• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC aufrüsten

pogomania

Schraubenverwechsler(in)
PC aufrüsten

Hallo,
da die Preise aktuell relativ gut sind spiele ich mit dem Gedanken meinen ca. 2 Jahre alten PC etwas aufzurüsten.
Dabei denke ich an maximal 400 bis 500 Euro, da wäre dann aber der Verkauf der alten Komponenten (ec. CPU und/oder GPU) schon mit einbezogen.

aktuelle Komponenten:

CPU: Ryzen 5 2600x, mit einem be quiet Pure Rock Kühler
GPU: MSI 1070 Ti Gaming 8Gb
Mainboard: MSI X470 Gaming Pro
Ram: G.Skill Aegis 16Gb DDR4-3000
Netzteil: Seasonic Focus Plus Gold 550W

Monitor: Benq Full HD, 144hz

gespielt wird meisten Modern Warfare, dabei habe ich eher eine GPU Auslastung bei max. Einstellungen. Die GPU ist meistens bei 97 bis 98 Prozent, währden die CPU eher bei 70 bis 80 Prozent ist.
Lohnt sich daher der Kauf einer neue Graka in Richtung 2070 Super, oder muss ich zusätzlich auch eine neue CPU in Richtung Ryzen 3700x mit aufrüsten?

LG und danke schon mal !!
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC aufrüsten

Sieht doch gut aus. Warte auf die neuen Karten im Herbst. Jetzt lohnt sich kein Aufrüsten
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
AW: PC aufrüsten

Mit der 2070S würdest du - grob geschätzt - maximal 40% mehr an GPU-Leistung gewinnen. Mit einem R5 3600 etwa 15% CPU-Leistung. Der 3700X würde dir obendrauf nur in Szenarien etwas bringen, die mehr als 6 physische Kerne oder mehr als 12 Threads vernünftig auslasten.

Von daher: sofern du mit deinen FPS in MW zufrieden bist - spar dir die Kohle.
 

Mrry25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC aufrüsten

Die CPU dürfte zwar auch was bringen aber wenn es nur etwa 700€ (das ich mal davon ausgehe das die Gebrauchte Karte und CPU einbringen 200€ können) sein können. Wird das ganz mit dem Tausch beider Komponenten etwas knapp. Der Austausch der Grafikkarte dürfte wohl denn meisten Gewinn bringen. Es sollte dann aber auch schon mindestens eine RTX 2070 S sein.
 
TE
P

pogomania

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC aufrüsten

Ok danke schon mal, also macht es durchaus sinn lediglich die Graka zu tauschen? Kann der 2600x eine 2070 super ausreichend befeuern?
Also ich ziele schon auf mehr FPS in COD ab. Ich würde gerne das volle Potenzial des 144hz Monitors ausschöpfen, aktuell fehlen mir da noch um die 25 fps auf max. Einstellungen. ...
 

Mrry25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC aufrüsten

Der 2600X dürfte doch genug Power haben jedoch geb ich da jetzt kein Brief und Siegel dazu. Meist ist die Grafikkarte der Limitierende Faktor besonders dann wenn die Details erhöht werden oder die Auflösung. Wenn dir das immer noch nicht genug ist kannst ja immer noch auch die CPU austauschen. Doch bei einem Limit von 500€ ist nichts besseres drin. Damit der Mensch was als Flottendarstellung wahrnimmt braucht es nur 24 Bilder pro Sekunde. Kommen wir dann in die Nähe von 100 FPS wird es wohl kaum jemanden geben der einen unterschied erkennt zu mehr. Das gleiche ist auch auch bei denn Hz der Fall. Mehr mag sich besser anhören doch ob man denn Unterschied selbst merkt ist dann eine andere Frage.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
AW: PC aufrüsten

Das kannst du - zumindest näherungsweise - selber testen. Stell das Game auf die Grafikeinstellungen, die du gerne mit der neuen Graka hättest (bzw. lasse sie so, wie sie jetzt sind, wenn du nur FPS dazu gewinnen willst). Dann reduzierst du die wichtigsten GPU-lastigen Einstellungen. Also Auflösung ganz runter, Anti-Aliasing (Kantenglättung) und Ambiente Occlusion (Umgebungsverdeckung) ganz runter bzw. aus. Dann dürftest du im Spiel (bitte gleiche Server wie sonst auch wählen, wegen CPU-Last) sehen können, wieviele FPS dein 2600x in etwa leisten kann, wenn er nicht von der Grafikkarte ausgebremst wird. Kriegst du 40%+ mehr FPS, dann könnte er eine 2070S auslasten.

Wie gesagt, jetzt alles grob geschätzt.
 
Oben Unten