• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue KH - DAC Ja/Nein ?

Sleepwalker47

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Leute,

bei mir wird's langsam Zeit für ein Kopfhörer Update.
Ich habe da schon seit langem die DT770 Pro im Kopf.
Die Frage ich jetzt nur, wie viel Ohm er haben sollte ? 80 oder 250 ? Beides ist bei Amazon als Studio Variante angegeben.
Der KH wird zu 95% am PC benutzt, den Rest an einem Yamaha AVR. Im PC steckt ne DGX die aber langsam den Geist aufgibt.
Eine weitere Frage ist jetzt, ob ich einen DAC (FiiO E10K) kaufen sollte. Die Meinungen über den Sinn eines DAC's in diesem Preisbereich gehen da ja auseinander.
Was meint Ihr ?


Gruß
 

Marcimoto

PCGH-Community-Veteran(in)
Lies dich mal in den anderen aktuellen Threads hier ein. Die behandeln genau deine Fragen bzgl. Kopfhörer und KHV.

Kurz gesagt, der DT770 Pro ist schon wirklich gut. Allerdings aufpassen wegen Pro, Non-Pro. Die Pros sollen wohl fester am Kopf anliegen. Manche finden das gut, andere finden es unangenehm.
Darüber hinaus würde ich eher zur offenen Variante, dem DT990 raten, der eine bessere Räumlichkeit bietet. Für unterwegs ist der allerdings natürlich dann nicht so geeignet.

Der Fiio E10k bietet schon einen erheblichen Mehrwert zur DGX, kann man machen.

Übrigens wird hier momentan überall der Avinity AHP 967 empfohlen. Den Zuschlag für das vermutlich letzte 99€ Modell kann natürlich nur einer kriegen, aber selbst für 150€, die er sonst kostet ist er eine echte Alternative zum preislich ähnlichen DT770/990, da er wohl mehr in der Liga des DT880 spielt.


Hmm.. Doch nicht so kurz gesagt ^^
Egal,

Gruß


Edit: ganz flach gesagt, mehr Ohm -> besserer Sound (innerhalb eines Modells)

Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
 
Oben Unten