• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nutzer-Tracking in Spielen: Drittanbietersoftware namens Redshell sorgt für Diskussionen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nutzer-Tracking in Spielen: Drittanbietersoftware namens Redshell sorgt für Diskussionen

Spieleentwickler nutzen Tracking, das ist kein großes Geheimnis. Meist geht es darum, das Spielverhalten aufzuzeichnen, um mehr darüber zu lernen. Es geht aber auch weiter und da rückt nun eine Drittanbieter-Software namens Redshell ins Rampenlicht.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Nutzer-Tracking in Spielen: Drittanbietersoftware namens Redshell sorgt für Diskussionen
 

Kelemvor

Software-Overclocker(in)
AW: Nutzer-Tracking in Spielen: Drittanbietersoftware namens Redshell sorgt für Diskussionen

Ich kann mir nicht vorstellen das es den Nutzern zugemutet werden kann das ein Spiel benutzt wird meinen Rechner zu durchsuchen um irgendwas zu finden.

Wenn das so ohne Wissen und Einwilligung vor dem kauf regelmässig geschieht hab ich sofort ein neues Hobby.

Seriös ist es mit Sicherheit nicht.
 
9

90Wessi

Guest
AW: Nutzer-Tracking in Spielen: Drittanbietersoftware namens Redshell sorgt für Diskussionen

Red Shell Spyware - Battlerite is on the list : BattleRite


Games still using Redshell according to community reports (as of 18.06.2018):

Civilization VI,
Kerbal Space Program,
Guardians of Ember,
The Onion Knights,
Realm Grinder,
Heroine Anthem Zero,
Warhammer 40k Eternal Crusade,
Krosmaga
Eternal Card Game
Sniper Ghost Warrior 3
Astro Boy: Edge of Time
Cabals: Card Blitz
CityBattle | Virtual Earth
Desolate
Doodle God
Doodle God Blitz
Dungeon Rushers
Labyrinth
My Free Farm 2
NosTale
RockShot
Shadowverse
SOS & SOS Classic
SoulWorker
Stonies
Tales from Candlekeep: Tomb of Annihilation
War Robots
Survived By
Injustice 2
The Wild Eight
Yoku's Island Express
Raging Justice
Warriors: Rise to Glory!
Trailmakers
Clone Drone in the Danger Zone
Vaporum
Robothorium
League of Pirates
Doodle God: Genesis Secrets

New adds:

Archangel: Hellfire
Skyworld




Games who used Redshell which removed or pledged to remove it (as of 18.06.2018):

Elder Scrolls Online ( Pledged to remove it )
Conan Exiles ( Pledged to remove it )
Ylands ( Removed it )
Holy Potatoes! We’re in Space?! ( Removed it )
All Total War games, ( Pledged to remove it )
Warhammer: Vermintide II, ( Pledged to remove it )
Warhammer: Vermintide I, (might get removed also?)
My Time At Portia, ( Pledged to remove it )
Dead by Daylight, ( Pledged to remove it )
Battlerite, ( Pledged to remove it )
AER Memories of Old, ( Pledged to remove it )
Magic the Gathering Arena (closed beta & not on Steam), ( Pledged to remove it for now )
Secret World Legends ( Pledged to remove remains of it )
Hunt: Showdown ( Pledged to remove it )
Escapists 2 ( Pledged to remove it )
Omensight ( Pledged to remove it )
Ballistic Overkill ( Pledged to remove it )
 

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
AW: Nutzer-Tracking in Spielen: Drittanbietersoftware namens Redshell sorgt für Diskussionen

Anteil dieser Spiele, bei denen Steam ohnehin nachvollziehen kann, wer spielt, wann er spielt, was er spielt, wie er spielt und, wenn die Zuteilung von Codes an Händler protokolliert erfüllt, auch wo er einkauft:
100 Prozent?
 

WeeFilly

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nutzer-Tracking in Spielen: Drittanbietersoftware namens Redshell sorgt für Diskussionen

Anteil dieser Spiele, bei denen Steam ohnehin nachvollziehen kann, wer spielt, wann er spielt, was er spielt, wie er spielt und, wenn die Zuteilung von Codes an Händler protokolliert erfüllt, auch wo er einkauft:
100 Prozent?

Kann Steam das?

Die meisten Spiele sagen mir nichts, aber Elder Scrolls Online läuft doch z. B. gar nicht (zwangsläufig) über Steam?
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
AW: Nutzer-Tracking in Spielen: Drittanbietersoftware namens Redshell sorgt für Diskussionen

Auch schon egal, Firewall(s) schnupfen mir unbekannte/ungewollte Adressen heraus,
wird alles ungeschaut disabled. Sogar PCGH bleibt noch funktional.

Bis dato kam es noch zu keinem "Spielabbruch".
Aber geschätzt wird sich auch das irgendwann mal ändern.

Aber dann hänge ich wahrscheinlich eh schon am Schlauch...
... und habe andere Sorgen.

Games still using Redshell according to community reports (as of 18.06.2018):
Kerbal Space Program,
Sowas von falsch.
Einzig CKAN macht Port auf und Traffic.
Und der ist gewollt und kontrolliert/offengelegt (github).
Gerade durchkontrolliert. Betreibe mehrere Server
(NICHT auf DM-P announced).

Also lüg nicht herum..
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Moe

Kabelverknoter(in)
AW: Nutzer-Tracking in Spielen: Drittanbietersoftware namens Redshell sorgt für Diskussionen

Immerhin werden die gesammelten IP-Adressen mit SHA-256 verschlüsselt
SHA-256 ist kein Verschlüsselungsalgorithmus, sondern wird zum Hashing benutzt. Und da stellt sich mir direkt die Frage, ob die das vernünftig implementiert haben. Wenn man es schlecht macht, sind die Daten über Rainbowtables rekonstruierbar und praktisch "Klartext". Das is so häufig der fall, dass ich einfach mal davon ausgehe. Zumal ich mich frage warum wofür die IP überhaupt gehasht wird. Wenn man ne eindeutige ID braucht, könnte man auch ne UUID generieren lassen. Benötigt gar keine persönlichen Daten und hat sicher ausreichend Schutz für ID Kollisionen.

Sind das übrigens schon persönliche Daten?
Laut DSGVO/GDPR (nicht "DVGSO" :P) gehört die IP Adresse zu den besonders schützenswerten Daten (General Data Protection Regulation - Wikipedia)

Anteil dieser Spiele, bei denen Steam ohnehin nachvollziehen kann, wer spielt, wann er spielt, was er spielt, wie er spielt und, wenn die Zuteilung von Codes an Händler protokolliert erfüllt, auch wo er einkauft:
100 Prozent?
Steam is sicher kein Vorzeigekandidat für Datenschutz. Aber das is kein Argument dafür, dass den Andere auch ignorieren dürfen. Zumal sich die meisten Leute Steam aktiv selber installieren.
 

Fadinaway

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nutzer-Tracking in Spielen: Drittanbietersoftware namens Redshell sorgt für Diskussionen

DVGSO... Datenverordnung Gundschutz Ordnung? Oder was soll das werden. Man merkt wir “gut” so ein Gesetz ist, wenn kein Schwein die ********************* schreiben oder aussprechen kann. Sehr gut gemacht.
 

dangee

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nutzer-Tracking in Spielen: Drittanbietersoftware namens Redshell sorgt für Diskussionen

[...]

Sowas von falsch.
Einzig CKAN macht Port auf und Traffic.
Und der ist gewollt und kontrolliert/offengelegt (github).
Gerade durchkontrolliert. Betreibe mehrere Server
(NICHT auf DM-P announced).

Also lüg nicht herum..

Das ist ein Zitat von Reddit; damit solltest du dich dort direkt beschweren sofern du dir sicher bist. Ob bei Verwendung von KSP eine Verbindung zu den entsprechenden redshell servern aufgebaut wird kann man prima mit wireshark nachvollziehen. Dabei ist aber nicht unbedingt KSP der Prozess der die Verbindung aufbaut, sondern auch gerne ein Unterprozess! Also gilt es den gesamten Traffic des PCs zu analysieren wenn ein Spiel läuft.
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
AW: Nutzer-Tracking in Spielen: Drittanbietersoftware namens Redshell sorgt für Diskussionen

Also gilt es den gesamten Traffic des PCs zu analysieren wenn ein Spiel läuft.
Jo eh. Wireshark...gähn. Oder NMAP.. Oder...
Bin Non-Steam-Nutzer.

Was die dort dazuklatschen ist mir Frankfurter.
Bin Squad-Kunde.. und deren Package ist sauber.
(Sowohl unter Linux, als auch OSX und Windows.)

Grumpy-Maunz.
 
Oben Unten