• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvme Kauffreigabe

Finallin

Software-Overclocker(in)
Da meist nicht viele M.2 Ports vorhanden sind, und man durch die PCI-E Lanes auch noch begrenzt wird, würde ich bei einer NVME mind. 1 TB kaufen, da hat man auf längere Sicht einfach mehr von, denn 250 GB sind so schnell voll.

Ansonsten kann man die wohl kaufen.
 
TE
K

ku3rd3

Komplett-PC-Käufer(in)
Da meist nicht viele M.2 Ports vorhanden sind, und man durch die PCI-E Lanes auch noch begrenzt wird, würde ich bei einer NVME mind. 1 TB kaufen, da hat man auf längere Sicht einfach mehr von, denn 250 GB sind so schnell voll.

Ansonsten kann man die wohl kaufen.

hatte übersehn dass ich auf die 250GB gelinkt hatte, ich meinte 500GB. 256GB habe ich im Moment das wird gerade alles etwas eng. Hab da nur Windows und die ganzen normalen Sachen drauf. Games & Files extra.
 

Finallin

Software-Overclocker(in)
hatte übersehn dass ich auf die 250GB gelinkt hatte, ich meinte 500GB. 256GB habe ich im Moment das wird gerade alles etwas eng. Hab da nur Windows und die ganzen normalen Sachen drauf. Games & Files extra.

Wenn in Zukunft Direct Storage in Windows Einzug hält, dann wird man auch in Games mehr von einer NVME profitieren können. Deswegen lieber gleich was mit bisschen mehr Speichen kaufen, das meinte ich damit. Schnellen Speicher kann man nie genug haben, meiner Meinung nach.
 
Oben Unten