• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC Umrüsten / Kaufberatung

nicasso

Schraubenverwechsler(in)
Guten Abend liebe Community,
ich möchte ein paar Komponenten meines PCs zur Verbesserung der Leistung für aktuelle Spiele wie z.B Warzone austauschen, damit ich diese auf mittleren Grafikeinstellungen bei ca. 60 FPS spielen kann. Ausserdem stört mich die aktuelle Lautstärke der Festplatte und möchte mir gern eine SSD zulegen, ich dachte so an 250-500 GB. Ein besserer Monitor mit HDMI-Anschluss und 22 bis 27 Zoll und 144 Hz wäre auch nicht verkehrt.

Da ich nun nicht genau weiss wodrauf ich bei so einer Aufrüstung achten muss, wollt ich mir eure Meinungen anhören.

Welche Komponenten würdet ihr mir empfehlen auszutauschen damit alles stimmig ist und habt ihr gegebenfalls Produktvorschläge?
-Budget sollte im Optimalfall zwischen 200-400€ liegen. (Oder ist dieses Budget nicht realistisch?)

MB: ASUS M5A78L-M/USB3
CPU: AMD FX-8120 8core 3,1 GHz
GPU: 3071MB Nvidia GeForce GTX 560
RAM: 16 GB Dual-Channel DDR3 @ 669 Mhz (9-9-9-24)

Festplatte: 1TB WDC SATA
Netzteil: be quiet BQT L7-350W
Monitor: HKC 2212, 1920x1080 @ 60Hz

Win10 Home 64 bit

Danke im vorraus an diejenigen, die sich bereit erklären mir dabei zu helfen!

LG
 
Zuletzt bearbeitet:

Abre

Schraubenverwechsler(in)
Als SSD finde ich die Crucial Serie recht gut, was P/L angeht. 250 GB bekommst du ab so ca 30-35 €, 500 GB so ab 50-60 € (geizhals.de bietet verschiedene Anbieter). Ich weiß jetzt nicht, wie dein jetziger Stand mit dem aktuellen System in Warzone ist, aber für den Fall, dass es ein neuer Monitor sein soll, wirst du eventuell auch nicht an einer neuen Grafikkarte vorbei kommen. Dann wird es mit dem Budget ggf. auch etwas eng.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Auf Grund der schwächelden CPU durch ihr alter, macht es kein Sinn die Graka zu Updaten, bei doppelten Budget (800€) da eher was neues bauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin

Ich würde so anfangen und wenn wieder Kohle da ist, Netzteil und GPU erneuern (weitere 200-300€). Mit der Cashback Aktion bleibst du im Moment im Budget und könntest dir ggf noch einen extra CPU Kühler gönnen. Der boxed ist grundsätzlich aber erst mal ausreichend...
 
Oben Unten