• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Nachdem Hacker im Boot-ROM der Nintendo Switch eine Hardware-Sicherheitslücke gefunden haben, wurde diese nun öffentlich gemacht. Damit steht der Bearbeitung der Nintendo Switch mit eigenem Code nichts mehr in Wege.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Da mach ich aber mal einen sekt auf, habe ich die richtige switch gekauft 😀
 

Raynx

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Wer die Szene bisschen verfolgt, für den waren die letzten 2 Tage Ostern und Weihnachten zusammen!
Wenn jetzt noch Dolphin besser optimiert wird, wunschlos glücklich! :D
 

angelicanus

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Ob da jetzt wohl Regressansprüche seitens Nitendo an Nvidia gestellt werden?
 

Gizfreak

Freizeitschrauber(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Ob da jetzt wohl Regressansprüche seitens Nitendo an Nvidia gestellt werden?

Nein, solche Fehler können immer passieren, wahrscheinlicher ist dass Nintendo eine neue Switch-Revision veröffentlichen wird mit einem überarbeiteten Tegra-Chip ohne Sicherheitslücke, da werden die ersten Switches schön gefragt sein.
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Das ist echt krass.......denke aber mal der "normale Nutzer" wird davon gar nix mitbekommen und dennoch eine Switch kaufen.

Da ich aus dem Alter alles kostenlos bekommen zu müssen raus bin, werde ich mich wohl auch nicht aufs Glatteis bewegen und mir die Switch kaufen anstatt Sie zu emulieren.

Sie muss nur langsam mal billiger werden, 300 € gebe ich für den Kasten nicht aus.


Ist ja schon noch illegal die ganze Angelegenheit.
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Heisst das die aktuellen switch im handel sind noch erste revision, oder ist die lücke da bereits geschlossen?
 

alfalfa

Software-Overclocker(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Sie muss nur langsam mal billiger werden, 300 € gebe ich für den Kasten nicht aus.

Öfter mal Ebay Kleinanzeigen beobachten - da findet man immer mal wieder nagelneue für 250 € (z.B. wenn es die als Dreingabe zum Handyvertrag gab oder es das falsche Geschenk war).
So habe ich meine zumindest gekauft, denn 300 fand ich auch zu viel.

Es geht ja nicht nur darum, dass nun der Weg für Raubkopien frei ist, sondern auch dafür, dass man einfach mal was anderes mit dem Ding machen kann, als nur Spiele zu spielen oder den eShop zu durchstöbern.

Warum hat das Ding noch keinen Browser?
Warum keine Apps wie z.B. YouTube?
Wenn ich z.B. im Sommer verreise, wäre es praktisch, mein Tablet zu Hause zu lassen, wenn ich eh die Switch dabei habe. Aber nein - noch kann man die Switch nicht wie ein normales Tablet nutzen.

Nintendo hat es sich selbst zuzuschreiben, wenn Leute sich aus diesen Gründen eine CFW installieren.

Ein weiteres Beispiel ist das SNES mini - warum hat Nintendo keine Tastenkombination eingebaut, um das Menü aufzurufen? Weshalb wird man genötigt, von der Couch aufzustehen und zur Konsole zu laufen, wenn man das Spiel wechseln oder speichern / letzten Spielstand neu laden will?
Allein aus diesem Grund war ich gezwungen, HackChi zu benutzen, sonst hätte ich es nicht angerührt.
Und ohne HackChi hätte ich das SNES mini vielleicht auch gar nicht gekauft. Schlimm genug, dass man Netzteil und Controllerverlängerungen extra kaufen musste.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Ob da jetzt wohl Regressansprüche seitens Nitendo an Nvidia gestellt werden?

Was sollen sie machen?

Fehlerfreie Hardware, in der Komplexität, gibt es nicht und wird es so schnell auch nicht geben. Von daher würde jede Firma, die noch bei Verstand ist, einen Vertrag, der Regressansprüche vorsieht, ablehnen.
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Wurde auch Zeit...... Freue mich noch eine mit "Alter" hardware zu haben :)
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Was sollen sie machen?

Fehlerfreie Hardware, in der Komplexität, gibt es nicht und wird es so schnell auch nicht geben. Von daher würde jede Firma, die noch bei Verstand ist, einen Vertrag, der Regressansprüche vorsieht, ablehnen.

Fehlerfreie Hardware garantiert niemand, aber es dürfte doch die eine, oder andere hitzige Diskussion zwischen Nintendo und Nvidia geben, was künftige Konditionen angeht, wenn sie keine fehlerbereinigten Chips liefern können.
Der Tegra X2 ist außerhalb des Drive PX2 noch MIA - es gibt nicht mal eine Produktseite bei Nvidia.
Außerdem sind die Chips nicht austauschbar, da Tegra X2 2 Denver Kerne mit 4 Cortex A57 kombiniert, anstelle von 4 Cortex A57 mit 4 Cortex A53.

Da muss Nvidia sich was einfallen lassen.
Nicht behebbare Sicherheitslücken sind ein Garant für ein Ende der Geschäftsbeziehungen, sobald eine Alternative existiert.
 

leadustin

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Endlich lohnt sich ein Switch Kauf.
Warum? Weil du jetzt darauf hoffen kannst, dass illegale Kopien kommen werden? Oder der Dolphin kommt auf dem wiederum kopierte Spiele laufen? Alternatives Betriebssystem. Rofl. Ich hau mich weg. Worum es doch in erster Linie geht, wissen wir doch alle.
 
Zuletzt bearbeitet:

meeen

Freizeitschrauber(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Nicht das ich NVidia schlechtes wünsche, aber riecht das vielleicht nach einem neuen Konsolendeal für AMD :D Lieber gleich mit Profis arbeiten ;) Sollte ja nicht viel dabei sein ARM Kerne auf ein Die mit ein paar Vega Cores zu tun.
Prinzipiell bin ich gegen so stark geschlossene Systeme wie die Switch, dennoch finde ich es schade wenn Leute um die Früchte ihrer Arbeit gebracht werden
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Warum? Weil du jetzt darauf hoffen kannst, dass illegale Kopien kommen werden? Oder der Dolphin kommt auf dem wiederum kopierte Spiele laufen? Alternatives Betriebssystem. Rofl. Ich hau mich weg. Worum es doch in erster Line geht, wissen wir doch alle.

Und?
Ich gebe schon Hundertr von euro pro Jahr derzeit für hochwertige ps4 games aus..... Da muss man ht Kompromisse angehen was Investitionen in PC games und switch games angeht......
 

narrenschilf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Und?
Ich gebe schon Hundertr von euro pro Jahr derzeit für hochwertige ps4 games aus..... Da muss man ht Kompromisse angehen was Investitionen in PC games und switch games angeht......

Du bist einer der Gründe, warum es immer mehr miese Games gibt. Schockierend ist nicht wie unverschämt zugegeben wird, dass man auf die Entwickler scheisst, sondern dass man es sich selbst noch schönredet.

Warum gibt es immer mehr Konsolenexklusive Titel und Multiplayer-Only Kacke? Hast du ne Idee?
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Und?
Ich gebe schon Hundertr von euro pro Jahr derzeit für hochwertige ps4 games aus..... Da muss man ht Kompromisse angehen was Investitionen in PC games und switch games angeht......

Wie wäre es mit Priorisierung?
Oder einfach : nicht gleich bei Release kaufen, sondern auch mal warten, bis eine Budget Version draußen ist?
Oder bei Konsolen Spielen auch mal gebraucht kaufen?

Meist fehlt doch eh die Zeit, alle spiele zu spielen, die man haben will.
Also lohnt auch das Warten auf eine Preisreduktion.
Auch ein Grund, weshalb meine Switch noch komplett Zelda-frei ist.
Mario fehlt auch noch in meiner Sammlung.

Aber so what? Ich habe deutlich mehr Spiele, als Zeit. Da muss halt mal eins nach dem andren reichen.
 

sgdJacksy

Freizeitschrauber(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Schön :D,

Sicherheitskopien, Emus, Mediacenter.
Toller Bash für die Abzocke...
€ 79 Joycon, € 69 Pro Controller, € 69 Nintendo Exclusives, € 21 Charging Grip.
Ich kann auch nicht sagen schade um die Gameentwickler, denn es kommt ohnehin fast nur mehr Müll.
 

sgdJacksy

Freizeitschrauber(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Wie wäre es mit Priorisierung?
Oder einfach : nicht gleich bei Release kaufen, sondern auch mal warten, bis eine Budget Version draußen ist?

Nintendo Exclusives halten ihren Preis.
Schon mal geschaut was Super Mario Maker für die Wii U kostet?
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Du bist einer der Gründe, warum es immer mehr miese Games gibt. Schockierend ist nicht wie unverschämt zugegeben wird, dass man auf die Entwickler scheisst, sondern dass man es sich selbst noch schönredet.

Warum gibt es immer mehr Konsolenexklusive Titel und Multiplayer-Only Kacke? Hast du ne Idee?

Ich hab doch nie gesagt das ich Raubkopie.... Was da wieder rein interpretiert wird......

Ich habe alleine 15 switch games mittlerweile und für die Titel sicherlich so an die 500€ ausgegeben...... Nintendo do verdient an mir in 1 Jahr mehr als an irgendwelchen vollends in 6 Jahren.....
Also immer ganz ruhig bleiben brauner....

Ps:
Kpnsolenexclusive games sind ein absoluter Segen und nur ein Dorn im Auge Greifer die neidisch PC gamer die auf ihrer 1080gtx weniger opulente Grafik bekommen als ich mit einer fuer 400€ vor 5 Jahren gekauften ps4.
 
T

the_move

Guest
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Nintendo Exclusives halten ihren Preis.
Schon mal geschaut was Super Mario Maker für die Wii U kostet?
Bayonetta 2 kaufte ich für 13€, neu OVP. Star Fox Zero für 17€. Sind auch Exclusives...
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Nintendo Exclusives halten ihren Preis.
Schon mal geschaut was Super Mario Maker für die Wii U kostet?

Ich habe einige Switch Spiele schon für 35-45€ gekauft, die ursprünglich 59€ gekostet haben.
Unter Anderem Arms, Mario power battles und Disgea5.
Die ersten beiden sind Nintendo Exclusives.
 

narrenschilf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

@warawarwiiu

Dann würd ich dir empfehlen, deine Texte zu lesen, nachdem du sie geschrieben hast.

Nehmen wir aus dem echten Leben "Ich habe nicht gesagt, dass man ALLE Juden umbringen muss" als Beispiel. Irgendwelche Aussagen machen, dann aber halbherzig anderen unterstellen, dass sie diese falsch interpretieren...
 

StarforceZx

Freizeitschrauber(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Warum? Weil du jetzt darauf hoffen kannst, dass illegale Kopien kommen werden? Oder der Dolphin kommt auf dem wiederum kopierte Spiele laufen? Alternatives Betriebssystem. Rofl. Ich hau mich weg. Worum es doch in erster Line geht, wissen wir doch alle.

Ich finde das durchaus interessant als Emugametab. Hab schon länger nach etwas in einer all in one Lösung gesucht um meine alten Games portable zocken zu können auf einem Tab und die Switch ist dafür Top. Gibt es zwar auch aus China aber das sind dann 200€+ Gerate die an sich in Ordnung sind aber leider miserable socs wie Rockchip haben.

Und das man eine Kopie von seinen PSX Games und Co macht ist einfach und auch Legal. Will ja auch wohl eher alte Games zocken die ich auch kenne, als welche die nicht habe, da muss man auch nicht implizieren das Leute das nur mögen um sich illegale kopieren zu holen
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Nintendo Exclusives halten ihren Preis.
Schon mal geschaut was Super Mario Maker für die Wii U kostet?

Breath of the Wild müsste mittlerweile 1 Jahr alt sein, und kostet nachwievor >50€.
Also bei Nintendo mit "einfach warten bis es billiger wird" zu argumentieren ist wirklich schwierig.
Ich finde es zwar irgendwo gut wenn Spiele nicht nach ~2 Monaten für 30€ verramscht werden müssen, aber Nintendos extrem lange Preisstabilität gefällt mir auch nicht.

Als Käufer ätzend, als Verkäufer ein Segen.^^
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Breath of the Wild müsste mittlerweile 1 Jahr alt sein, und kostet nachwievor >50€.
Also bei Nintendo mit "einfach warten bis es billiger wird" zu argumentieren ist wirklich schwierig.
Ich finde es zwar irgendwo gut wenn Spiele nicht nach ~2 Monaten für 30€ verramscht werden müssen, aber Nintendos extrem lange Preisstabilität gefällt mir auch nicht.

Als Käufer ätzend, als Verkäufer ein Segen.^^

Der Preis fällt langsam.

Aktuell ab €43 in einem guten Zustand:

Amazon.de: Einkaufsangebote: The Legend of Zelda: Breath of the Wild [Nintendo Switch]

Edit:

Ein neues Angebot bei eBay bietet Sofortkauf für €37
 
Zuletzt bearbeitet:

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

@warawarwiiu

Dann würd ich dir empfehlen, deine Texte zu lesen, nachdem du sie geschrieben hast.

Nehmen wir aus dem echten Leben "Ich habe nicht gesagt, dass man ALLE Juden umbringen muss" als Beispiel. Irgendwelche Aussagen machen, dann aber halbherzig anderen unterstellen, dass sie diese falsch interpretieren...

Harter Vergleich
 

Edelhamster

Software-Overclocker(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

tjoa, einen leistungsstärkeren Ersatz für den Tegra X1 gibt es in Form des Ryzen embedded V1807B ja :D(oder auch V1605)

Muss aber auch sagen, die Switch flaut gerade voll ab.
Jedes Hinterwäldlerstudio bringt lediglich nen Port von irgendwelchen Uraltspielen für die Konsole und die sind dann noch maßlos überteuert.
Kleines Beispiel:
LA Noire Switch -> 59€ (edit: natürlich kein Hinterwäldlerstudio^^)
LA Noire Steam -> 7€ (Angebot genau zum Release von der Switch Version)

Ich bin heute an einem Punkt wo ich überlege, ob man mit einem Smach Z über den Zeitraum von zwei Jahren, trotz hohem Anschaffungspreis, nicht günstiger fährt.
So hängt es nur noch an den Nintendo Exclusives, auf die ich aufgrund des hohen Anschaffungspreis zuletzt aber auch immer öfter verzichtet habe.
Das neue Kirby beispielsweise. Die Demo find ich echt gut, aber das ist mir keine 60€ wert.
Oder bin ich da vom Wettbewerb unter den Key-Sellern einfach zu verwöhnt an der einzig wahren Plattform? -> dem PC!

Ja, wie schön es ist wenn man einen gesunden Wettbewerb hat. Versteht hier leider nicht jeder :nene: #NvidiaGPP
 
Zuletzt bearbeitet:

narrenschilf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen


Ok, point given.

War auch nicht als Aggression gegen dich gedacht.

Es ist lediglich frustrierend wenn eines deiner liebsten Hobbies kaputt gemacht wird und die Leute, die es kaputt machen, es auf andere schieben. (auch hier, nicht gegen dich, sondern allgemein. Wir Kunden haben schlussendlich so viel Macht, würden wir mehr unterstützen, was wir lieben gäbe es mehr davon).
 

Woyzeck

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen


Naja, geht so. Bei dir muss man sich ja schon öfter mal denken, ob du das ganz ernst meinst, was du schreibst oder nur Leute ärgern willst. Gutes Trolling ist ja kein Verbrechen, weil es die Diskussion anregt und ich denke in deinem Fall liegt ein guter Troll vor.

Schön wäre es bei deiner Nintendo-Ethik allerdings, wenn du dann keine Blockbuster kaufen wirst, sollte man gut flashen können, sondern besondere Titel kleinerer Entwickler und die Blockbuster kopierst. Damit wäre die Ethik einigermaßen gerade.

Sich im Internet über Raubkopien zu beschweren ist eh meist etwas scheinheilig, kann ja jeder von sich behaupten soetwas nie zu tun. Ich finde es falsch, aber mache es gelegentlich. Mir ist aber aufgefallen, dass ich zu 95% die gekauften Spiele (Steam, Humble, GoG) spiele und nur selten Kopien (wenn die Roms auf dem Snes Hakchi mitzählen: 50/50, auch da spiele ich lieber die vorinstallierten Roms).
 

narrenschilf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

@Woyzeck
Ich denke beschweren ist etwas, aber Raubkopien verteidigen und anderen den Grund geben, dass man runterlädt ist schlicht und einfach falsch.

Da wir alle im Forume sind werden wir wohl alle schon Erfahrungen mit Kopien gemacht haben. Und da ist nichts falsches daran.
Auch dein Beispiel; Roms. In den meisten Fällen kann man die alten Spiele gar nicht mehr kaufen da der Entwickler entweder die Produktion einstellt hat oder Pleite ging (und dadurch die Produktion eingestellt hat :D ). Von da her muss ich da nicht die Augenbraue hochziehen.

Aber wenn jemand z.B. schreibt dass er nur noch runterlädt weil alles Müll ist...frage ich mich halt schon, wieso er den Müll spielen will.
 

theodizee

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

Ok, point given.

War auch nicht als Aggression gegen dich gedacht.

Es ist lediglich frustrierend wenn eines deiner liebsten Hobbies kaputt gemacht wird und die Leute, die es kaputt machen, es auf andere schieben. (auch hier, nicht gegen dich, sondern allgemein. Wir Kunden haben schlussendlich so viel Macht, würden wir mehr unterstützen, was wir lieben gäbe es mehr davon).

ach voll der Quark. wer kein geld für ein Spiel hat (und ich meine wirklich kein Geld dafür und es sich nicht nur schön redet), er wird es nicht kaufen. wenn diese Person jetzt eine Raubkopie spielt, geht den Entwicklern genau gar kein Gewinn flöten. sie hätten das Geld eh nicht bekommen egal wie man es dreht. im Gegenteil, vielleicht erzählt diese Person von dem Spiel und ein 3. kauft es sich deshalb. die Welt ist nicht immer Schwarz/Weiß...
 

narrenschilf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

@theodizee

Nur gibt es immer wieder Sales und Games kosten wirklich nichts mehr. Die meisten Games bekommt man für weniger als 20.-, wenn man eine Weile wartet.
"Kein Geld" zieht nicht, ausser du lebst wirklich am Abgrund und kriegst nichtmal mehr Lebensmittel von der Regierung. Aber dann hast du glaub ich andere Probleme.
 

theodizee

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

okay anderes Beispiel:

jemand spielt ein Spiel, aber nur die Raubkopie bzw weil es so verfügbar ist. ansonsten hätte er es gar nicht gekauft, auch im Sale nicht und es eben nicht gespielt.
der Entwickler würde weiter kein Geld sehen und es entsteht kein Schaden.

Edith:
es geht mir ja nicht darum das es gegen geltendes Recht verstößt oder das es moralisch verwerflich ist. es geht mir rein um den finanziellen Aspekt der Entwickler, den du oben so stark heraus gestellt hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

Torben456

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

@theodizee

An sich ist das runterladen von Spielinhalten ja nicht komplett illegal, es ist eher eine Graunzone. Die meisten Leute werden eher dafür bestraft, wenn sie es über ein Torrent Netzwerk runterladen, da du es gleichzeitig mit hochgeladen wird, sprich man macht sich strafbar für das weiter verbreiten.
 

narrenschilf

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nintendo Switch mit Hardware-Sicherheitslücke: Die Dämme sind gebrochen

@theodizee

Stimmt, aber du musst sehen, dass das ein komplett anderes Beispiel ist.

So wie die meisten Leute sich wohl "Fake" Mona Lisas und "Fake" Van Goghs an die Wand kleben und da niemand was dagegen hat.
Allerdings kommt dein Beispiel wirklich selten zum Zug, insbesondere nun, da durch die digitalen Distributionskanäle Spiele eh selten "out of production" oder vergriffen sind.
 
Oben Unten