• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming-PC bis ca. €1500,00

Cruach

Freizeitschrauber(in)
Hallo!

Ich möchte mir in den nächsten 1-2 Monaten einen neuen Gaming-PC gönnen und wäre euch dankbar wenn ihr über meine Konfiguration nochmals drüber schauen könntet. :daumen:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
  • Nicht relevant, da mein jetziger PC an die Verwandtschaft geht. Nur die 2080 wird in den neuen PC übernommen.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
  • Derzeit habe ich einen 21:9 100Hz Monitor, wird aber spätestens bei einem GraKa-Upgrade gegen einen mind. 144Hz 21:9 ausgetauscht.

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
  • ---

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
  • In den nächsten 1-2 Monaten

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
  • ---

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
  • Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
  • ca. €1500,00

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
  • Reiner Gaming-PC mit Hauptaugenmerk auf Online-Shooter

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
  • ---

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
  • Bisschen RGB darf sein
  • Nur mehr Luftkühlung
________________________________________________________________________________


Hier ist mein Mindfactory - Warenkorb: Warenkorb

Zur Erklärung:
  • Ich möchte im neuen PC nur mehr M.2 SSD´s haben! Auf die 500GB SSD soll Windows und Programme kommen, die 2TB SSD ist für Spiele reserviert. Bei der 2TB SSD bin ich noch am überlegen, ob nicht auch die 1TB Variante reicht, da ich eigentlich nur CoD und Battlefield zocke.
  • Die 4 Arctic P14 PWM kommen anstatt der Standard-Lüfter in das Case (2x vorne über ein Y-Kabel, 1x oben und 1x hinten über ein Y-Kabel).
  • 850W Netzteil sicherheitshalber für die nächste GraKa. Kann eine 3080, 3090 oder ne 4xxx werden, je nach dem wie sich der Markt entwickelt.
  • Mainboard mit eingebauten WiFi, weil ich es angenehm finde. :ugly: Gezockt wird über Kabel.
  • Ein bisschen RGB möchte ich diesmal haben.
  • Beim RAM hab ich den mit den schnelleren Timings genommen (CL16-16-16-36), es würde da auch noch einen mit den Timings CL-16-19-19-39 geben, merkt man den Unterschied? Der Schnellere kostet ca. 40 Euro mehr...
  • Der neue PC soll nur mehr luftgekühlt sein.

Ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe. Vielen Dank im Vorraus!
 
Zuletzt bearbeitet:

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Bei der SSD würde ich an deiner Stelle ein andere nehmen, die P2 ist beim Schreiben ziemlich lahm. Besser eine P5 oder was in Richtung Kingston oder WD Blue.
Bei den Lüftern kannst du die PST Variante nehmen, da ist ein Y-Stück mit integriert. Ich habe das 500DX und habe oben und vorne zwei, hinten einen. Die laufen mit ~400 U/Min völlig lautlos.

Den Unterschied bei den RAM Timings ist zu vernachlässigen, wichtiger ist der Takt. 3600 MHz, CL16 mit XMP und gut ist.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ich möchte im neuen PC nur mehr M.2 SSD´s haben!
Warum? Spricht ja nix dagegen, aber eine 2TB SATA III SSD wäre rund 50€ günstiger.
Die 4 Arctic P14 PWM kommen anstatt der Standard-Lüfter in das Case
Das versteh ich überhaupt nicht :ugly:
Einen extra einbauen, okay, aber die Pure Wings ersetzen?
Wenn die Arctic P14 überhaupt besser sind, dann nur minimal :ka:
(CL16-16-16-36), es würde da auch noch einen mit den Timings CL-16-19-19-39 geben, merkt man den Unterschied?
Nein, merken tust du da nix. Das kann man nur messen ;)

Ansonsten kann man das System so kaufen, sieht gut aus.
Meine Anmerkungen sollen nachdenklich machen können aber natürlich auch ignoriert werden :-D
 
TE
Cruach

Cruach

Freizeitschrauber(in)
Hier der aktualisierte Warenkorb: Warenkorb


Bei der SSD würde ich an deiner Stelle ein andere nehmen, die P2 ist beim Schreiben ziemlich lahm. Besser eine P5 oder was in Richtung Kingston oder WD Blue.
Bei den Lüftern kannst du die PST Variante nehmen, da ist ein Y-Stück mit integriert. Ich habe das 500DX und habe oben und vorne zwei, hinten einen. Die laufen mit ~400 U/Min völlig lautlos.

Den Unterschied bei den RAM Timings ist zu vernachlässigen, wichtiger ist der Takt. 3600 MHz, CL16 mit XMP und gut ist.

Habe die P2 durch eine P5 500GB und eine P5 1TB ersetzt. Bei den Lüftern habe ich die PST-Variante genommen. RAM habe ich jetzt den günstigeren im Warenkorb. :daumen:

Danke sehr!


Warum? Spricht ja nix dagegen, aber eine 2TB SATA III SSD wäre rund 50€ günstiger.

Das versteh ich überhaupt nicht :ugly:
Einen extra einbauen, okay, aber die Pure Wings ersetzen?
Wenn die Arctic P14 überhaupt besser sind, dann nur minimal :ka:

Nein, merken tust du da nix. Das kann man nur messen ;)

Ansonsten kann man das System so kaufen, sieht gut aus.
Meine Anmerkungen sollen nachdenklich machen können aber natürlich auch ignoriert werden :-D

  • Die M.2 SSD´s sind ein "Habenwill". Außerdem spar ich mir die Kabel. Ist vielleicht nicht sooo sinnvoll, aber...:ugly:
  • Die PureWings möchte ich gegen PWM-Lüfter tauschen. Ist der einzige Grund.
  • RAM nehme ich jetzt den günstigeren.
Dir auch vielen Dank für deinen Input!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Man könnte auch einen 5600x nehmen der ist kaum langsamer als der 5800x. Aber bei dem Budget kann man auch den 5800x nehmen.
 
Oben Unten