• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC startet nicht mehr nach SSD Einbau

Dappes

Schraubenverwechsler(in)
Moin zusammen :).

Ich hab ein Problem mit meinem Rechner, bzw. mit Windows. Und zwar habe ich vorhin eine SSD in meinem System neu eingebaut und alle Daten von meiner HDD auf die neue SSD geklont. Hat auch soweit alles funktioniert, PC is danach ganz normal gestartet. Habe ihn dann neu gestartet und bin ins BIOS rein um die SSD in der Boot Reihenfolge an erste Stelle zu setzen, das hat auch alles noch funktioniert, PC is wieder ganz normal gestartet. Dann hab ich den PC wieder heruntergefahren und die HDD ausgesteckt, beim hochfahren danach hab ich dann diese Meldung bekommen (siehe Anhang). Habe den PC danach wieder heruntergefahren und die HDD wieder eingesteckt, beim hochfahren danach kam wieder die gleiche Meldung. Dann bin ich ins BIOS und habe die HDD beim booten wieder an erste Stelle gesetzt doch als ich aus dem BIOS raus bin kam wieder die gleiche Meldung. Die Windows CD habe ich nicht mehr. Habt ihr vllt eine Ahnung woran das liegt und was ich machen kann?

MfG Bastian
 

Anhänge

  • IMG_20201004_141832.jpg
    IMG_20201004_141832.jpg
    3,2 MB · Aufrufe: 102
TE
D

Dappes

Schraubenverwechsler(in)
Hmmm okay. Und wie funktioniert das? Ich lad mir Windows auf nem anderen PC runter, ziehs auf nen Stick, stecke den in meinen PC und der installiert es dann automatisch vom Stick aus?
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Auf der Seite kannst du dir nicht direkt Win10 laden, du lädst dir das Programm "Media Creation Tool", darin kannst du dir Win10 laden und auf einen USB Stick legen lassen, wo der Stick auch Bootfähig gemacht wird.
Mit dem Stick machst du dann das was die Windows Fehlermeldung in deinem Bild sagt, also die Installation starten bis du zu "repair" kommst.

Nachtrag:
Der Link ist für dich auch sicher interessant, falls die automatische Reparatur scheitern sollte:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

Dappes

Schraubenverwechsler(in)
Okay super vielen Dank, dann werde ich das mal versuchen:daumen:
Jetzt müsst ich nochmal nachfragen. Mir ist gerade erst aufgefallen das der link für dieses media creation tool für win10 ist, ich hab allerdings win 8.1. Ist das egal oder muss ich mir dann was anderes runterladen?

@ΔΣΛ
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Ach so, kann ja keiner ahnen, hier der richtige Link: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows8ISO

Win8(.1) ist ja nicht gerade sehr verbreitet/beliebt, daher natürlich die Annahme dass es sich um Win10 handelt, die Wahrscheinlichkeit dafür ist um ein vielfaches größer.
Das hättest du schon im Anfangsbeitrag, spätestens nach meinem ersten Beitrag, kundtun können.

Schoris Beitrag ist übrigens nicht uninteressant, wenn du Win10 installieren willst, also neu installieren oder von Win8 Upgraden willst, dann kannst du den Win8 Schlüssel auch für die aktivieren von Win10 nutzen, dazu gibt es viele Artikel.
 
TE
D

Dappes

Schraubenverwechsler(in)
Ja ich weiß, hatte ganz vegessen das ich auch die Windows version hier hätte angeben müssen:klatsch: sorry.

Ich habs jetzt runtergeladen, aber das ist ja jetzt nicht dieses Media Creation Tool ist das richtig? Weil wenn ich die Anwendung starte fragt er mich gar nicht ob ich es auf einem USB Stick installieren will, der will es direkt aufm PC installieren :huh:
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Das ist wahrscheinlich gleich die ISO Datei die du da geladen hast.
In dem Link steht ein Link zu einem anderen Programm, nutze das.
 
Oben Unten