• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Monitor

Dragonheart100

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

ich suche einen bzw. eigentlich sogar zwei neue Monitore. Bisher habe ich einen LG E2260 im Einsatz, dieser soll erst einmal mit einem weiterem Monitor erweitert werden (am besten natürlich ebenfalls 21,5"), falls ich damit zurechtkommen, behalte ich dann diese beiden. Andernfalls wird sich der LG E2260 verabschieden und ich kaufe mir einen weiteren identischen.
Bisher hatte ich einen weiteren ziemlich alten Philips als Zweitmonitor im Einsatz, der zudem einen gelbstich hatte. Auf den zweiten Bildschirm möchte ich allerdings nicht wieder verzichten :D

(Hoffe, dass war bisher verständlich, ansonsten einfach nochmal nachfragen :) )

Preislich hatte ich mir 100 bis max. 150€ pro Monitor vorgestellt. In die engere Auswahl ist bisher der LG 22EA63V: LG Electronics 22EA63V, 21.5" Preisvergleich | Geizhals Deutschland bzw. dessen Nachfolger LG 22MP65HQ: LG Electronics 22MP55HQ, 21.5" Preisvergleich | Geizhals Deutschland gekommen, sowie der LG IPS235P LG Electronics Flatron IPS235P, 23" Preisvergleich | Geizhals Deutschland (23").
Wobei ich bisher zu einem der ersten beiden tendieren würde, da ich dann ggf. meinen bisherigen weiterverwenden könnte.

1.) Kapital: 100 bis max 150€ pro Monitor

2.) alter Monitor: LG E2260

3.) Grafikkarte: AMD 6950

4.) Verwendungszweck: Gaming, Film/Foto-Bearbeitung, Programmieren, Surfen, ... also von allem etwas

5.) Anforderungen: IPS Panel, Full-HD, höhenverstellbarkeit wäre nice to have aber kein muss (lieber eine bessere Bildschirmqualität)

Es darf auch gerne ein Monitor einer anderen Marke sein, hab mit LG bisher einfach gute Erfahrungen gemacht und P/L stimmt dort meiner Meinung nach. Aber bin auch für eine andere Marke offen.
Sind meine rausgesuchten Monitore empfehlenswert oder gibt es bessere für das Geld?


Gruß Dragon
 

DeYoshi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich würde zu dem IPS235P greifen.
Der ist ein guter Allrounder und hat sich schon öfters bewährt.
 
TE
D

Dragonheart100

Komplett-PC-Käufer(in)
Aus welchem Grund? Was ist da besser als bei den anderen beiden Modellen?!
Von der Größe her würde mir auch zwei 21,5" ausreichen und 1,5" rechtfertigen für mich einfach nicht 50€ Aufpreis, gibt es sonst noch etwas, was bei dem Monitor besser ist (lässt man die höhenverstellbarkeit mal außen vor)
 

Leitwolf200

Software-Overclocker(in)
Hey
Hat das nen bestimmten Grund wieso 2?
Sowas sollte doch denne eher passen.
http://www.amazon.de/LG-29EA73-P-LE...e=UTF8&qid=1407884951&sr=8-2&keywords=21:9+LG
VORSICHT!
Falls gespielt werden sollte auf die Rev. Version achten da gab es nen Update von LG die alte Rev. ist eher net spiele tauglich die neue rückt das alls so hin wie es soll:)
Aber da musste mal selbst gucken auf de schnelle find ich das net.^^
Kostet 300€ hättest von der Breite her 2Monitore ohne nervigen rand und nen stückle höher ist er auch was ja net schadet.
Beim Gamen haste mehr sicht und bei Filme keine nervigen schwarzen Balken mehr.
Ansonsten machste mit den nix falsch http://geizhals.de/lg-electronics-flatron-ips235p-a715683.html
Die anderen 2kenn ich net^^
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

Dragonheart100

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi,
weil ich auf einem gerne surfe, in youtube etwas nachschau oder irgendwas nebenher laufen lass, während ich auf dem Hauptbildschirm am Spielen bin. Ich fands einfach vorteilhaft... zum Programmieren sind ebenfalls zwei Bildschirme vom Nutzen, um mehrere Fenster gleichzeitig offen haben zu können.
Filme schau ich nicht am PC-Monitor oder nur sehr selten, dafür hab ich dann meinen Fernseher.

Und bei eienm großem Monitor kann man meines Erachtens nicht ein Spiel im Vollbildmodus laufen, während man nebendran etwas anderes macht oder täusch ich mich? (Hab gerade gesehen, dass der Bildschirm eine sogenannte Splitscreenfunktion hat, ist dies damit möglich?!)

Also würdest du auch eher zu dem 23er raten?

Gruß Dragon
 

Leitwolf200

Software-Overclocker(in)
Ja den 23"
Öm Splitzcreen ist halt du kannst von Quelle A dir was anzeigen lassen und von Quelle B also z.b Spielste auf der linken Seite über PC nen Film ab und auf der rechten zockste mit der Xbox z.b.
Natürlich geht auch rechts Surfen Links zocken mit PC.
Also genau wie bei 2 21" nebeneinander nur das de halt kein rahmen in der mitte hast ist halt praktischer mMn.
Aber so richtig kenn ich mich damit net aus.
Vollbild zocken und nebnbei noch was anderes machen geht ja schlecht.
Hier kannste ja mal gucken da wird glaub bissel was erklär zu.
https://www.youtube.com/watch?v=dAGOQhCPTy8
 
TE
D

Dragonheart100

Komplett-PC-Käufer(in)
Zwei verschiedene Inputs brauch ich jetzt dann doch nicht :D
Hmm sind dann halt "nur" zwei 17" :P So ganz hat mich das ganze jetzt noch nicht überzeugt :/ Zumal ich preislich dann auch bei zwei 23" bin.
Geht alles kommt halt auch drauf ein, was man gerade zockt...

Ich möchte meinen zweiten Monitor einfach nicht mehr missen.
 
Oben Unten