• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

neuer Pc kauf aber Komponenten noch unklar

contimonti

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ich bin gerade dabei mir einen Pc zu konfigurieren aber unschlüssig welche Komponenten ich denn kaufen soll/brauche.
Wozu ich den Pc brauche? grob gesagt für alles, Bildbearbeitung und Gaming istdann aber das Hauptthema.
Auf einer Shopseite habe ich mir folgende Komponenten zusammengesucht:

ASUS ROG STRIX B450-F GAMING, Mainboard bin ich mir garnicht sicher, hab ich einfach mal angeklickt. Werden hier die Ramspeicher überhaupt unterstützt? hmm
AMD Ryzen™ 7 3800X, Prozessor sieht nach guter Leistung für nen guten Preis aus, mehr als 8 Kerne benötige ich eher nicht oder?
Samsung 970 EVO Plus 1 TB, SSD IMKM4X10 schnell und gross bitte
be quiet! PURE BASE 600, Tower-Gehäuse ist mir garnicht so wichtig, war der günstigste und sieht gut aus...was will man mehr?
be quiet! Pure Power 11 600W CM , PC-Netzteil sind 600W für diese Maschine ausreichend?
Ohne Betriebssystem
Corsair DIMM 32 GB DDR4-3600 Kit, Arbeitsspeicher ist der unterschied von DDR4 3200 und 3600 spürbar oder ist das eher uninteressant den schnelleren zu wählen?
Grafikkarte bin ich mir noch nicht sicher, es gibt 5 RTX2070 Karten (für den Grafikchip hab ich mich entschieden) zur auswahl, im auswahlverfahren schauen

Bin für Tips und vorschläge sehr dankbar :)
 

Ray94

PC-Selbstbauer(in)
Füll doch noch bitte kurz den vorgefertigten Fragebogen aus.
Somit können wir dich besser und gezielter beraten.
 
TE
C

contimonti

Schraubenverwechsler(in)
1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Komplettsystem Hersteller: Hyrican Prozessor-Typ: Intel Core i7-6700 (4x 3,4-4,0GHz Arbeitsspeicher: 16GB SSD-Kapazität: 500GB HDD-Kapazität: 1TB Grafikchipsatz: nVidia GeForce GTX1060 Arbeitsspeicher 16GB DDR4-2133MHz

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1920x1080, 144 Hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
Grafikkarte

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
diesen Monat noch

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
nope!

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
nope!

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
1400-1900€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
COD MW und neuere Egoshooter

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
500GB sind hart am Limit, desshalb sind 1TB ok

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Frieden auf der Welt? :P
 

noO_F3Ar

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde erstmal nur die GPU Upgraden z.B. auf eine 2060 Super
MSI GeForce RTX 2060 SUPER Gaming X ab €'*'444,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

und wenn du mehr Speicher brauchst noch eine SATA SSD 2,5" dazu:
Crucial MX500 1TB, SATA (CT1000MX500SSD1) ab €'*'103,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Wenn es ein neuer PC sein soll dann könnte man es so machen:

SSD: Crucial MX500 1TB oder Silicon Power P34A80 1TB
CPU: AMD Ryzen 5 3600 oder AMD Ryzen 7 3700X
RAM: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB oder G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB
GPU: MSI GeForce RTX 2060 SUPER Gaming X
MB: ASUS TUF Gaming B550-Plus Cashback: klick
PSU: be quiet! Straight Power 11 550W ATX 2.4
Gehäuse: be quiet! Pure Base 500 schwarz, schallgedämmt (Platzhalter)
Kühler: Alpenföhn Brocken 3

Bei deinem Budget wäre auch WQHD möglich, dazu dann eine 5700XT oder eine 2070 Super als Grafikkarte und ca ~300-500€ für einen WQHD Monitor
 
Zuletzt bearbeitet:

Ray94

PC-Selbstbauer(in)
Mit den Infos kann man doch etwas anfangen!

Wie wichtig ist dir Zukunftssicherheit? (In Bezug auf den Chipsatz der AMD Mainboards)
Willst du langfristig bei Full HD bleiben?, oder in näherer Zukunft eventuell auf WQHD oder 4K umsteigen?
Wie wichtig sind dir High FPS für deine Ego Shooter?


Edit: Was fehlt dir genau bei deinem jetzigen Setup? Die CPU ist eigentlich nicht schlecht für deinen Anwendungsbereich.
Eventuell ist es sinnvoll, erstmal nur die GPU zu wechseln, wie mein Vorposter geschrieben hat. Wenn dich danach noch etwas limitieren sollte, kann man immer noch über ein neues System nachdenken.
 
Oben Unten