• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI MAG321CQR flackert unter G-Sync mit Asus 1080

Razilein

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo Experten!

Ich bin mal wieder am verzweifeln...

Mein System: 9900K, Asus Strix 1080, 32GB Ram, Win10 Pro

Mein Monitor: MSI MAG321CQR 144Hz, WQHD, FreeSync, verbunden mit Displayport. (Nagelneues Kabel, 4K fähig, 144Hz fähig, etc)

Nun hab ich das Problem, dass bei aktiviertem G-Sync Compatible (egal ob Fenstermodus oder Vollbildmodus) die Spiele immer flackern. Das macht sich schon im Menü bemerkbar.
z.B.: Warcraft III - die Animation der sich öffnenden Tore kommt gar nicht an, da wird der Bildschirm für eine Sekunde einfach Schwarz.
World of Warcraft Classic: Ladescreens werden nicht angezeigt sondern der Bildschirm schaltet kurz auf Schwarz, dann steht der Char an der neuen Position (durchs Portal z.b.)

Ähnliche Probleme in anderen Spielen.

Das tritt mit allen von mir getesteten Treibern auf. Ich habe bereits andere Kabel getestet (deswegen ein komplett neues bestellt), verschiedene Anschlüsse an der Graka, Graka entstaubt, neu eingebaut, sogar Windows neu installiert vor einer Woche...
Auch meine anderen beiden Monitore habe ich testweise bereits abgesteckt um zu sehen ob sich was ändert. Auch wenn nur der MSI angeschlossen ist, selbes Problem...

Kann es sein, dass sich der Monitor und die Graka einfach nicht vertragen?

Als ich den Monitor Mitte 2019 erhalten habe, hat das ganze aber definitiv funktioniert - habe damals viel AC Odyssey gespielt. Und das ist ein Krampf ohne FreeSync/Gsync...

Bitte um Hilfe! Vielen Dank schonmal!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
R

Razilein

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei allen Games in irgendeiner Form. Meist wenn sich irgendwas größeres am Bildschirm rührt. zb. Kameraschwenks oder eben Ladescreens.
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Ist die richtige Hz zahl In dem Invidia Control Panal eingestellt (Nvidia Systemsteuerung).
Schau mal in die optionen des Monitores ist da Free Sync aktiviert? und wenn ja welcher Modus?
Bei meinem LG gibt es unter Free-Sync zwei Optionen Standard und Erweitert.
Sind andere Bildoptimierungen aktiviert Unter Windows oder in den Einstellungen des Monitores ?
 
TE
R

Razilein

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Habe es mit 120Hz und 144Hz getestet. Wenn FreeSync im Monitor Menü ausgeschaltet wird, dann fällt der G-Sync Punkt in der nVidia Systemsteuerung weg (Gibt nur An oder Aus). Die Modi sind alle Benutzerdefiniert und Bildverbesserer sind alle Aus.
In Windows habe ich seit der Neuinstallation nichts verändert - also alles Standard.
Eben noch in den Windows Grafikeinstellungen die Variable Aktualisierungsrate getestet - auch kein Unterschied. :<
 

Kenshinaro

Kabelverknoter(in)
MSI Gaming OSD installiert?

Ich habe den Optix MPG27CQ und hatte mit der installierten Software, immer wieder das Problem das meine Einstellungen überschrieben wurden. Auch dein besagtes Flackern mit aktivierten G-Sync trat bei mir auf.

Habe dann die Software deinstalliert, und die Einstellungen direkt am Monitor vorgenommen. Nach etwas rumprobieren habe ich die Probleme nicht mehr.

Sobald ich zuhause bin kann ich dir gerne mal meine Einstellungen zukommen lasse.

PS: Asus ROG Strix RTX 2070S + MSI Optix MPG27CQ
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
R

Razilein

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nein, die Software ist leider Grottenschlecht.. Daher noch gar nicht drauf gewesen. Über deine Settings würd ich mich freuen, zum testen! Danke!
 

PCGH_Manu

Redakteur
Teammitglied
  • Tritt das nur mit aktiven G-Sync auf?
  • Ist Vsync zusätzlich angeschaltet? (Sollte es, bei Problemen mit G-Sync. Keine Angst, es gibt dann keinen Lag)
  • Wie sehen die FPS aus? Versuche mal ein Limit zu setzen und experimentiere damit. Geht in den 3D-Einstellungen im Treiber unter "Max. Bildfrequenz".
 
TE
R

Razilein

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@PCGH_Manu
Ja, nur bei aktiviertem G-Sync Compatible. Egal ob Fenster oder nur Vollbild.

VSync ist standardmäßig bei mir immer aus. Eben mit aktiviertem V-Sync getestet - selbes Problem.
Max. Bildfrequenz: Gleiches Verhalten bei Aus, 100 oder 150FPS. Egal ob im Game ein Limit gesetzt oder im Treiber.
Sobald ich G-Sync abschalte funktioniert so weit alles einwandfrei. Bei WoWClassic oder 2PointHospital ist es egal - nur ist das Spielen von Shootern oder ähnlichem dann zum vergessen :<
 

Kenshinaro

Kabelverknoter(in)
Nein, die Software ist leider Grottenschlecht.. Daher noch gar nicht drauf gewesen. Über deine Settings würd ich mich freuen, zum testen! Danke!
Soo..

Schwarzabstimmung: 8
Reaktionszeit; Normal
Null Latenz: Aktiviert
FreeSync: Aktiviert
Augenschutz: Deaktiviert
HDCR: Deaktiviert
Anti-Verschwimmen: Aus
Bildoptimierung: Aus

In der Nvidia-Systemsteuerung unter G-Sync:
G-SYNC, G-SYNC Kompatibilität aktivieren: Aktiviert
( Fenter- und Vollbildmodus )


Wenn du noch andere Infos haben willst, schau ich nach denen nochmal.
 

Kenshinaro

Kabelverknoter(in)
Dann würde ich, auch wenn die Software schrott ist, mal versuchen die Software zu installieren. Dort gibt es einen Punkt "Adaptive Sync".. Vielleicht bringt da ja Besserung..

Ansonsten wird der Monitor wohl mit der aktuellen Treiberversion nicht mehr vernünftig unterstützt.. zumindest würde mir sonst nichts mehr einfallen.
 
TE
R

Razilein

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Auf diese Idee bin ich auch schon gekommen.
Leider kann ich auch dort einstellen was ich will, ohne eine Verbesserung :(
Ich hab auch keine anderen Komponenten mehr um einzelne Geräte auszuschließen...
 
TE
R

Razilein

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab ich auch schon getestet ;< Ich werd den Monitor demnächst einschicken, da er auch noch andere Probleme hat..
Er hat oft nach dem Einschalten einen 2cm breiten, verzerrten Streifen am unteren Rand. In Zukunft werd ich MSI Produkten aus dem Weg gehen.. Das GH70 Headset ist der letzte Dreck, wurde sogar ausgetauscht und das 2te war noch schlechter als das erste und die einzige Graka die mir bisher verreckt ist, war auch ne MSI...
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
Das Geflacker (Helligkeitsschwankungen) kenne ich, seltener auch Blackscreens.
Die bisher beste Erklärung, die ich gelesen habe, ist, dass das immer auftritt, wenn deine FPS unter die Hälfte (resp. ein Drittel) der höchstmöglichen HZ des Monitors fallen und Techniken zur Kompensation (AMD nennt das LFC, bei NVidia weiß ich's grad nicht) einspringen und das zuletzt berechnet Bild erneut zum Monitor schicken.
Der springt dann zwischen beispielsweise 71 auf 142 HZ (und mit etwas Pech gleich wieder zurück, wenn du 73 FPS erreichst).
Probier doch mal, was passiert, wenn du die FPS etwas unterhalb der halben Framerate deines Monitors limitierst.
Bei 144 Hz wären das beispielsweise 70 FPS.
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
Genau das selbe Problem hat auch der MSI Mag271cqr. Und @fisch@namenssuche hat recht. Das erkennt man auch wunderbar in der OSD anzeige wo die HZ angezeigt werden. In dem moment wo es flackert (Oft auch bei Ladescreens) springt die HZ Zahl wild umher und es flackert.

Eine Lösung habe ich bis heute nicht gefunden auch nicht mit den CRU Tool wo man die FreeRange etwas verändern kann.
 
TE
R

Razilein

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Thread-Leichenfledderei inc.
Habe nun einen Gigabyte Gigabyte G32QC-EK hier stehen, der genau das selbe Problem hat wie der MSI. System wurde inzwischen komplett neu installiert und brachte leider keine Verbesserung.
Nun tendiere ich zu einem UltraWide von AOC und vermute, dass auch der das selbe Problem haben wird.
Wenn ich nun mitte nächsten Jahres die Graka gegen eine 3080 tausche, denkt ihr, dass sich das lösen wird?

Oder kann es sonst noch an was anderem liegen? Oder sollte ich gleich einen G-Sync Monitor nehmen? (Leider sau teuer wenns ein UltraWide sein soll, LG mit ca. 950,-)

Danke Danke!
 
Oben Unten