben, gibt es hier und da wohl Probleme mit Lastspitzen, und ein Netzteil mit im Schnitt eigentlich genug Leistung, schaltet sich ab.
Du kannst für beide Varianten der Grafikkarte auch zum 850 Watt-Netzteil greifen, 1000 Watt finde ich etwas viel, wobei ich diese Empfehlung von jemanden der sich gut mit Netzteilen auskennt ("Threshold") gelesen hab.

Zum Thema Mainboard/Soundchip, wenn du über entsprechend gute Ausgabegeräte verfügst, würde ich eine Soundkarte kaufen: *klick*.
Damit bist du künftig bei der Mainboardwahl völlig unabhängig vom Onboardsound.

Abschließend noch ein kleiner Tipp der Form halber, bitte kürze Zitate auf das Wesentliche ;)!
Die Beiträge werden sonst unnötig lang, und auch etwas unübersichtlich.

Gruß,

Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

Birdy84

Volt-Modder(in)
Danke euch für eure Hilfe :) Ich habe nochmal bisschen gerechnet und mit 750 Watt sollte ich auf der sicheren Seite sein - auch wenn es vllt irgendwann mal auf noch was größeres geht.
Ich kenn mich mit den verschiedenen Grafikkarten-Versionen nicht wirklich aus. Ich schaue ab und an mir die Benchmarks auf youtube an und achte da vor allem auf Temperatur und FPS Rate.
Mit MSI hatte ich bisher immer gute Erfahrung gemacht.
Ein weiterer wichtiger Faktor könnte für dich auch die Lautstärke sein. Hinsichtlich der FPS nehmen sich alle Modelle nicht viel. Die Karten mit höherem Powertarget takten sich automatisch einfach höher.

Bräuchte man für ne 3080 ti ein 1000 Watt Netzteil?
Tests von Igor, PCGH, GN zeigen, dass ein modernes 750W Netzteil reicht (und in einzelfällen auch schwächere Geräte).


Vllt. können wir mal in die Glaskugel schauen: Die Preise für die 3080 sind ja schon gefallen und (werden hoffentlich) auch weiter fallen. Denkt ihr lieber noch abwarten? oder kommt dann der Herbst/Winter und es ist alles wieder weg vom Markt?
Die Komponentenknappheit wird noch bis ins nächste Jahr reichen. Andererseits wird noch mal ein Einbruch im Krypto Markt für den (frühen) Herbst erwartet. Bis dahin kann man einfach nur auf ein ordentliches Angebot hoffen.
Ich persönlich würde (und mache es tatsächlich) nach wie vor versuchen eine Referenzkarte (AMD oder Nvidia) zur UVP zu schießen, um dieser unnormalen Preise zu entgehen.

Edit: Wenn es dringed jetzt eine MSI Karte sein muss, ist dies hier ein vergleichsweise gutes Angebot: https://www.mindfactory.de/product_...-3080-SUPRIM-X-LHR-DDR6--Retail-_1417804.html
 
Zuletzt bearbeitet:

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
Mit den Preisen ist es meines Erachtens gerade wirklich pure Spekulation.
Es kann sein, der Abwärtstrend geht weiter, es kann aber auch sein, dass zum Jahresende (Herbst/Winter/Weihnachten) die Nachfrage wieder deutlich anzieht und die Preise wieder steigen.
 
TE
H

Hamulus

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,


Danke euch für euer Feedback :) Das mit der "Glaskugel" ist wirklich unglaublich schwierig zurzeit. Trotzdem danke, dass ihr euch darauf eingelassen habt und mir dabei ein bisschen Hilfestellung gegeben habt.

"liefert dir deine RTX2080 Super zu wenige FPS, so dass du jetzt eine stärkere Karte brauchst/möchtest?"
Beruflich bekomme ich einen Zuschuss und würde diese gerne (auch wenn nicht zu einen großen Unterschied macht) annehmen und von einer 2080 Super auf die 3080 rtx wechseln. Ich spiele v.a. WQHD auf 1440 p. Würde aber auch bald gerne mal auf 4k wechseln. Die Benchmark Unterschiede zw. rtx2080super und der 3080 sind aber wirklich nur gering und für das menschliche Auge vllt. kaum merkbar.

Gerade beobachte ich wieder den Markt: Es gibt die 10GB MSI GeForce RTX 3080 SUPRIM X LHR DDR6 (Retail)
gerade bei Mindfactory für 1300 Euro.

Andere Angebote z.B: MSI RTX 3080 SUPRIM X 10G - Grafikkarten - GF RTX 3080 - 10 GB GDDR6X - PCIe 4.0 - HDMI, 3 x DisplayPort
bei Jacob

##Kann mir jemand sagen, ob das die gleichen Grafikkarten sind? Dann würde ich bei Mindfactory bestellen. Habe mir die einzelnen Details angeschaut und es scheint beides dieselbe Grafikkarte zu sein. Was meint ihr?


## MSI GeForce RTX 3080 GAMING Z TRIO LHR 10GB GDDR6X : Ich habe die Bedeutung von "LHR" gelesen, jedoch nicht vollständig verstanden. Ich vermute, dass es sich bei LHR um eine für Gaming ausgerichtete Variante handelt.
"Wenn das passiert, reduzieren die Karten bewusst ihre Geschwindigkeit (Hash-Rate) zum Lösen von Ethereum-bezogenen mathematischen Problemen um etwa 50%. Da diese RTX-Karten ursprünglich ohne reduzierte Hash-Rate auf den Markt kamen, werden die neueren LHR-Modelle auf der Verpackung und in den Produktlisten als solche gekennzeichnet."


Danke euch für Eure Mühe.

Jasmin
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
LHR sind die neuesten Modelle, mit denen Mining unterbunden werden soll.
Als Gamer würde es daher in deinem Fall kein Unterschied machen.

Was Jacob da haben will, ist natürlich total übertrieben.
Kaufe daher beruhigt von Mindfactory.
 
TE
H

Hamulus

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo liebe Alle,

Danke euch für eure Hilfe :)

Ich würde gerne meine Bestellung abschließen und noch meine Festplatte erweitern um 1 TB

Fractal Design Meshify S2 TG Light Tint mit Sichtfenster Midi Tower ohne Netzteil schwarz
MSI B450 Tomahawk Max, ATX, So.AM4, (7C02-020R)
32GB (2x 16384MB) G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3600 DIMM CL16-19-19-39 Dual Kit
1000GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe 1.3 3D-NAND TLC (MZ-V7S1T0BW)
550 Watt Seasonic Focus GX Modular 80+ Gold
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit Deutsch Betriebssystem DSP/SB PC (DVD)
8GB MSI GeForce RTX 2080 SUPER Gaming X Trio, GDDR6, HDMI, 3x DP, USB-C (V372-248R)
be quiet! Dark Rock Pro 4 Tower Kühler
AMD Ryzen 9 3900X, 12x 3.80GHz, So.AM4, boxed (100-100000023BOX)


Muss ich nochmal dieselbe 1000GB Samsung 970 Evo Plus M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe 1.3 3D-NAND TLC (MZ-V7S1T0BW) dazu nehmen? oder kann ich auch um eine andere erweitern?
Wenn ja, welche würdet ihr bei der Konstellation empfehlen?

Mein Bedarf v.a. Gaming mit ein paar Bildbearbeitungsprogramme / Rendering


Danke und sonnige Grüße,

Jasmin
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Grüß dich Jasmin,

du kannst grundsätzlich jedes beliebige Speichermedium kaufen, so lange du die passenden freien Anschlüsse/Ressourcen hast.
Es muss nicht der gleiche Hersteller oder das gleiche Modell sein!

Dein MSI B450 Tomahawk Max hat laut dem Datenblatt von Geizhals, den Produktbildern, und der MSI-Homepage allerdings nur einen M.2-Steckplatz.
Du musst also entweder deine vorhandene Samsung 970 EVO Plus 1TB gegen z.B. die PNY XLR8 CS3030 2TB tauschen, oder du nimmst eine 2,5"-SATA-SSD wie z.B. die Crucial MX-500 1TB/2TB dazu.

Ansonsten steht nur ein neues Netzteil und die Grafikkarte aus, oder?

Gruß,

Lordac
 
TE
H

Hamulus

Komplett-PC-Käufer(in)
Hey Lordac :)

danke Dir für deine Rückmeldung & Mühe. Die Crucial hatte ich mir mal angeschaut aber werde dieses Projekt erstmal auf nächstes Jahr verschieben.

Grafikkarte und Netzteil sind eingetroffen und eingebaut. :)

Schönen Sonntag und sonnige Grüße,

Jasmin
 
Oben Unten