Neuer Mittelklasse Rechner für 15j Tochter ca. 1000€

oetzi

PC-Selbstbauer(in)
Hallo zusammen,
ich bin früher mal tief im Thema gewesen, aber mittlerweile habe ich keinen Plan mehr und benötige eure Hilfe. Meine Tochter hat bislang immer an meinem alten Spiele Rechner gespielt. Sims 4, Minecraft etc.
Bei Star Wars Jedi: Fallen Order kommt mein Rechner komplett an seine Grenzen.
Nun ist es langsam an der Zeit, dass sie nicht mehr an meiner Mühle sitzen sollte, sondern etwas eigenes aufbaut. Sie hat Geld gespart, den Rest schießen wir dazu.


1.) Wo hakt es
Es sollte zB Jedi: Fallen Order flüssig laufen
Einigermaßen zukunftssicher sollte es sein, zur Not leicht aufzurüsten

2.) PC-Hardware
Neuaufbau, es ist noch nichts vorhanden

3.) Monitor

Könnte man 4k hinbekommen, oder lieber erst noch bei Full HD bleiben? (Den Monitor würden wir Eltern außer der Reihe anschaffen)
Ich lese auch immer etwas von 144Hz? Wir tendieren zur günstigeren Variante

4.) Anwendungszweck
Tatsächlich nicht das extrem Aufwändige, Sims 4, Minecraft, StarWars Jedi: Fallen Order.
Kommt bald ein neues Sims? Dann auch gerne dafür vorbereitet sein.

5.) Budget
1000€ ohne Monitor, Tastatur und Maus

6.) Kaufzeitpunkt

Lange warten möchte Sie nicht mehr glaube ich, also gerne recht flott

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche

Ich könnte mir vorstellen, dass das alles gerne blinken und gesehen werden darf

8.) Zusammenbau

Mach ich selber, das kann ich noch

9.) Speicherplatz

1 große Platte sollte ausreichen, wenn es passt noch ein Datengrab dazu
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo!

Hier mal eine Config: Gaming PC bis 1000 Euro

3.) Monitor
Könnte man 4k hinbekommen, oder lieber erst noch bei Full HD bleiben? (Den Monitor würden wir Eltern außer der Reihe anschaffen)
Ich lese auch immer etwas von 144Hz? Wir tendieren zur günstigeren Variante
Dann wäre vielleicht WQHD eine gute Zwischenlösung.
Allerdings wird es dann mit einer passenden Grafikkarte dafür etwas teurer.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
Jedi: Fallen Order flüssig laufen
Das ist auf jeden Fall machbar.
Einigermaßen zukunftssicher sollte es sein, zur Not leicht aufzurüsten
Zukunftssicher ist immer schwer zu sagen, aber zumindest aufrüstbar geht gut.
Könnte man 4k hinbekommen, oder lieber erst noch bei Full HD
4k ist bei dem Budget nicht zuraten. Solange in AAA-Titeln >>60FPS angewiesen ist, ginge auch 1440p. Es kommt ganz auf die Ansprüche an.
Ich lese auch immer etwas von 144Hz? Wir tendieren zur günstigeren Variante
144Hz bietet insgesamt ein flüssigeres Ergebnis und bringt vor allem bei Spielen, wo es auf Reaktionszeit ankommt, einen deutlichen Vorteil. Es gibt schon gute unter 200€ und so um die 150€ würde man ja so oder so für einen brauchbaren Monitor ausgeben. WQHD 144Hz ist dann aber wieder teurer und die Grafikkarte ist dafür auf lange Sicht etwas schwach.
Ich könnte mir vorstellen, dass das alles gerne blinken und gesehen werden darf
Das geht und kostet kaum mehr.

Hier ein Vorschlag:
https://www.mindfactory.de/shopping...22121ce3202aa024cf9991c81124d92879d6bfb232410 1028€
Die 28€ gehen sicher auch weniger, ist aber nicht zu empfehlen.

Den Monitor habe ich letztes Jahr im Sommer auch für 200€ erworben und bin sehr zufrieden:
https://geizhals.de/lg-electronics-ultragear-27gl63t-b-a2152650.html?hloc=at&hloc=de 200€
Das wäre eine Budget-Alternative:
https://geizhals.de/aoc-24g2u-bk-a2132452.html?hloc=at&hloc=de 169€
Beim Monitor muss man aber auch bedenken, dass man dieses Teil meist am längsten nutzt und man vlt. lieber die paar € mehr ausgiebt. Meinen ersten Monitor mit FHD 21,5" aus 2012 ist aktuell immer noch mein Zweitmonitor.

Ich hoffe, damit kann ich weiterhelfen :)
Du hast die SSD vergessen und wärst damit leider deutlich über Budget und RGB ist auch nicht wirklich drin.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
oetzi

oetzi

PC-Selbstbauer(in)
Wow, das ging schnell mit den ersten Empfehlungen. Vielen Dank dafür! Ich werde mir morgen die Vorschläge anschauen und falls ich Fragen habe sie hier für euch stellen.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
Mögt ihr auch eine Empfehlung mit für Maus und Tastatur oder das woanders bzw. selbst machen?

Und btw. ist morgen Prime-Day, wo es vlt. auch nochmal gute Angebote gibt, was meist auf RAM, SSDs und Monitore zutrifft.

Das Angebotspacket auf Mindfactory geht allerdings nur noch etwa 3 Tage. Viel günstiger wird es aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
oetzi

oetzi

PC-Selbstbauer(in)
Hmm, Maus und Tastatur ist jetzt nicht soooo entscheidend. Falls ihr hier auf die Schnelle Tipps habt immer her damit. Und beim Prime Day werde ich Augen und Ohren offen haben um eventuelle Schnapper zu ergattern.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
Der Rest den ich gefunden habe ist zwar auch gut, aber das sind so die besten Sachen, die sich wirklich lohnen.

SSDs:
https://www.amazon.de/WD_BLACK-Inte...t_DLandingS_D_e819083c_81&smid=A3JWKAKR8XB7XF
99€ statt >120€. Das ist High-End und ich würde zuschlagen. Der Unterschied zu "normalen" ist nicht groß, aber schaden wird es nicht.

https://www.amazon.de/Samsung-3-500-Internes-Solid-MZ-V8V1T0BW/dp/B08TJ2649W/ref=sr_1_8?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=31QM1LA8H18KN&keywords=ryzen+5600x&psr=PDAY&qid=1657610788&s=prime-day&sprefix=ryzen+5600x,prime-day,43&sr=1-8
80€ statt normal so 90€. Das ist ein gutes Einsteigermodell.

Monitor:
https://www.amazon.de/Predator-XB253QGP-Bildschirm-höhenverstellbar-Compatible/dp/B093ZTJLGN/ref=sr_1_13?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2NZIZT7UR5051&keywords=fhd+144hz&psr=PDAY&qid=1657611565&s=prime-day&smid=A3JWKAKR8XB7XF&sprefix=fhd+144hz,prime-day,52&sr=1-13
Für 163€ nichts dran auszusetzen.

Gehäuse:
https://www.amazon.de/NZXT-H510i-ATX-Mid-Tower-Gehäuse-Glass-Seitenfenster-Wasserkühlung/dp/B07SDBRQ6L/ref=sxin_14?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&content-id=amzn1.sym.5287d240-8c37-44b4-9904-5f255f3f0221:amzn1.sym.5287d240-8c37-44b4-9904-5f255f3f0221&crid=3C4KPB6I4XGXD&cv_ct_cx=pc+gehäuse&keywords=pc+gehäuse&pd_rd_i=B07SDBRQ6L&pd_rd_r=c8e2e38f-de7e-4825-b7ab-30529ed23822&pd_rd_w=wkEwy&pd_rd_wg=nYHBP&pf_rd_p=5287d240-8c37-44b4-9904-5f255f3f0221&pf_rd_r=QMFHQNPN2FNF453R2ARN&qid=1657611879&sprefix=pc+gehäuse,aps,75&sr=1-2-b8003e8c-7dbe-4d7b-b373-a406a41b9947
Wenn das Gehäuse eher schlichter sein soll. Es sind zwar keine RGB-Lüfter drin und man müsste für so 6-8€ noch einen normalen nachrüsten, aber es ist ein schönes Gehäuse mit RGB-Strip. Das bereits vorgeschlagene kann aber auch einfach drin gelassen werden.

84€ statt 102€. Das Gehäuse kostet zwar etwas mehr, aber es lässt sich super darin bauen und die Qualität ist auch ordentlich, wie auch der Airflow.


EDIT: Den Monitor würde ich für den Preis sogar sehr empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
oetzi

oetzi

PC-Selbstbauer(in)
Der Rest den ich gefunden habe ist zwar auch gut, aber das sind so die besten Sachen, die sich wirklich lohnen.

SSDs:
https://www.amazon.de/WD_BLACK-Inte...t_DLandingS_D_e819083c_81&smid=A3JWKAKR8XB7XF
99€ statt >120€. Das ist High-End und ich würde zuschlagen. Der Unterschied zu "normalen" ist nicht groß, aber schaden wird es nicht.

https://www.amazon.de/Samsung-3-500-Internes-Solid-MZ-V8V1T0BW/dp/B08TJ2649W/ref=sr_1_8?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=31QM1LA8H18KN&keywords=ryzen+5600x&psr=PDAY&qid=1657610788&s=prime-day&sprefix=ryzen+5600x,prime-day,43&sr=1-8
80€ statt normal so 90€. Das ist ein gutes Einsteigermodell.

Monitor:
https://www.amazon.de/Predator-XB253QGP-Bildschirm-höhenverstellbar-Compatible/dp/B093ZTJLGN/ref=sr_1_13?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2NZIZT7UR5051&keywords=fhd+144hz&psr=PDAY&qid=1657611565&s=prime-day&smid=A3JWKAKR8XB7XF&sprefix=fhd+144hz,prime-day,52&sr=1-13
Für 163€ nichts dran auszusetzen.

Gehäuse:
https://www.amazon.de/NZXT-H510i-ATX-Mid-Tower-Gehäuse-Glass-Seitenfenster-Wasserkühlung/dp/B07SDBRQ6L/ref=sxin_14?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&content-id=amzn1.sym.5287d240-8c37-44b4-9904-5f255f3f0221:amzn1.sym.5287d240-8c37-44b4-9904-5f255f3f0221&crid=3C4KPB6I4XGXD&cv_ct_cx=pc+gehäuse&keywords=pc+gehäuse&pd_rd_i=B07SDBRQ6L&pd_rd_r=c8e2e38f-de7e-4825-b7ab-30529ed23822&pd_rd_w=wkEwy&pd_rd_wg=nYHBP&pf_rd_p=5287d240-8c37-44b4-9904-5f255f3f0221&pf_rd_r=QMFHQNPN2FNF453R2ARN&qid=1657611879&sprefix=pc+gehäuse,aps,75&sr=1-2-b8003e8c-7dbe-4d7b-b373-a406a41b9947
Wenn das Gehäuse eher schlichter sein soll. Es sind zwar keine RGB-Lüfter drin und man müsste für so 6-8€ noch einen normalen nachrüsten, aber es ist ein schönes Gehäuse mit RGB-Strip. Das bereits vorgeschlagene kann aber auch einfach drin gelassen werden.

84€ statt 102€. Das Gehäuse kostet zwar etwas mehr, aber es lässt sich super darin bauen und die Qualität ist auch ordentlich, wie auch der Airflow.
Super, danke dir. Ich glaube, bei der SSD und bei dem weißen Gehäuse schlage ich zu. Das würde ja mit der weißen GPU toll passen. Werde ich mich mal heute Nachmittag wenn Feierabend ist hinsetzen und tüfteln was alles noch beim Prime Day zu bekommen ist.
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde dennoch zur PowerColor 6650 XT tendieren, die ganz auch ganz leicht schneller ist, wenn man nicht selbst noch Taktraten o.ä. anpassen möchte.
Das sind 10€, die man sparen kann, aber wirklich nicht muss.

Ergänzung zum Warenkorb und Prime:
Die SN850 ist nochmal um 5€ auf 95€ gefallen. Ich würde die nehmen.

Bei Mindfactory ist leider nicht alles wie vorher erhältlich. Das Gehäuse habe ich einfach mal so getauscht, da dass ja zu gefallen schien.
https://www.mindfactory.de/shopping...221d130a7046f3cb21a25637acb1246843dfedc69ab17 944€ exkl. SSD, aber dafür ist beim Mainboard 20€-Cashback dabei.

Ich vernehme das Gefühl, dass die 1000€ schon eine gewünscht Obergrenze sind. Das ist auch machbar. Solange dir paar € mehr aber nicht wehtun, würde diese ausgeben.
Mit der 6600 XT statt 6650 XT -10€
SN850 -> 980 -15€
Kein Extralüfter und RGB-Strip -10€
Kein RGB-RAM - 6€
Aber, wie gesagt, würde ich die besseren Sachen davon drinbehalten. Das wären dann gesamt 1019€ + Peripherie.
 
TE
TE
oetzi

oetzi

PC-Selbstbauer(in)
Sagen wir mal so, durch den "günstigen" Monitor ist etwas Luft nach oben. Wenn es dann 1065,- sind ist es nicht so schlimm.
Bei der Graka hatte ich doch glatt überlesen, dass es eine 6650 ist. Ich habe 6550 gelesen und gedacht: Höhere Zahl = bessere Graka.
 
TE
TE
oetzi

oetzi

PC-Selbstbauer(in)
@Discocoonnect
Ich habe mich jetzt mit meiner Tochter auf ein schwarz/weiß Build eingeschossen. Haben weißes Gehäuse, weißen Ram, und die weiße Graka. Ich würde gerne noch einen weißen CPU Kühler nehmen. Dann wäre es perfekt glaub ich. Hast du da eine Empfehlung für mich? Gerne auch mit RGB Lüfter. Weil wegen bunt und so ;)
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
Mir fallen da im passenden Preisbereich eigentlich nur die hier ein. Die kosten halt wieder ein paar € mehr:

Allerdings ist die silberne Oberfläche wie beim günstigeren Pure Rock 2 auch oft sehr stimming mit solchen Builds:

Und welchen RAM denn? Gut wäre es, wenn er >=3200MHz Cl16 und 2x8GB (oder 2x16GB/4x8GB) hat.

Und zum Gehäuse, wie gesagt, noch einen Lüfter dazunehmen. Da würde ich den günstigen Artic P12 PWM empfehlen, welchen es für 5€ bzw. 10€ auch in RGB gibt.
 
Oben Unten