• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC für Gaming/Multimedia, Aufstellung OK?

Stecho

Schraubenverwechsler(in)
PC für Gaming/Multimedia, Aufstellung OK?

Hallo,
da sich mein Urlaub aufgrund des Wetters etwas langweilig gestalltet, hatte mein Sohn den genialen Einfall ,einen PC als "Gemeinschaftsprojekt", selbst zu bauen.
Ich habe mich daraufhin hier ein wenig eingelesen und mir einmal eine Einkaufsliste zusammen gestellt. Ich würde mich freuen, wenn ihr euch diese einmal ansehen könntet.
Der PC soll über einen AVR an einen Beamer angeschlossen werden.In erster Linie soll er zum Spielen sein. Wenn ich ihn noch als Multimediaplayer (zum Streamen von MKV,3D Isos) verwenden könnte wäre das super.
Hier einmal meine Aufstellung:

freundliche Grüße
 

Anhänge

  • IMG_1435.jpg
    IMG_1435.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 85

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC für Gaming/Multimedia, Aufstellung OK?

Moin,

die Zusammenstellung liest sich sehr rational. Gutes Preis/Leistungsverhältnis, kein schnick-schnack.
Zum Zocken sollte der Rechner problemlos taugen.

Zum Mediaplayer fehlt noch ein optisches Laufwerk. Blu-Ray oder DVD sowie ggf. ein Kartenleser. Beides kann man auch über USB extern anschließen.
Für MKV und ISO-Dateien reicht der VLC-Player (kostenlos downloadbar).

Wenn der Rechner besonders leise sein soll, empfielt sich noch eine SSD und ein seperater CPU-Kühler. Am besten wäre es, wenn du den Fragenkatatog kurz durchgehst (insbesondere Budget, angestrebte Auflösung und Art der Spiele wären gut zu wissen). So können wir dir dann besser helfen und konkrete Empfehlungen geben.

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter)

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
 
TE
S

Stecho

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC für Gaming/Multimedia, Aufstellung OK?

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
zu1. Preisrahmen ist so 600-700 günstiger ist natürlich besser.
zu2. gebraucht wird angeblich noch eine Gaming Maus und Tastatur (BT, damit der hohe Herr mit seinem fau... Ar... im Bett liegen und alles bedienen kann) dies kann er sich aber von seinem Erspartem kaufen und fällt somit nicht ins Buget.
Ein wlan Modul wäre nicht schlecht. Alles andere für Bild und Ton soll über den AVR laufen.
zu3. alles soll selbst gemacht werden.
zu4. ein Laufwerk (alt) SH-D 162 hätte ich noch.
zu5. Monitor Samsung 2243 LNX ist noch vorhanden. Würde aber nur eingesetzt um evtl Einstellungen vorzunehmen und evtl kleinere Office Aufgaben auszuführen. Das Meiste soll über den Beamer laufen.
zu6. gezockt wird BF, GTA, Day Z, Minecraft
zu7 ka. aber nicht sehr viel. Habe noch einen Home Server und div externe Platte.
zu8. absolut keine Ahnung
zu9. nein

hoffe das hilft.
 

ACDSee

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC für Gaming/Multimedia, Aufstellung OK?

Ja, das hilft.

Gaming mouse und Tastatur sollte man probegriffeln. da hat jeder andere Ansprüche. Wenn vom Bett aus des Teil als Medien-PC bedient werden soll, bietet sich ggf. sowas an: Logitech K830 Cordless Illuminated Living-Room, USB, DE
W-Lan kannst du über einen USB-Port per Stick realisieren: WLAN-Adapter mit Schnittstelle: USB 2.0/USB 3.0, WLAN: 802.11ac Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Das SH-D 162 kannst du einbauen. Zum DVDs-abspielen reichts aus.
Grafikkarte per HDMI mit dem AVR verbinden, von dort aus auf Beamer, Fernseher und Monitor, sollte klappen.

Wenn du nicht besonders viel Speicher benötigst, würde ich über eine SSD nachdenken. 256 GB sind günstig zu haben.

Vorschlag:

1 x be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4 (E9-450W/BN191) - ok
1 x EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106) - optional (bessere leisere Kühlung schadet in keinem Fall)
1 x ASRock Fatal1ty H97 Performance (90-MXGTU0-A0UAYZ) - guter Soundchip
1 x HIS Radeon R9 280 IceQ OC, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (H280QC3G2M) - leise und günstiger als die Asus
1 x Cooler Master N300 (NSE-300-KKN1) - hat zwei Lüfter vorab verbaut; Das Ostrog nur einen
1 x Intel Core i5-4590, 4x 3.30GHz, boxed (BX80646I54590) - ok
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00) - ok
1 x Crucial MX100 256GB, SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1) - wenn 256 GB reichen, die schnellere und leisere Variante

Summe aller Bestpreise: 699,99 Euro
 
TE
S

Stecho

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC für Gaming/Multimedia, Aufstellung OK?

Hallo ACDSee,
habe alles so bestellt, bis auf die Festplatte. Da sollte doch die 1TB rein. Ich denke eine SSD lässt sich bei Bedarf immer noch nachrüsten.
Vielen Dank bis jetzt. Ich werde euere Hilfe bestimmt nocheinmal benötigen.
 
TE
S

Stecho

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC für Gaming/Multimedia, Aufstellung OK?

Heute bin ich mit meinem Selbstbau fertig geworden. Es funktioniert alles einwandfrei. Danke ACDSee für die gute Beratung.
Eine Frage habe ich doch noch. Beim Beamerbild in Full HD wird nicht die ganze Leinwand ausgefüllt (das Bild ist also kleiner als zb dei xbox Games). Wie kann ich das einstellen?
 
TE
S

Stecho

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC für Gaming/Multimedia, Aufstellung OK?

Im Catalyst Control Center konnte ich es einstellen. Vielen dank für die schnelle Hilfe. Prima Forum!
 
Oben Unten