PC braucht ewig zum Hochfahren nach Grafikkarten tausch

Brotregal

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,
habe Heute meine GTX 970 eingebaut und den PC gestartet. Das dauerte aber länger als mit der alten Grafikkarte und der PC piepte- Betriebssystem ist auf einer SSD gespeichert. Der PC läuft sonst wie immer.
Habe mal die Zeit gestoppt und geguckt wann der PC was von sich gibt.

0sek - PC wird eingeschaltet (kurzes Piepen wie gewohnt)

10sek - kurzes piepen

14sek - Bios Menü wird angezeigt

36sek - kurzes piepen und Bios Menü

62sek - kurzes piepen und Bios Menü

94sek - kurzes piepen und Bios Menü

95sek - Bios Menü schließt und Windows wird gestartet


EDIT Hardware:
Hardware:

Prozessor : i7 3770K boxed
RAM : Corsair Vengeance DIMM Kit 16GB PC3 CL10 10 10 27
CPU Kühler : HR-02 Macho Rev. A
Mainboard : Gigabyte GA-Z77-UD5H
SSD : 256GB Samsung 840 Pro
HDD : Seagate 7200.14 2TB
Grafikkarte : Vorher Asus GTX 670 DirectCU II --> Jetzt eine MSI 970 100ME
Netzteil : beQuiet Straight Power E9 CM 580W
Laufwerk LG BH10LS38
Lüftersteuerung : Aerocool Touch 2100
Soundkarte : Asus Xonar DX /7.1
Windows 7 Pro 64 Bit

Ich kann damit überhaupt nichts anfangen :( Was soll ich nur tun? Danke schon mal für Eure Hilfe-

MfG Sven
 
Zuletzt bearbeitet:
Cool eine Rateshow :daumen:. Ok, Spaß beiseite benenne doch mal für den Anfang die verbaute Hardware und welche Karte war vorher verbaut?
 
Oh sorry ^^
Hardware:

Prozessor : i7 3770K boxed
RAM : Corsair Vengeance DIMM Kit 16GB PC3 CL10 10 10 27
CPU Kühler : HR-02 Macho Rev. A
Mainboard : Gigabyte GA-Z77-UD5H
SSD : 256GB Samsung 840 Pro
HDD : Seagate 7200.14 2TB
Grafikkarte : Vorher Asus GTX 670 DirectCU II --> Jetzt eine MSI 970 100ME
Netzteil : beQuiet Straight Power E9 CM 580W
Laufwerk LG BH10LS38
Lüftersteuerung : Aerocool Touch 2100
Soundkarte : Asus Xonar DX /7.1
Windows 7 Pro 64 Bit
 
Ich würde als Erstes ein Update des UEFIs in Betracht ziehen. Dazu würde ich die iGPU benutzen und die dedizierte Grafikkarte ausbauen.
Als Zweites würde ich testweise das Netzteil austauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Muss ich echt das Bios flashen und Notfall´s das Netzteil tauschen? o_O Das wäre ja echt umständlich :/
Habe grade nochmal geguckt.

Der 16GB RAM wird erkannt, Grafikkarte ist auch ok und der aktuellste Treiber installiert. The Witcher 3 läuft auch Problemlos auf Ultra. Da kann ich doch eigentlich einen Hardware Defekt ausschließen oder? :(
 
Das Netzteil bringt genug Leistung für eine 970. Bei einem Defekt würde es eher abschalten.
 
Ein Update des UEFI ist heutzutage kein Hexenwerk mehr. USB-Stick mit Fat32 formatieren. Die Datei drauf kopieren und dann im UEFI unter Update den Stick auswählen und dann die richtige Datei auswählen. Alles weitere geht von allein.
 
Ich würde da noch am ehesten eine Fehleistellung im Bios tippen, da der Rechner wohl anscheinend irgendwas an " Hardware " erwartet um weiter durchlaufen zu können
 
Du kannst da nichts falsch machen. Wenn du ein Uefi für ein anderes Board nimmst, sollte das erkannt und verweigert werden. Im schlimmsten Fall ist das Mainboard Schrott.
Nach dem Update müssen alle Einstellungen neu gesetzt werden.

Du kannst auch erst einmal alle Einstellungen überprüfen oder auf Werkseinstellungen setzen und alles neu einstellen.
 
Da hab ich keine Ahnung von. Wenn es nur daran liegen kann, werde ich den PC wohl mal einschicken müssen :/
 
Gibt es niemanden in der Familie, Freundeskreis usw. der sich mit so etwas auskennt?
 
Zurück