• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Eingabegeräte gesucht

Triniter

PC-Selbstbauer(in)
Neue Eingabegeräte gesucht

Hallo zusammen,
sowohl meine Tastatur als auch meine Maus sind mittlerweile doch ziemlich in die Jahre gekommen und sehen auch entsprechend aus...
Also muss was neues her.Ich beziehe die Antworten mal auf beides zusammen.

1. Wie viel willst du ausgeben?

Unter 200 für beides wäre schön.

2. Kannst du blind mit 10 Fingern tippen?
Absolut.

3. Benötigst du einen Ziffernblock? (ja unbedingt / nein der stört mich eher / egal andere Kriterien sind mir wichtiger)
ja!

4. Welche Lautstärke präferierst du?
b) Meine Mitbewohner sollen sich nicht gestört fühlen (darf mäßig laut werden)

5. Was wird gespielt? MMOs - Shooter - Spiele mit komplexen Tastenkombinationen? Was wird gearbeitet? Längere Texte schreiben - Programmierung - Excel? (Nenne alles, was zutrifft)
Spiele: BF4, Dota2, vermutlich auch wieder WoW:WoD, paar Shooter, mal ein Rennspiel
Programmierung kommt schon mal vor, ansonsten der normale Emailwahnsinn und was man halt so regelmäßig zu schreiben hat, von der Steuererklärung bis zu den Einladungskarten des nächsten Kindergeburtstags.

6. Tastaturen nutzen sich ab. Das ist für dich...
a) der reine Horror! Meine Tastenkappen dürfen nicht glänzend werden, meine Beschriftung darf nicht dunkler werden!

7. Kommt ein Import (z. B. aus den USA) für dich in Frage?
Eher nicht. Ich benötige eine Tastatur mit deutschem Layout wegen meiner Frau.

8. Ausstattung

  • Hintergrundbeleuchtung (Blau oder Rot)
  • Multimediatasten (Start, Stopp, vor, zurück, laut, leise)
  • Abschaltbare Windows-Taste
  • Handballenablage (wichtig!)
9. Sonstiges was dir wichtig ist (Minimale Kabellänge / Gewicht bzw. Mobilität / Tastaturlayout (Deutsch/Schweiz/...) / Konfiguration per Software / Dein Betriebssystem (Windows/Linux/Mac/...) / Optische Gesichtspunkte ...)
Mobil muss die Tastatur nicht sein. Deutsches Layout hab ich schon geschrieben. Verwendet wird sie unter Windows. Im Prinzip würde mir als Tastatur die Func KB-460 mit den MX-Brown Switches genau zusagen, aber die scheint ja nirgendwo lieferbar zu sein. Die Qpad MK-80 wiederum schlägt natürlich preislich deutlich stärker zu wäre aber verfügbar. Wie die Qualitätsunterschiede zu bewerten sind weiss ich leider nicht.
Klar ist aber, ich möchte am liebsten eine mit MX-Brown switches. Die blauen sind meiner Frau dann doch zu laut und so ganz toll war das ausgestellte Exemplar im Mediamarkt ums Eck leider nicht als das es mich überzeugt hätte.

Was die Maus betrifft:
Hmm ja, alter Logitech User. Bisher noch nie schlechte Erfahrungen mit gemacht, die Dinger halten ewig. Ich hab hier eine G5 die läuft und läuft aber halt langsam nicht mehr toll aussieht. Tja G402? Hätte ein paar Tasten mehr, wäre für WoW nicht soo verkehrt aber gut, bisher gings auch so. G502 gefällt mir optisch nicht so sonderlich und die eine Taste mehr bringts auch nicht. Andere Hersteller hab ich keine Erfahrungen.
 

BenRo

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Eingabegeräte gesucht

Zur Tastatur würde ich eine Ducky Shine 3 mit Brown Switches vorschlagen + zusätzliche Handballenablage. Die Tastatur gibts bei Caseking und getDigital (jeweils in anderen Beleuchtungsfarben). Achte darauf, nicht versehentlich die Slim (=ohne Nummernblock)-Version zu bestellen.

Die Ducky ist beleuchtet (sowohl blau als auch rot gibts), mechanisch und qualitativ hochwertig, hat eine abschaltbare Windowstaste und diverse Multimediafunktionen. Es gibt sie nicht mit integrierter Handballenablage, aber es gibt eine "offizielle" Handballenablage von Ducky.
 

tripod

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Neue Eingabegeräte gesucht

die ducky gibt es auch in der bucht.

auch mit roter, orangener, grüner, weisser oder pinker beleuchtung
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Neue Eingabegeräte gesucht

Tastatur: CM Storm Trigger Z, habe selbst den Vorgänger (ohne Z) und die Qualität ist sehr gut bei der Tastatur. OEM ist Costar, der auch für Filco baut. Func ist von der Qualität etwas schlechter, da ist der OEM iOne (vor allem die Stabilisatoren der großen Tastenkappen sind klappriger, da Metallbügel)

Maus: Logitech G402, ja, spricht eigentlich nichts dagegen, außer du hattest Gewichte in der G5, da ist die G402 dann zu leicht.
 
TE
T

Triniter

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Eingabegeräte gesucht

Hmm die Trigger Z hört sich nicht schlecht an aber vom Design her rockt die Vengance K70 mal gewaltig. Irgendwie gefällt mir dir mal richtig gut. Aber das LED Problem ach man ist das schwer...
Bei der Maus schwanke ich noch ein wenig zwischen G402 und G502. Bin noch ein wenig unentschlossen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
T

Triniter

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Eingabegeräte gesucht

Mist jetzt hab ich auch noch die Func MS-3 R2 gesehen... Die sieht mal richtig interesant aus, scheint aber nicht sonderlich weit verbreitet zu sein. Hat die jemand und kann darüber berichten?
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Neue Eingabegeräte gesucht

Hier steht alles, was du über die MS-3 wissen musst: Review von Falcon
Zur Corsair: Die K70 hat nur mit blauer Beleuchtung diese Probleme, die es aber auch mittlerweile nicht mehr zu kaufen gibt. Mit roter Beleuchtung gibts da keine sterbenden LEDs. Also wenn sie dir gefällt (finde sie selbst auch eine der schönsten Mechas), dann schlag zu. :daumen:
 
TE
T

Triniter

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Eingabegeräte gesucht

Na dann ist es jetzt durch. Die MS-3 wird getestet. Die find ich echt interessant. Und die K70 überzeugt einfach optisch. Ausserdem bleib ich unter dem anvisierten Preis. :daumen:
 
TE
T

Triniter

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Eingabegeräte gesucht

So ich will nochmals kurz Rückmeldung geben, die Tastatur und die Maus ist mittlerweile angekommen.

Schreiben auf den MX Brown ist tatsächlich richtig angenehm, genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Ausserdem fällt auf, das die "original" MX Brown deutlich knackiger sind als die MX Brown die ich bei der G710 modifiziert wurden. Das ist ein himmelweiter Unterschied, mir gefällt es so viel besser. Die Tastatur macht sich richtig gut, ist deutlich schlanker als meine alte G15 (erstes Modell) und ja was soll ich sagen, passt einfach!

Die Func MS3R2 war am Anfang leicht gewöhnungsbedrüftig. Das man Ring- und Zeigefinger extra an der Maus ablegen kann war ich bisher nicht gewohnt aber nach ein wenig Eingewöhnung klappt das ganz gut. Idealerweise hab ich bei Mindfactory gerade noch die Aktion mitgemacht wo man zur Maus das Func F-Series 10 Mauspad gratis mit dazu bekommen hat. Das harmoniert natürlich echt klasse. Schade aber das es die XL Version ist und nicht die L, die hätte mir von der Größe her locker gereicht, aber egal. Insgesamt bin ich super zufrieden mit der Kombination, im härteren Spielealtag muss sich das ganze aber noch beweisen, da hatte ich bisher zu wenig Zeit dazu.
 
Oben Unten