• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

No Man's Sky: Spieldateien offenbaren keinen Multiplayer-Code und mehr

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu No Man's Sky: Spieldateien offenbaren keinen Multiplayer-Code und mehr

No Man's Sky ist seit wenigen Tagen für den PC verfügbar und mittlerweile haben ein paar Spieler die Dateien im Installationsverzeichnis des SciFi-Entdeckungsspiels genauer unter die Lupe genommen und dabei einige Interessante Details zu Tage gefördert.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: No Man's Sky: Spieldateien offenbaren keinen Multiplayer-Code und mehr
 

DerFakeAccount

Freizeitschrauber(in)
Vorweg, ich habe mich nie für das Spiel interressiert, aber
60€ für dieses Spiel, viel zu teuer,
jetzt die Sache mit Inhalten die es gar nicht gibt, z.B. Multiplayer, scripted Demo, allerhand unfertiger Modelle.

Ich frage mich wirklich wer sich dieses Spiel für 60€ gekauft hat,
mehr als 30€ ist es selbst bei Release nicht wert!

Und was nützen mir die zich Trillionen Planeten wenn ich auf jedem das selbe mache, sich Sachen andauernd wiederholen, da kann ich auch Space Engineers und Minecraft spielen, das kommt vom Inhalt vermutlich auf das selbe wenn nicht sogar mehr!
 

Rollora

Kokü-Junkie (m/w)
Und was nützen mir die zich Trillionen Planeten wenn ich auf jedem das selbe mache,
Sag das den Millionen Elder Scrolls Spielern.
Denn jedes ES Spiel das ich gespielt hab war ebenso: Jedes Dungeon war irgendwie dasselbe, klar wurde doch auch die Welt aus bestehenden Assets immer und immer wieder generiert.
Ergo: es gibt eine riesige Spielercommunity die solche Spiele mag.
 

Kyuss89

Software-Overclocker(in)
Vorweg, ich habe mich nie für das Spiel interressiert, aber
60€ für dieses Spiel, viel zu teuer,
jetzt die Sache mit Inhalten die es gar nicht gibt, z.B. Multiplayer, scripted Demo, allerhand unfertiger Modelle.

Ich frage mich wirklich wer sich dieses Spiel für 60€ gekauft hat,
mehr als 30€ ist es selbst bei Release nicht wert!

Und was nützen mir die zich Trillionen Planeten wenn ich auf jedem das selbe mache, sich Sachen andauernd wiederholen, da kann ich auch Space Engineers und Minecraft spielen, das kommt vom Inhalt vermutlich auf das selbe wenn nicht sogar mehr!

Boah, es ist doch jedem selbst überlassen wie er sein Geld ausgibt, lass die Bevormundung.

Gegenbeispiel: Ich frag mich wirklich warum Leute sich ne GTX 970 für 350€ gekauft haben. Der Speicherkrüppel war schon zur Bekanntmachung des Problems nicht mehr als 200€ wert.
 

GeneralGonzo

Freizeitschrauber(in)
Sag das den Millionen Elder Scrolls Spielern.
Denn jedes ES Spiel das ich gespielt hab war ebenso: Jedes Dungeon war irgendwie dasselbe, klar wurde doch auch die Welt aus bestehenden Assets immer und immer wieder generiert.
Ergo: es gibt eine riesige Spielercommunity die solche Spiele mag.

Doofer Vergleich: bei den Elder Scrolls Spielen gibt es Quests, Fraktionen denen ich beitreten kann und auch immer eine Story. Nebenbei kann man auch "sandboxen" und nur entdecken wie bei NMS, aber ES bietet soooo viel mehr - ganz schlechter Vergleich !
 

nWo-Wolfpac

Volt-Modder(in)
Ich bin froh das ich es mir nicht gekauft habe. Nach ein paar Let´s Plays ist mir irgendwie die Lust daran vergangen. Ich warte erstmal ab wie sich das Spiel weiterentwickelt. Für 30€ oder auch gerne weniger, schaue ich es mir vielleicht mal selber an. Was den Multiplayer angeht so war nie wirklich die Rede von, das wurde schon sehr früh dementiert.
 

DerFakeAccount

Freizeitschrauber(in)
Boah, es ist doch jedem selbst überlassen wie er sein Geld ausgibt, lass die Bevormundung.

Gegenbeispiel: Ich frag mich wirklich warum Leute sich ne GTX 970 für 350€ gekauft haben. Der Speicherkrüppel war schon zur Bekanntmachung des Problems nicht mehr als 200€ wert.

Boah, wenn du das schon als Bevormundung siehst, okay.

Und ich habe mir die 970 2 Wochen nach Release gekauft, da war noch nix mit Speicherkrüppel
 
Oben Unten