• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

nVIDIA GTX55ti oder doch die GTX560ti

RofflLol

Freizeitschrauber(in)
Hallo liebe Community,
da ich meine ''alte'' GTX260 langsam in den Ruhestand schicken möchte.
Habe ich mich mal schlau gemacht und habe nach einer GTX 550 und nach einer GTX560ti umgeschaut da ich schon manchmal gelesen habe, das zwischen den beiden Karten kein großer unterschied ist.
Ich hab mir die Gainward Phantom nVIDIA GTX560ti angeschaut und für 136€ (gebraucht nicht neu) und eine PNY GTX550ti da ich aber nicht weiß welche Grafikkarte ich kaufen soll, das Buget liegt bei maximal 200€. Aber ich möchte keine AMD hören, da AMD nicht so mein Ding ist.... Hatte kurzfristig eine R9 270X hab sie wieder zurück geschickt da sie mir nicht gefallen hat. Ihr dürft mir eine Grafikkarte empfehlen die gut ist, und die auch Minecraft mit Shadermod aushält und flüssig wiedergeben kann. Und bitte nur GTX keine GT oder GS. Sie sollte ein Custom Desing haben oder ein Stock... und bitte keine Passiv gekühlten.


Vielen Dank.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Ich würde eher nach ner gebrauchten 7950 suchen, die kriegt man teilweise für 100-120€ und die ist glaub schneller.
 

Chomper666

PC-Selbstbauer(in)
Wieso solche alten Karten kaufen? Nvidia ist mittlerweile bei der 900er Serie. Wenn es unbedingt Nvidia sein soll dann eine GTX960. Die sind momentan um die 200€ zu haben.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Ich hab mir die Gainward Phantom nVIDIA GTX560ti angeschaut und für 136€ (gebraucht nicht neu)
Wer bezahlt denn noch so viel Geld dafür?
Ich hab neulich eine 560Ti für nen Kollegen für 30€ geschossen, mehr ist die nicht wert.
Es wäre daher eine Überlegung wert.

Ansonsten schau dir mal die GTX 750Ti an.
Die 960 bietet mMn zu wenig für das Geld. Eine gebrauchte 760 oder 770 könnte dir auch gefallen.
 
TE
RofflLol

RofflLol

Freizeitschrauber(in)
ES geht darum weil ich noch ein Core2Quad habe der oc ist... Und die GTX 9xx nicht die volle Leistung abgeben kann
 

stoepsel

Software-Overclocker(in)
Die Frage stelle ich mir schon die ganze Zeit, beim lesen dieses Freds...

Was is denn mit ner GTX 750 ? Müsste die nicht auch in deinem Preisrahmen liegen?

Edit: Deiner Graka ist es doch völlig wurscht, ob deine CPU limitiert oder nicht...! Das is kein Grund, so eine alte Krücke zu kaufen !
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Ob sie das kann oder nicht hängt von deinen verwendeten Einstellungen ab.
Wenn du Crysis in 8K mit 4xSGSSAA spielst, dann hat die CPU nichts mehr zu melden.

Aber dann würde ich eher zur GTX 750Ti mit 2GB tendieren, das ist nen hübscher kleiner und sparsamer Flitzer. (vor allem übertaktet)
 
TE
RofflLol

RofflLol

Freizeitschrauber(in)
Desto größer umso besser :DDDD naja danke wird bestellt über Mindfactory
aber die cpu packt den shader noch oder
 
Zuletzt bearbeitet:

paddypitt87

Software-Overclocker(in)
Was hat die CPU mit den shadern der Grafikkarte zu tun? Die MSI Gaming GTX 750 TI ist auf jedenfall gut geeignet für deine CPU und vorallem fast unhörbar leise und kühl.

Hauptsache nen be quiet Straight Power E10 :D nice^^
 

paddypitt87

Software-Overclocker(in)
Ne 770 bekommst auch schon ab guten 200 tacken und die hat nochmal ordentlich mehr saft als ne 750 er:daumen:

Eine GTX 770 bekommt man nur noch gebraucht für dann übetriebene 200€. Die Karte ist sowieso überdimensioniert für die CPU.

Da würde ich liebe auf ne sparsame, neue, günstigere und passendere Graka ala gtx 750 ti setzen. Kühler und leiser ist die auch.
 

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
Bei 200€ Budget würde ich trotzdem eine 960 kaufen wenn es eine Nvidia sein muss. Völlig egal ob die CPU limitiert, die GPU wird je nach Anwendung und Setting dann eben mehr oder weniger stark ausgelastet.

Vorteile:

  • im Optimalfall 60-80% schneller
  • höhere GPU intensive Qualitätseinstellungen möglich
  • bei geringer Last kühler, effizienter
  • bei späterem Aufrüsten der CPU weiterverwendbar

Als Nachteil sehe ich nur den höheren Preis. Aber wenn du 200€ eingeplant hast würde ich die auch ausnutzen.
 

paddypitt87

Software-Overclocker(in)
Bei 200€ Budget würde ich trotzdem eine 960 kaufen wenn es eine Nvidia sein muss. Völlig egal ob die CPU limitiert, die GPU wird je nach Anwendung und Setting dann eben mehr oder weniger stark ausgelastet.

Vorteile:

  • im Optimalfall 60-80% schneller
  • höhere GPU intensive Qualitätseinstellungen möglich
  • bei geringer Last kühler, effizienter
  • bei späterem Aufrüsten der CPU weiterverwendbar

Als Nachteil sehe ich nur den höheren Preis. Aber wenn du 200€ eingeplant hast würde ich die auch ausnutzen.

Ja ne GTX 960 für 200€ kann man auch noch nehmen. Ist ja wenigstens auch kühl und ruhig. Immer noch besser als ne GTX 770. Aber die hat dann auch nur 2GB.
 

Chomper666

PC-Selbstbauer(in)
Also wenn 200€ verfügbar sind dann würde ich auch zur GTX 960 greifen (aber nur wenn es unbedingt Nvidia sein muss) oder zur R9 280.
 
TE
RofflLol

RofflLol

Freizeitschrauber(in)
Hauptsache nen be quiet Straight Power E10 :D nice^^[/QUOTE]

Spare niemals am Netzteil egal wie alt der Computer ist! ;)
 
TE
RofflLol

RofflLol

Freizeitschrauber(in)
Hab mir doch wegen dem günstig P/L eine SAPPHIRE Dual X R9 270X gekauft Lautstärke ist mir eigentlich Rille
 
Oben Unten